• Wednesday June 19,2019

Wird Wells Fargo 2019 seine Dividende erhöhen?

Investoren in Wells Fargo

(NYSE: WFC)

haben in den letzten Jahren mit einer außerordentlichen Kontroverse zu kämpfen. Die Bank war einst als eines der erfolgreichsten großen Finanzinstitute in den USA bekannt, aber zahlreiche Probleme, einschließlich des berüchtigten Fake-Account-Skandals, haben das getan, was nach Ansicht vieler einen irreparablen Schaden für ihren Ruf bedeuten könnte.

Während der Finanzkrise im Jahr 2008 musste Wells Fargo seine Dividende drastisch senken. Seitdem hat die Bank hart gearbeitet, um ihre Dividenden wiederherzustellen, und sie hat gute Arbeit geleistet, um die Auszahlung wieder auf ein typischeres Niveau zu bringen. Es bestehen jedoch weiterhin Probleme, und es ist unklar, ob die Beschränkungen der Bank sie so stark zurückhalten werden, dass Wells Fargo gezwungen ist, die wachsende Zahl jährlicher Dividendenerhöhungen einzustellen. Im Folgenden werden wir uns Wells Fargo genauer ansehen, um zu sehen, ob eine Dividendenerhöhung von 2019 in Aussicht steht.

Sehen Sie sich das neueste Anrufprotokoll für Wells Fargo an.

Dividendenstatistik für Wells Fargo

Metrisch

Aktuelle Stat

Aktuelle vierteljährliche Dividende pro Aktie

0, 43 USD

Aktuelle Rendite

3, 6%

Anzahl der aufeinander folgenden Jahre mit Dividendenerhöhungen

8 Jahre

Auszahlungsrate

41%

Letzte Erhöhung

August 2018

Die Geschichte der turbulenten Dividendengeschichte von Wells Fargo

Wells Fargo hat eine lange und illustre Dividendengeschichte. Die Bank nutzte die Dividenden aus ihrer Norwest-Akquisition in den späten 1990er Jahren als Quelle für vorzeitige Zahlungen. Die Aktionäre erzielten ein stetiges Wachstum der seit Jahrzehnten von der Bank erhaltenen Beträge. Im Jahr 2003 erhöhte Wells Fargo seine Dividende erheblich und setzte ein höheres Niveau, von dem aus regelmäßige Erhöhungen folgten.

Das alles änderte sich, als die Finanzkrise im Jahr 2008 ausbrach. Bailouts folgten im gesamten Bankensystem, und Wells Fargo hatte 2009 eine Dividendensenkung um 85% vorgenommen. Wells Fargo brauchte jedoch nur ein paar Jahre, um sich zu erholen, und hatte es bald erfolgreich beantragt die Federal Reserve, damit sie ihre Dividende wieder normaler anheben kann.

Dieser Umzug der Fed öffnete die Schleusen für die Dividenden von Wells Fargo. Bis zum Jahr 2014 zahlte die Bank mehr an die Aktionäre als Anfang 2008, und für das Unternehmen und seine Anleger sah die Lage gut aus.

Eine skandalbedingte Verlangsamung der Dividenden von Wells Fargo

Leider hat die Kontroverse Wells Fargo Mitte der 2010er Jahre geschadet, und dies führte zu einem nahezu auslaufenden Dividendenwachstum. Im Jahr 2016 erzielten die Anleger im Quartalsvergleich nur einen halben Penny-Anstieg auf 0, 38 US-Dollar pro Aktie, und 2017 stieg der Zuwachs nur geringfügig auf 0, 39 US-Dollar.

In letzter Zeit konnte Wells Fargo mit seinem Geld ein bisschen freier sein. Das Unternehmen erhöhte seine Auszahlung im Jahr 2018 um 10% und erhöhte die Dividende auf derzeit 0, 43 USD pro Aktie.

Das größte Handicap, dem Wells Fargo gegenübersteht, besteht jedoch darin, dass die Fed die Höhe der Vermögenswerte, die die Bank haben darf, weiter begrenzt. Die Zentralbank hat diese Grenzwerte aufgrund mehrerer Skandale im Zusammenhang mit ihren Kundenservice-Praktiken auferlegt. CEO Tim Sloan hoffte für das neue Jahr, dass die Fed diese Beschränkungen Anfang 2019 aufheben würde, aber die jüngsten Anzeichen deuten darauf hin, dass die Limiten während dieses Jahres bestehen bleiben könnten.

Inzwischen hat Wells Fargo immer noch peinliche Vorfälle. Zwischen den Vorwürfen im Zusammenhang mit falsch eröffneten Konten, unangemessenen Autokredit- und Hypothekengebühren und ähnlichen Problemen mit ihren Devisen- und Vermögensverwaltungsgeschäften musste das Unternehmen massive Abfindungen zahlen und erleidet weiterhin Reputationsschäden.

Wird Wells Fargo 2019 seine Dividende erhöhen?

Bislang war die Fed bereit, Wells Fargos Anträge auf Kapitalpläne, die Dividendenzahlungen enthalten, trotz der anhaltenden Kontroversen zu genehmigen. Mit einem erwarteten Anstieg der Gewinne um 20% im Jahr 2019 wird Wells Fargo wahrscheinlich eine weitere Erhöhung der Ausschüttung fordern, und die Zentralbank wird sie wahrscheinlich gewähren.

Zu diesem Zeitpunkt würde ich einen Anstieg der Dividende von Wells Fargo in der Jahresmitte um etwa 10% prognostizieren. Die vierteljährliche Zahlung in Höhe von 0, 475 USD würde der Bank eine Dividendenrendite von nahezu 4% bescheren. Trotzdem muss das Unternehmen mehr Arbeit leisten, um den Schaden wiederherzustellen, den die Skandale der Vergangenheit angerichtet haben, bevor sich der Bestand vollständig erholen kann.


Interessante Artikel

Lego tippt Tencent, um neue Spiele zu erstellen

Lego tippt Tencent, um neue Spiele zu erstellen

Spielzeughersteller und Kinderfavorit Lego startet eine neue Kampagne. Das Unternehmen sagte kürzlich, es werde den chinesischen Technologiekonzern Tencent verwenden (NASDAQOTH: TCEHY) um neue Spiele für das bevölkerungsreichste Land der Welt zu schaffen. Da Chinas Spielzeug- und Spieleindustrie schnell wächst, ist das Vertrauen von Lego in Tencent ein positives Zeichen für die Anleger. Det

Ist die Aktie von Inovio Pharmaceuticals für eine Erholung bereit?

Ist die Aktie von Inovio Pharmaceuticals für eine Erholung bereit?

2017 war für Inovio Pharmaceuticals ein gutes Jahr (NASDAQ: INO) . Die Aktie legte im Jahresverlauf um mehr als 15% zu. Und dann bekamen die Aktionäre die schlechten Nachrichten. Im Juli kündigte Inovio ein weiteres verwässerndes Aktienangebot an. Zu allem Überfluss hat der Biotech das Angebot für nur 6 US-Dollar pro Aktie festgesetzt. Der

Warum Himax Technologies, Inc. im August um 19% zulegte

Warum Himax Technologies, Inc. im August um 19% zulegte

Was ist passiert Im letzten Monat Himax Technologies, Inc. (NASDAQ: HIMX) Laut den von S & P Global Market Intelligence zur Verfügung gestellten Daten stieg der Aktienkurs um 19%, wahrscheinlich aufgrund der Nachricht, dass das Unternehmen mit Qualcomm zusammenarbeitet (NASDAQ: QCOM) über die neue 3D - Technologie zur Tiefenerkennung und den Optimismus der Investoren, dass die Technologie des Unternehmens in Apples neueste iPhones steckt, die nächste Woche vorgestellt wird. N

Warum Aktien von RH heute um 40% höher steigen

Warum Aktien von RH heute um 40% höher steigen

Was ist passiert Anteile an RH (NYSE: RH) , ein Luxuseinzelhändler in der Einrichtungsbranche, bestraft heute morgen bärische Short-Seller und gewinnt um 11:30 Uhr (EDT) stolze 40%, nachdem das Unternehmen Ergebnisse für das zweite Quartal gemeldet hatte. Na und Dies war sicherlich nicht Ihr durchschnittlicher Bericht für das zweite Quartal, und es gibt viele Faktoren, die zu berücksichtigen sind, aber beginnen wir mit den Grundlagen. Der

Warum hat Star Bulk Carriers Stock im April um 20% gesunken?

Warum hat Star Bulk Carriers Stock im April um 20% gesunken?

Was ist passiert Aktien des Seeschiffstransporters Star Bulk Carriers Corp. (NASDAQ: SBLK) brach im April um 20, 4% ein. Dies war die schlechteste Performance von fast jedem Mitglied der Schüttgutindustrie (mit der möglichen Ausnahme von DryShips , deren Aktienkurs täglich zweistellige prozentuale Kursschwankungen durchläuft). Na