• Tuesday June 18,2019

Warum Aktien von CA Inc. heute gesunken sind

Was ist passiert

Aktien des Unternehmenssoftware-Unternehmens CA Inc.

(NASDAQ: CA)

am Donnerstag zusammengebrochen, nachdem Berichte bekannt gegeben worden waren, dass die Fusionsgespräche mit der in Privatbesitz befindlichen BMC Software beendet waren. Die Aktie war im Juni nach anfänglichen Berichten angestiegen. Die CA-Aktie gab um 14.45 Uhr EDT um 10% nach.

Na und

Laut Reuters sind die Gespräche zwischen den beiden Unternehmen gescheitert, weil BMC nicht in der Lage ist, die Finanzierung des Deals zu arrangieren. Ein Buyout von CA im Wert von rund 15 Milliarden US-Dollar wäre der größte Leverage-Buyout gewesen, seit der Computerhersteller Dell 2013 privat eingestellt wurde.

CA ist ein hochprofitables Unternehmen, das jedoch den größten Teil seines Geldes mit dem Verkauf von Lösungen für Mainframe-Systeme verdient. Mehr als die Hälfte des Umsatzes von CA stammte im Geschäftsjahr 2017 aus dem Segment Mainframe-Lösungen, zusammen mit dem überwiegenden Teil des Betriebsergebnisses. Das Segment erzielte eine operative Marge von 61% und lag damit deutlich über der Marge von 11% des zweitgrößten Segments Enterprise Solutions.

Die Einnahmen von CA stagnierten in den letzten zehn Jahren weitgehend und der Nettoertrag ist in den letzten vier Jahren gesunken. Es ist möglich, dass ein anderes Unternehmen oder eine Private-Equity-Firma an einem Buy-Out interessiert ist, aber es wäre eine teure Wette, dass das Endergebnis nicht dauerhaft sinkt.

Was jetzt

Ich warnte, als die Buyout-Gespräche zum ersten Mal gemeldet wurden, dass der Kauf einer Aktie aufgrund von Akquisitionsgerüchten riskant ist. In diesem Fall haben Anleger, die nach einem Aktienkursanstieg im letzten Monat auf ein Buyout gesetzt hatten, erhebliche Verluste erlitten. Der Gewinn, der durch die Nachrichten aus den Gesprächen getrieben wurde, wurde nun vollständig gelöscht.

CA wird voraussichtlich am 2. August nach Abschluss des Marktes die Ergebnisse für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres bekannt geben. Anleger sollten davon ausgehen, zu diesem Zeitpunkt mehr Informationen zu erhalten.


Interessante Artikel

Lego tippt Tencent, um neue Spiele zu erstellen

Lego tippt Tencent, um neue Spiele zu erstellen

Spielzeughersteller und Kinderfavorit Lego startet eine neue Kampagne. Das Unternehmen sagte kürzlich, es werde den chinesischen Technologiekonzern Tencent verwenden (NASDAQOTH: TCEHY) um neue Spiele für das bevölkerungsreichste Land der Welt zu schaffen. Da Chinas Spielzeug- und Spieleindustrie schnell wächst, ist das Vertrauen von Lego in Tencent ein positives Zeichen für die Anleger. Det

Ist die Aktie von Inovio Pharmaceuticals für eine Erholung bereit?

Ist die Aktie von Inovio Pharmaceuticals für eine Erholung bereit?

2017 war für Inovio Pharmaceuticals ein gutes Jahr (NASDAQ: INO) . Die Aktie legte im Jahresverlauf um mehr als 15% zu. Und dann bekamen die Aktionäre die schlechten Nachrichten. Im Juli kündigte Inovio ein weiteres verwässerndes Aktienangebot an. Zu allem Überfluss hat der Biotech das Angebot für nur 6 US-Dollar pro Aktie festgesetzt. Der

Warum Himax Technologies, Inc. im August um 19% zulegte

Warum Himax Technologies, Inc. im August um 19% zulegte

Was ist passiert Im letzten Monat Himax Technologies, Inc. (NASDAQ: HIMX) Laut den von S & P Global Market Intelligence zur Verfügung gestellten Daten stieg der Aktienkurs um 19%, wahrscheinlich aufgrund der Nachricht, dass das Unternehmen mit Qualcomm zusammenarbeitet (NASDAQ: QCOM) über die neue 3D - Technologie zur Tiefenerkennung und den Optimismus der Investoren, dass die Technologie des Unternehmens in Apples neueste iPhones steckt, die nächste Woche vorgestellt wird. N

Warum Aktien von RH heute um 40% höher steigen

Warum Aktien von RH heute um 40% höher steigen

Was ist passiert Anteile an RH (NYSE: RH) , ein Luxuseinzelhändler in der Einrichtungsbranche, bestraft heute morgen bärische Short-Seller und gewinnt um 11:30 Uhr (EDT) stolze 40%, nachdem das Unternehmen Ergebnisse für das zweite Quartal gemeldet hatte. Na und Dies war sicherlich nicht Ihr durchschnittlicher Bericht für das zweite Quartal, und es gibt viele Faktoren, die zu berücksichtigen sind, aber beginnen wir mit den Grundlagen. Der

Warum hat Star Bulk Carriers Stock im April um 20% gesunken?

Warum hat Star Bulk Carriers Stock im April um 20% gesunken?

Was ist passiert Aktien des Seeschiffstransporters Star Bulk Carriers Corp. (NASDAQ: SBLK) brach im April um 20, 4% ein. Dies war die schlechteste Performance von fast jedem Mitglied der Schüttgutindustrie (mit der möglichen Ausnahme von DryShips , deren Aktienkurs täglich zweistellige prozentuale Kursschwankungen durchläuft). Na