• Thursday July 18,2019

Warum McDonald's, Vista Outdoor und JC Penney heute zusammengebrochen sind

Die Wall Street hatte am Freitag einen weiteren turbulenten Tag, und obwohl die meisten großen Benchmarks den Tag höher abschließen konnten, kamen die Gewinne nicht ohne Drama aus. Zu Beginn des Tages fielen die Aktien, was die Marktteilnehmer als provokante Kommentare zu Handel und Zöllen aus dem Weißen Haus empfanden. Erst später schienen die Anleger die Idee eines umfassenden Handelskriegs abzulehnen und konzentrierten sich stattdessen auf einige positive Berichte von Unternehmen, die über ihre Gewinne sprachen. Dennoch fielen einige Aktien auf schlechte Nachrichten und McDonalds

(NYSE: MCD)

, Vista im Freien

(NYSE: VSTO)

und JC Penney

(NYSE: JCP)

gehörten zu den schlechtesten Künstlern des Tages. Deshalb haben sie so schlecht gehandelt.

McDonald's sieht weniger golden aus

Die Aktien von McDonald's sanken um fast 5% und trugen wesentlich zum Rückgang des Dow Jones Industrials infolge negativer Kommentare von Aktienanalysten bei. Die Aktienbeobachter von RBC Capital reduzierten ihr Kursziel bei McDonald's um 20 bis 170 USD je Aktie. Dies sei auf die schlechten Bedingungen in der Fast-Food-Branche sowie ein besonders schwaches Interesse an der neuen Value-Menü-Reihe des Unternehmens zurückzuführen. Die RBC-Analysten behielten ihre Outperform-Bewertung unverändert bei und hofften, dass McDonald's durch saisonale Faktoren im weiteren Jahresverlauf belebt werden wird. Auch mit der Downbeat-Bewertung freuen sich andere Anleger über eine Verbesserung der Zahlen für McDonald's in seinem jüngsten Ergebnisbericht, und eine weitere positive Dynamik könnte diesen Rückgang kurzfristig umkehren.

Vista lässt die Kunden schwinden

Die Aktien von Vista Outdoor sanken um 7%, nachdem die Recreational Equipment Inc., ein Co-Op-Einzelhändler, die Bestellungen des Herstellers von Waffen und Outdoor-Produkten eingestellt hatte. Der Umzug ist nur der jüngste in einer Reihe von Neubewertungen der Beziehungen zwischen Einzelhändlern von Sportartikeln und Waffenherstellern, aber die REI-Nachrichten machten deutlich, dass die Bemühungen von Vista, das Produktangebot mit Artikeln wie Camelbak-Trinksystemen und Giro-Radbekleidung zu diversifizieren, nicht notwendig sind Schützen Sie den Pistolenhersteller vor dem Rückschlag des Verbrauchers. Vista fühlt sich stärker unter Druck gesetzt, proaktiv auf Waffengewalt zu reagieren, anstatt einfach auf zukünftige Gesetzesanstrengungen zu reagieren, und eine Reihe von Maßnahmen, mit denen das Einzelhandelsalter das Mindestalter für den Erwerb von Waffen auf 21 erhöht, könnte bei Vista nur der Anfang sein und ihre Kollegen können keine eigenen Lösungen finden.

Penney kann Investoren nicht überzeugen

Schließlich sanken die Aktien von JC Penney um 5%. Der Einzelhändler des Warenhausgeschäfts berichtete über die Finanzergebnisse des vierten Quartals, die einen Anstieg der Verkaufszahlen für vergleichbare Geschäfte um 2, 6% aufwiesen. Dies half JC Penney, die leichtesten positiven Ergebnisse für das gesamte Geschäftsjahr zu erzielen. Obwohl einige Investoren die Idee feierten, dass der Einzelhändler an Dynamik gewinnen könnte, schien die Prognose für Comps-Wachstum von lediglich 0% bis 2% für das Geschäftsjahr 2018 nicht die Aufwärtsbewegung zu stützen, die die Anleger von dem Unternehmen erwartet hatten. Trotz beeindruckender Anstrengungen muss JC Penney mehr tun, wenn er sich von der schwierigen Situation, die er in den letzten Jahren durchgemacht hat, vollständig erholen möchte.


Interessante Artikel

Planen Sie, bis 70 zu arbeiten?  Rechne nicht damit

Planen Sie, bis 70 zu arbeiten? Rechne nicht damit

Eine kürzlich vom Employee Benefits Research Institute (EBRI) durchgeführte Studie zeigt, dass viele Arbeitnehmer früher gezwungen werden, in den Ruhestand zu gehen, als sie möchten, und dies ist eine schlechte Nachricht für Menschen, die im Rahmen ihrer Ruhestandsstrategie darauf zählen, später in ihrem Leben zu arbeiten. Warum

Hier ist der Grund, warum Cloud-basierte Business Software-Aktien im ersten Halbjahr 2018 gestiegen sind

Hier ist der Grund, warum Cloud-basierte Business Software-Aktien im ersten Halbjahr 2018 gestiegen sind

Was ist passiert Die Daten vieler Cloud-basierter Spezialisten für Unternehmenssoftware stiegen im ersten Halbjahr 2018 nach Angaben von S & P Global Market Intelligence an. Experte für Personalmanagement Workday (NASDAQ: WDAY) stürzte um 19, 1% höher, während Datenanalyse-Veteran Tableau Software (NYSE: DATA) gewann 41, 3% und der Vermarktungssoftware-Anbieter HubSpot (NYSE: HUBS) stieg um 41, 7%. Na

Wall Street-Ansichten der Automobilhersteller bewegen sich in entgegengesetzte Richtungen

Wall Street-Ansichten der Automobilhersteller bewegen sich in entgegengesetzte Richtungen

Es gibt eine sehr klare und konsequente Botschaft von der Wall Street, wenn es um die Autohersteller geht: Raus mit dem Alten, rein mit dem Neuen. Diese Nachricht wurde als Tesla bestätigt (NASDAQ: TSLA) stürzte auf die Szene und war eine der heißesten Aktien der letzten Jahre. Mittlerweile haben sich alte Autohersteller wie Ford Motor Company (NYSE: F) waren praktisch tot für tot. Na

4 Bergbaubestände: Was Sie im Jahr 2018 beobachten sollten, wenn sich ihr Öl abspielt

4 Bergbaubestände: Was Sie im Jahr 2018 beobachten sollten, wenn sich ihr Öl abspielt

Wenn Sie über den Bergbau nachdenken, fallen Ihnen Gold, Kohle, Kupfer und Eisenerz ein. Öl wird normalerweise als ein völlig anderes Geschäft betrachtet. Es gibt jedoch eine Reihe von Bergleuten, die mit unterschiedlichen Ergebnissen in den Ölraum eingedrungen sind. Das Aushängeschild für schlecht beratene Ölinvestitionen ist Freeport-McMoRan Inc. (NYSE:

Warum sollten Anleger auf den Smart Home-Markt achten?

Warum sollten Anleger auf den Smart Home-Markt achten?

Noch vor wenigen Jahren gab es Smart Home Hubs und intelligente Lautsprecher - wie die von Amazon (NASDAQ: AMZN) Echogeräte und Alphabet (NASDAQ: Google) (NASDAQ :‹L) Google Home - waren Nischenprodukte. Im Jahr 2017 wurden jedoch 664 Millionen Smart-Home-Geräte verkauft. In diesem Jahr wird ein Anstieg um 25% auf 832 Millionen erwartet. ht

Ihr Leitfaden für die Altersvorsorge 2017

Ihr Leitfaden für die Altersvorsorge 2017

Das Sparen für den Ruhestand ist eine Herausforderung, mit der viele Arbeitnehmer konfrontiert sind, aber ohne ein reichlich finanziertes Nestei riskieren Sie als Senior das Geld. Lassen Sie uns Ihre Möglichkeiten zum Sparen für den Ruhestand ausloten, damit Sie so schnell wie möglich loslegen können. IRA