• Thursday July 18,2019

Warum ist Tilray heute wieder höher gesprungen?

Was ist passiert

Aktien von Tilray

(NASDAQ: TLRY)

stieg am Donnerstag um 11:25 Uhr EDT um 10, 4%, nachdem er zuvor am Tag um 20, 3% gestiegen war. Der kanadische Marihuanazüchter machte keine neuen Ankündigungen. Die Anteile der meisten Kollegen von Tilray waren entweder leicht oder nur leicht gestiegen. Was war also hinter Tilrays Sprung?

Die wahrscheinlichste Antwort ist, dass sich ein kurzer Druck in ein "kurzes Akkordeon" verwandelt. Tilray-Aktien waren Anfang September in schwindelerregenden Höhen gestiegen, was anscheinend ein lehrbuchhaftes Beispiel für einen kurzen Druck war. Short-Seller, die gegen die Aktie wetteten, krümmten sich, um ihre Positionen zu decken, als die positive Nachricht den Aktienkurs von Tilray erhöhte. Diese kurze Deckung hat nur den schnellen Anstieg der Aktie angeheizt.

Schlussendlich kündigten Short-Seller ihre Positionen und der Aktienkurs von Tilray sank. Es scheint jedoch wahrscheinlich, dass wir jetzt eine Art "Squeeze-on-Squeeze-off" -Szenario sehen - genau wie ein Akkordeon, das gespielt wird - Tilray-Aktien erleben große Schwankungen sowohl nach oben als auch nach unten.

Na und

Wenn William Shakespeare heute lebte und die Börse beobachtete, würde er wahrscheinlich sagen, dass Tilrays Gyrations viel Lärm um nichts sind. Tilrays Aktienkurs stieg am Montag um einen zweistelligen Prozentsatz an. Die einzige Nachricht für das Unternehmen war die Verschiffung von medizinischem Cannabis an einige Patienten in Australien. Hat diese Nachricht den Aktien eine große Spitze gebracht? Nee.

Ich habe letzte Woche über Lektionen geschrieben, die Investoren aus dem Aufstieg und Fall von Tilray lernen sollten. Diese Lektionen gelten auch für den Aufstieg, Fall und Aufstieg von Tilray. Einer der Punkte war, skeptisch gegenüber gewaltigen Bewegungen zu sein, ohne einen klaren zugrunde liegenden Katalysator zu haben. Es gibt keinen klaren Katalysator für den heutigen großen Gewinn, daher ist es wahrscheinlich angebracht, skeptisch zu sein.

Die wichtigste Lektion, die Sie von Tilray's wilder Fahrt lernen können, besteht jedoch darin, Ihre Augen vor allem auf die zugrunde liegenden Geschäftsaussichten eines Unternehmens zu richten und nicht auf die Schwankungen der Aktie. Haben sich die Geschäftsaussichten für Tilray heute oder in den letzten Tagen wesentlich verändert? Ich vermute, dass die meisten Leute zustimmen würden, dass sich die Aussichten überhaupt nicht verändert haben.

Was jetzt

Ich vermute, dass das Tilray-Akkordeon weiterhin spielen kann. Ich rechne in den nächsten Wochen mit einer großen Volatilität.

Für langfristige Anleger sollte die Volatilität kein großes Problem sein. Wenn sich jedoch die Bewertung einer Aktie mit den Geschäftsaussichten des Unternehmens aus dem Gleichgewicht bringt, sollten sich langfristige Anleger Sorgen machen. Ich denke, das ist gerade jetzt für Tilray der Fall.

Die Bewertung wird voraussichtlich zu einem späteren Zeitpunkt enger an diesen Geschäftsaussichten ausgerichtet sein. Bis zu diesem Zeitpunkt ist es meiner Meinung nach besser, das Feuerwerk mit Tilray aus sicherer Entfernung zu beobachten.


Interessante Artikel

Hast du keinen Vorsorgeplan?  So können IRAs helfen

Hast du keinen Vorsorgeplan? So können IRAs helfen

Laut einem kürzlich veröffentlichten Bericht des Aspen Institute Financial Security Program und von Common Wealth haben etwas weniger als 60% der amerikanischen Arbeitnehmer keinen Ruhestand. Das sind 55 Millionen Menschen. Diese Zahlen werden zum Teil durch die zunehmende Anzahl von Vertrags- und bedingten Positionen am Arbeitsplatz bestimmt.

Ist Apples mysteriöser "Stern" ein Hybrid-Laptop oder ein billigeres iPhone?

Ist Apples mysteriöser "Stern" ein Hybrid-Laptop oder ein billigeres iPhone?

Apfel (NASDAQ: AAPL) entwickelt derzeit ein neues ARM-betriebenes Gerät (9to5Mac), aber niemand scheint zu wissen, was es ist - es sei denn, es trägt den Codenamen "Star" und die Modellnummer ist N84. Der Codename zieht Augenbrauen hoch, da Xerox 's Star Workstation aus den frühen achtziger Jahren das erste kommerzielle Gerät war, das die moderne, grafische Benutzeroberfläche (GUI) von Symbolen, Ordnern und Mäusen verwendete. Appl

2 Dinge, die den Corner Multiplex retten können

2 Dinge, die den Corner Multiplex retten können

Dies sind dunkle Tage für Filmtheaterketten. Die 12 Filme mit den höchsten Einnahmen erzielten in den inländischen Ticketverkäufen am Labour Day-Wochenende nur 51, 5 Millionen US-Dollar, die schlechteste Kassenbilanz während des Ferienwochenendes seit dem Jahr 2000. Die schäbige Vorstellung kommt eine Woche, nachdem die Multiplexbetreiber ihr schlechtestes Wochenende in mehr hatten als 15 Jahre. Gege

Wird das Batterieersatzprogramm von Apple Inc. den iPhone-Umsatz beeinträchtigen?

Wird das Batterieersatzprogramm von Apple Inc. den iPhone-Umsatz beeinträchtigen?

Ende letzten Jahres, Apple (NASDAQ: AAPL) gab zu, dass die Leistung von iPhones mit älteren Akkus gedrosselt wurde, um zu verhindern, dass diese Geräte unerwartet herunterfahren. Das Problem ist, dass Lithium-Ionen-Akkus - die Art von wiederaufladbaren Akkus, die in Apple iPhones sowie in anderen Smartphones, Tablets und Notebooks verwendet werden - im Laufe der Zeit nachlassen.

Eine dumme Sache: Der amerikanische Soda-Konsum fällt auf ein 31-Jahrestief

Eine dumme Sache: Der amerikanische Soda-Konsum fällt auf ein 31-Jahrestief

In den USA fiel der Soda-Verbrauch 2016 laut Beverage-Digest auf ein 31-Jahrestief. Dieser Rückgang ist hauptsächlich auf die nachlassende Nachfrage unter gesundheitsbewussten Verbrauchern zurückzuführen. Laut Beverage Marketing Corporation ist der Anteil der einzelnen Getränkekategorien zwischen 2015 und 2016 gewachsen. Das

Der E-Commerce-Einkaufsbummel von Walmart ist noch nicht vorbei

Der E-Commerce-Einkaufsbummel von Walmart ist noch nicht vorbei

Seit Walmart (NYSE: WMT) hat Jet.com im Jahr 2016 erworben und Marc Lore als Leiter des US-amerikanischen E-Commerce installiert. Letztes Jahr kaufte Walmart Shoebuy, Moosejaw, Modcloth, Bonobos und das Liefer-Startpaket Parcel. Auf der Shoptalk-Konferenz Anfang dieses Monats sagte Lore, dass das Unternehmen "mit mehr Unternehmen sucht und spricht, als wir jemals hatten"