• Thursday June 20,2019

Warum Aurora Cannabis im Januar um 42,9% gestiegen ist

Was ist passiert

Nachdem das Unternehmen am 8. Januar vorläufige Verkaufszahlen für das zweite Quartal des Geschäftsjahres bekannt gegeben hatte, wurden die Anteile an Aurora Cannabis gehalten

(NYSE: ACB)

Laut S & P Global Market Intelligence stieg der Umsatz im vergangenen Monat um 42, 9%.

Na und

Aurora Cannabis ist eines der größten Marihuana-Unternehmen Kanadas. Eine aggressive Akquisitionsstrategie lässt die Beobachter der Industrie glauben, ihre jährliche Marihuana-Produktion könnte von heute 100.000 Kilogramm auf rund 700.000 Kilogramm ansteigen. Es wird noch eine Weile dauern, bis die Investoren die Expansionspläne des Unternehmens in vollem Umfang nutzen können, aber Aurora Cannabis verzeichnet aufgrund seiner Investitionen bereits einen Umsatzanstieg.

Das Unternehmen legte ungeprüfte Ergebnisse für das am 31. Dezember endende Kalenderquartal Anfang Januar vor. Das Quartalsergebnis beinhaltet die ersten Umsätze aus dem kanadischen Freizeitmarkt, der Mitte Oktober eröffnet wurde.

Das Management sagte, der Umsatz für das letzte Quartal werde zwischen 50 Millionen und 55 Millionen kanadischen Dollar liegen, verglichen mit 11, 7 Millionen CA $ im letzten Jahr. Inklusive Akquisitionen belief sich der Pro-Forma-Umsatz von Aurora Cannabis im vorangegangenen Quartal auf 35 Mio. CAD (das erste Quartal des ersten Quartals), sodass der Markt für Erwachsene unter den ersten sechs Wochen des Umsatzes um bis zu 15 Mio. USD stieg.

Aurora Cannabis teilte den Investoren mit, dass die annualisierte Produktionskapazität 100.000 Kilogramm erreicht hatte (70.000 Kilogramm im Oktober). Bis zum Ende dieses Quartals soll die Produktion auf ein jährliches Tempo von 150.000 Kilogramm gesteigert werden. Durch diese Verdoppelung der Produktion in den letzten sechs Monaten ist das Unternehmen in der Lage, zusätzliches Umsatzwachstum bei der Reifung des kanadischen Erholungsmarktes zu erzielen.

Was jetzt

Aurora Cannabis berichtet heute Abend (11. Februar) nach der Schlussglocke über die endgültigen Quartalsergebnisse. Sein CEO, Terry Booth, plant um 18:00 Uhr EST eine Telefonkonferenz mit Investoren zu veranstalten. Während des Anrufs werden die Anleger besonders darauf achten müssen, was er zu den Produktionskosten des Unternehmens sagt, denn die Reduzierung der Pro-Gramm-Kosten ist der Schlüssel zu einem operativen Gewinn. Booth kann auch finanzielle Leitlinien und zusätzliche Erkenntnisse darüber liefern, wie schnell Aurora sein derzeitiges Produktionsziel von 570.000 Kilogramm pro Jahr erreichen kann.

Kanadier geben nach Angaben von Statistics Canada jährlich etwa 6 Milliarden CA $ für Marihuana aus. Aurora Cannabis 'Umsatz könnte von hier aus deutlich steigen, da sich der Umsatz vom Schwarzmarkt in die regulierten Märkte Kanadas verlagert. Die globalen Marktchancen könnten jedoch für Aurora Cannabis noch wichtiger sein. Weltweit beliefen sich die Ausgaben für Marihuana nach Angaben der Vereinten Nationen auf 150 Milliarden Dollar pro Jahr. Die Ergebnisse des letzten Quartals könnten nur die Spitze des Eisbergs sein.

Schauen Sie sich das Neueste an

Transkriptionen für Einnahmenanrufe für Unternehmen, die wir abdecken

.


Interessante Artikel

Bericht: Apple Inc. bereitet ein neues 13,3-Zoll-MacBook vor

Bericht: Apple Inc. bereitet ein neues 13,3-Zoll-MacBook vor

Ein neuer Bericht von DIGITIMES bestätigt, dass Apple (NASDAQ: AAPL) plant die Einführung eines "neuen MacBookers für Einsteiger" Ende des zweiten Quartals [von 2018]. Der von dem taiwanesischen Medienunternehmen veröffentlichte Artikel behauptet, dass der Preis des neuen Computers in etwa dem aktuellen MacBook Air entsprechen wird (das bei 999 $ beginnt), was darauf hindeutet, dass der neue Computer dieses Modell effektiv ersetzen wird. Pe

Kinder Morgan geht weg von einer Wachstumschance

Kinder Morgan geht weg von einer Wachstumschance

Nach ein paar Jahren, Kinder Morgan (NYSE: KMI) begann im Jahr 2018 dank der Fertigstellung einiger Erweiterungsprojekte wieder zu wachsen. Dieser Trend sollte sich mindestens für die nächsten zwei Jahre fortsetzen, da das Unternehmen weitere Expansionen mit hohen Renditen in Höhe von 5, 7 Milliarden US-Dollar hat. W

Warum hat SodaStream International Ltd. im Februar einen Sprung gemacht?

Warum hat SodaStream International Ltd. im Februar einen Sprung gemacht?

Was ist passiert Aktien von SodaStream International (NASDAQ: SODA) knackte letzten Monat, nachdem der Hersteller von Haushaltssoda-Automaten einen weiteren Ergebnisbericht mit Blowout-Ergebnissen vorgelegt hatte. Die Aktie verzeichnete nach Angaben von S & P Global Market Intelligence ein Plus von 11%

Können jüngere Arbeitnehmer soziale Sicherheit sparen?

Können jüngere Arbeitnehmer soziale Sicherheit sparen?

Falls Sie das Memo nicht erhalten haben, ist die soziale Sicherheit in Schwierigkeiten. Laut dem neuesten Trustees-Bericht wird erwartet, dass das Programm bereits 2034 seine Treuhandgelder aufgebraucht. Sobald dies geschieht, erwarten die Empfänger eine Reduzierung der Leistungen um 21%, es sei denn, der Kongress greift ein.

Warum die MobileIron-Aktie am Dienstag geknackt wurde

Warum die MobileIron-Aktie am Dienstag geknackt wurde

Was ist passiert Aktien von MobileIron Inc. (NASDAQ: MOBL) stieg am frühen Dienstag um bis zu 12% und schloss sich dann mit 6, 8% an, nachdem der Spezialist für Mobile Device Management eine Zusammenarbeit mit Google von Google Alphabet auf einer neuen Plattform für Enterprise Cloud Services angekündigt hatte. Da

Warum hat das Elektroauto von Honda nur eine Reichweite von 80 Meilen?

Warum hat das Elektroauto von Honda nur eine Reichweite von 80 Meilen?

Die kommende batterieelektrische Clarity-Limousine von Honda (NYSE: HMC) Nach einem neuen Bericht wird es eine große Überraschung geben: eine Reichweite von nur 80 Meilen. Das ist das Wort aus der Fachzeitschrift Automotive News in einem Bericht, der von Honda-Vertretern mehr oder weniger bestätigt wurde. D