• Tuesday June 18,2019

Warum Aktien von Electronic Arts Inc. im Juli aufgetaucht sind

Was ist passiert

Aktien von Electronic Arts Inc.

(NASDAQ: EA)

Nach Angaben von S & P Global Market Intelligence stieg der Umsatz im Juli um 10, 4%, nachdem die Gewinne und die steigenden Erwartungen für die Glücksspielbranche zu höheren Kursen geführt hatten.

Na und

Das Ergebnis wurde erst am Ende des Monats veröffentlicht, aber die Vorfreude war in diesem Quartal hoch, zumal neue Titel wie FIFA 18 und Madden NFL 18 für die Regale vorbereitet wurden. Der Umsatz des ersten Quartals stieg um 14% auf 1, 45 Milliarden US-Dollar, und der Betriebsertrag stieg um 33 Prozent auf 743 Millionen US-Dollar, obwohl in diesem Quartal keine neuen Hit-Spiele zu verzeichnen waren.

Die digitalen Umsätze, die konsistenter sind und eine höhere Marge als die Spieleumsätze in den Läden aufweisen, lagen 63% des Umsatzes nach zwölf Monaten und stiegen in dieser Zeit um 23%. Mit derzeit 95 Millionen Nutzern von FIFA Mobile und Spielen wie NBA LIVE Mobile auf Live-Plattformen wird es zunehmend Möglichkeiten geben, Live-Benutzererfahrungen zu monetarisieren. Und das wird auch weiterhin die Finanzen steigern, wenn EA weiterhin Hit-Spiele machen kann.

Was jetzt

Videospiele sind nach wie vor ein heißes Geschäft, und wenn EA von mobilen Geräten oder Erweiterungspaketen zu mehr Digitalverkäufen übergeht, wird es mehr Geld verdienen und weniger darauf angewiesen sein, dass jedes Spiel ein großer Erfolg ist. Es kann schrittweise verbessert und Wege gefunden werden, Inhalte zu monetarisieren, wenn Benutzer ein Spiel übernehmen, wie dies bei Live-Sportspielen der Fall war. Das erste Quartal des Geschäftsjahres war ein weiterer Schritt in die richtige Richtung, und nachdem Big Game im zweiten und dritten Quartal des Geschäftsjahres veröffentlicht wurde, könnte sich die EA-Aktie für das Jahr gerade aufheizen.


Interessante Artikel

Lego tippt Tencent, um neue Spiele zu erstellen

Lego tippt Tencent, um neue Spiele zu erstellen

Spielzeughersteller und Kinderfavorit Lego startet eine neue Kampagne. Das Unternehmen sagte kürzlich, es werde den chinesischen Technologiekonzern Tencent verwenden (NASDAQOTH: TCEHY) um neue Spiele für das bevölkerungsreichste Land der Welt zu schaffen. Da Chinas Spielzeug- und Spieleindustrie schnell wächst, ist das Vertrauen von Lego in Tencent ein positives Zeichen für die Anleger. Det

Ist die Aktie von Inovio Pharmaceuticals für eine Erholung bereit?

Ist die Aktie von Inovio Pharmaceuticals für eine Erholung bereit?

2017 war für Inovio Pharmaceuticals ein gutes Jahr (NASDAQ: INO) . Die Aktie legte im Jahresverlauf um mehr als 15% zu. Und dann bekamen die Aktionäre die schlechten Nachrichten. Im Juli kündigte Inovio ein weiteres verwässerndes Aktienangebot an. Zu allem Überfluss hat der Biotech das Angebot für nur 6 US-Dollar pro Aktie festgesetzt. Der

Warum Himax Technologies, Inc. im August um 19% zulegte

Warum Himax Technologies, Inc. im August um 19% zulegte

Was ist passiert Im letzten Monat Himax Technologies, Inc. (NASDAQ: HIMX) Laut den von S & P Global Market Intelligence zur Verfügung gestellten Daten stieg der Aktienkurs um 19%, wahrscheinlich aufgrund der Nachricht, dass das Unternehmen mit Qualcomm zusammenarbeitet (NASDAQ: QCOM) über die neue 3D - Technologie zur Tiefenerkennung und den Optimismus der Investoren, dass die Technologie des Unternehmens in Apples neueste iPhones steckt, die nächste Woche vorgestellt wird. N

Warum Aktien von RH heute um 40% höher steigen

Warum Aktien von RH heute um 40% höher steigen

Was ist passiert Anteile an RH (NYSE: RH) , ein Luxuseinzelhändler in der Einrichtungsbranche, bestraft heute morgen bärische Short-Seller und gewinnt um 11:30 Uhr (EDT) stolze 40%, nachdem das Unternehmen Ergebnisse für das zweite Quartal gemeldet hatte. Na und Dies war sicherlich nicht Ihr durchschnittlicher Bericht für das zweite Quartal, und es gibt viele Faktoren, die zu berücksichtigen sind, aber beginnen wir mit den Grundlagen. Der

Warum hat Star Bulk Carriers Stock im April um 20% gesunken?

Warum hat Star Bulk Carriers Stock im April um 20% gesunken?

Was ist passiert Aktien des Seeschiffstransporters Star Bulk Carriers Corp. (NASDAQ: SBLK) brach im April um 20, 4% ein. Dies war die schlechteste Performance von fast jedem Mitglied der Schüttgutindustrie (mit der möglichen Ausnahme von DryShips , deren Aktienkurs täglich zweistellige prozentuale Kursschwankungen durchläuft). Na