• Wednesday June 26,2019

Warum Netflix 'große Nacht bei den Golden Globes für Roku wirklich ein Gewinn war

Schauen Sie sich alle unsere Transkripte für Einnahmenanrufe an.

Es ist unmöglich geworden, die Transformation, die Streaming-Video-Anbieter in der Unterhaltungsindustrie vorgenommen haben, zu ignorieren, und die Revolution zu führen, ist natürlich Netflix

(NASDAQ: NFLX)

. Vom bescheidenen Ende des Spektrums bis zum von der Kritik hochgelobten Ende, in dem der ausländische Art House-Film Roma und die Comedy-Serie The Kominsky Method am Sonntag fünf Golden Globes aufgenommen haben, hat Netflix für jeden etwas zu bieten. Es hat auch ein Ziel auf der Rückseite: Viele andere Medienunternehmen möchten ein Stück dieser Streaming-Aktion.

Und das, wie Senior Analyst Seth Jayson dem MarketFoolery-Moderator Chris Hill in diesem Segment des Podcasts erklärt, ist ein Grund, warum Roku

(NASDAQ: ROKU)

sollte ein ernsthafter langfristiger Gewinner des Trends sein.

Eine vollständige Abschrift folgt dem Video.

Dieses Video wurde am 7. Januar 2019 aufgenommen.

Chris Hill: Die Golden Globe Awards waren gestern Abend. Ich weiß nicht, ob sie die Zeit so eingestellt haben, aber für Roku läuft es auf jeden Fall gut. Roku hat heute Morgen vorläufige Daten für die Ergebnisse des vierten Quartals veröffentlicht und die Zuschauerzahlen sind besser als erwartet. Die Aktien von Roku sind heute Morgen um 20% gestiegen.

Seth Jayson: 20%? Das ist gut für mich!

Hill: Du bist ein Aktionär?

Jayson: Oh ja! Ich bin schon eine Weile unterwegs. Ich bin seit einigen Monaten ein großer Fan von Roku.

Hill: Natürlich verstehe ich, warum du heute ein Fan bist.

Jayson: Ich könnte jetzt wirklich positiv sein. Roku ist wahrscheinlich immer noch fast halbiert von seinem Allzeithoch vor einigen Monaten, schätze ich, ob es im Bereich von 35 $ liegt. Ich glaube, wir waren einmal in den 60er-Jahren. Ich habe es dort nicht gekauft.

Es ist interessant. Netflix war bei den Awards ein großer Gewinner. Ich sah Artikel mit den Worten: "Bedeutet das, dass die Dinge für ihre Entwicklungsstrategie gut sind?" Ich weiß es nicht. Ich neige dazu, den Gewinner in dieser gesamten Schnurschnittbewegung als Roku zu betrachten. Ich meine nicht, dass Roku Netflix aus dem Geschäft räumen wird oder so. Ich meine, wenn Sie nach einem Unternehmen suchen, das von der Konkurrenz profitieren kann, dann ist Netflix nicht wahr. Der Wettbewerb kommt für Netflix. Netflix wird zwar weiterhin gut abschneiden, aber es wird einen großen Kampf in der Hand haben.

Roku ist eine Art Schweiz des Online-Streamings. Sie sind Agnostiker. Sie haben Apps für so ziemlich jeden Dienst da draußen. Sie werden zu einer Art Standardbetriebssystem für Smart-TVs und -Geräte. Mein Smart TV in meinem Keller, ich habe eigentlich einen. Was auf Smart-TVs passiert, ist nach einiger Zeit, wenn es sich um ein proprietäres Smart-TV handelt - und dies war ein Samsung - also eine ziemlich große Marke - Netflix und andere haben gerade mit der Erstellung und Aktualisierung der Apps für das Smart-TV aufgehört. Sie möchten nur ihre Roku-App oder möglicherweise ihre Android-App aktualisieren.

Mit Roku bekommst du das alles. Roku verkauft auch Werbung auf seinem eigenen Kanal. Sie haben auch eine Zahlungsplattform, so dass Sie für Dinge bezahlen können, die Sie bei diesen anderen Diensten über Roku sehen. Sie können das abnehmen. Roku wächst sehr schnell. Ich finde es deshalb eine sehr interessante Investition. Sie könnten der ultimative Gewinner in der Schnurkampfschlacht sein, weil sie eine der führenden, wahrscheinlich die führende Plattform in diesem Raum sind, würde ich sagen.

Hill: Es ist interessant, wenn Sie sich die Netflix-Aktien heute Morgen ansehen, ein Plus von etwa 5%. Amazon ein paar Prozentpunkte. Sie waren beide Gewinner der Golden Globes.

Jayson: Das bringt mich nur so zum Lachen. Kümmern sich die Leute wirklich um Qualität? Wenn wir die Golden Globes-Preisträger als Qualität bezeichnen Das ist was verrückt ist. Ich hatte von keinem dieser Netflix-Gewinner gehört, und ich schaue mir Netflix ziemlich gut an. Wie sprudeln sie mir das nicht zu?

Hill: Es ist interessant. Wir haben diesen Trend für das letzte Jahrzehnt gesehen, wo die Golden Globes, Fernsehpreise und Filmpreise ebenfalls vergeben wurden. Insbesondere bei den Fernsehpreisen haben wir gesehen, dass dieser sehr stabile Trend des Rundfunkfernsehens bei den Preisen sinkt. Egal, ob es sich um Netflix, HBO oder Amazon handelt, Hulu hat sogar einige alte Nominierungen erhalten und gewinnt hier und da, es ist ziemlich überraschend.

Jayson: Es ist und ist es nicht.

Hill: Ja, vielleicht ist es nicht so überraschend.

Jayson: Das war ein belasteter Begriff, aber eine Sorte mit dem kleinsten gemeinsamen Nenner. Beim Netzwerkfernsehen habe ich das Gefühl, wenn ich die Sendungen sehe, habe ich immer noch die Denkweise von Pie-in-the-Face. Sachen, über die mein 70-jähriger Onkel mit 50 gelacht hätte. Wissen Sie, was ich meine? Genau das sehe ich von vielen Netzwerk-TVs. Netflix, gut für sie, entschied: "Wir werden ein paar Sachen machen", und ursprünglich waren es Sachen, die von den Hauptstudios abgelehnt wurden. Eine Menge interessantes Zeug da draußen.

Das Problem für Netflix ist, um so groß zu sein, wie sie sind, müssen sie jetzt fast alles zu ja sagen. Als Ergebnis schickten sie mir E-Mails, um zu versuchen, Sabrina, die Teenagerhexe, zu sehen. Schwöre bei Gott! Ich bekomme keine E-Mails von irgendetwas und sie schickten "Neue Saison von Sabrina!"

Hill: Ich weiß nicht, dass du die Demo dafür bist.

Jayson: Nein! Ich fand es auch unheimlich. Es war eine Art Lolita-Bild, sie war ausgestreckt, dieses junge Mädchen, sie war in Mad Men, als sie klein war. Ich fühlte mich wie ausgezehrt. Also verstehe ich nicht. Was ich heutzutage von Netflix bekomme, ist, dass es so viel Originalmaterial gibt. Einige davon sind erstaunlich wie die Lemony Snicket-Serie. Einfach unglaublich. Neil Patrick Harris, der einen tollen Job macht. Und dann gibt es eine Menge Sachen, die wirklich nicht sehr gut sind, denke ich nicht. Sie haben so viel gemacht.

Und dann kommen andere hinzu. Anscheinend macht Walmart Vudu originelle Programmierung. Sie haben bei Amazon einige originelle Programmierungen vorgenommen, einige davon ziemlich gut. Aber ich meine, Sie haben einige echte Probleme, wenn Sie mit Netflix zusammenarbeiten, wenn Sie Disney mit ihrem Dienst herausbringen, DC Comics ihren eigenen Dienst leisten, Sie haben - wenn ich meinen lesen kann winziges Schreiben - Time Warner macht einen, du hast Facebook Watch mit origineller Programmierung. Ich bin nicht sicher, was das sein wird. Apple macht etwas, vor allem Reese Witherspoon und Oprah, was mir wie eine enge demographische Struktur erscheint. Ich denke, sie wissen, was sie tun.

Es gibt also viel Konkurrenz. Um also wieder zu Roku zurückzukehren, denke ich, dass ich mit einer Plattform, die agnostisch ist und all diese Dienste in jeden Fernseher tragen kann, meiner Meinung nach wahrscheinlich eine sehr interessante Gelegenheit bietet.

Hill: Wenn Sie nur über das grundlegende Geschäftsmodell des Broadcast-Fernsehens nachdenken - wir legen das grundlegende Kabel für den Moment beiseite - der Grund, warum ein Unternehmen wie Netflix für Showrunner so attraktiv ist, ist der, wenn Sie mit CBS einen Deal machen ABC, NBC Fox, sie sagen: "Wir werden Ihnen wahrscheinlich mehr Geld geben als Netflix. Dafür werden wir 22 Episoden benötigen. Sie müssen weiter machen dieser Zeitplan. " Mit Netflix, Amazon Prime, Hulu und anderen legen sie nicht unbedingt so viel Geld pro Show aus, sondern die Menge an Freiheit und die Tatsache, dass es so ist: "Sie möchten 10 Episoden machen? Sie möchten acht Episoden machen ? Das ist gut."

Jayson: Ja. "Wir können einen Preis finden, der funktioniert." Rundfunkfernsehen wird niemals einen guten Preis für eine Acht-Folge-Serie [Serie] finden.


Interessante Artikel

3 Aktien, die 1971 wie Intel aussehen

3 Aktien, die 1971 wie Intel aussehen

Frühe Investoren in Intel (NASDAQ: INTC) Sie prägten sich ein Vermögen, indem sie einfach ein paar Aktien vor allen anderen kauften und dann für eine profitable Fahrt festhielten. Welche Aktien scheinen aus heutiger Sicht für ihre Anleger das Gleiche zu können? Wir haben ein Team von Investoren gebeten, sich abzuwägen, und sie haben sich für TrueCar entschieden (NASDAQ: TRUE) , Platz (NYSE: SQ) und Teladoc (NYSE: TDOC) . Eine b

3 Top Energy Stocks zum Kaufen

3 Top Energy Stocks zum Kaufen

Das Ende Mai steht kurz bevor und die Sommer-Fahrsaison beginnt mit dem Memorial Week-Feiertagswochenende. Viele Anleger denken über höhere Öl- und Benzinpreise nach. Drei Motley-Investoren überraschten uns jedoch, als wir nach drei Energieaktien fragten, die jetzt eine Überlegung wert waren, und sie wählten keinen einzigen aus dem Erdöl- oder Benzingeschäft. Ist di

Diese Aktien haben sich seit letztem Jahr vervierfacht

Diese Aktien haben sich seit letztem Jahr vervierfacht

Die Aktien waren extrem stark, und der Markt hat in den letzten acht Jahren seit der Finanzkrise beeindruckende Ergebnisse erzielt. Trotzdem haben einige Aktien den gesamten Markt mit überragenden Gewinnen unterdrückt. Weight Watchers International (NASDAQ: WTW) Esperion Therapeutics (NASDAQ: ESPR) und Innovationen in der Krankenversicherung (NASDAQ: HIIQ) haben es innerhalb von nur 12 Monaten geschafft, sich zu vervierfachen.

Investoren von United Airlines spielen mit Feuer: Sie werden wahrscheinlich verbrannt

Investoren von United Airlines spielen mit Feuer: Sie werden wahrscheinlich verbrannt

Menschen auf der ganzen Welt waren diese Woche durch Aufnahmen von einem United Continental schockiert (NASDAQ: UAL) Regionalflug. Handy-Videos zeigten, dass ein zahlender Passagier von seinem Sitz und den Gang herunter gezerrt wurde, nachdem er von einem Flug von Chicago nach Louisville angestoßen worden war, um Platz für vier Mitarbeiter der Fluggesellschaft zu schaffen, die am nächsten Morgen in Louisville ein Crewmitglied sein mussten. D

Warum sprachen Logitech International, Shopify und El Paso Electric heute?

Warum sprachen Logitech International, Shopify und El Paso Electric heute?

Der Aktienmarkt litt am Donnerstag erneut unter Turbulenzen. Der Dow Jones Industrial Average fiel um fast 400 Punkte, bevor er seine Verluste vollständig erholte. Große Benchmarks mussten angesichts der anhaltenden Gewinnausschüttungen einiger der größten Unternehmen des Landes sowie des geopolitischen und makroökonomischen Drucks sowohl im Inland als auch international mit großen Whipsaws zurechtkommen. Eine

Können 7 Milliarden Dollar die Dinge für Target drehen?

Können 7 Milliarden Dollar die Dinge für Target drehen?

Ziel (NYSE: TGT) kaufte etwas extrem Wertvolles letzte Woche, als es seinen Ausblick für 2017 veröffentlichte. Es kaufte Zeit. Drei Jahre, um genau zu sein. Die Kosten kamen jedoch direkt aus den Taschen der Anleger, und die Aktie von Target fiel nach dem Gewinnbericht des Unternehmens im vierten Quartal um 12%.