• Thursday June 20,2019

Warum machen so viele Marihuana-Aktien diesen entscheidenden Schritt?

Nach den Kämpfen im Jahr 2018 sind Marihuana-Aktien wieder im Rampenlicht. Mit den neuen Legalisierungsbemühungen und der sich abzeichnenden Entwicklung des Marktes für Freizeit-Cannabis in Kanada ist das Interesse an Top-Titeln der Branche wieder gestiegen. Im Jahr 2019 haben viele Cannabis-Aktien große Gewinne erzielt, die in einigen Fällen ausreichten, um ihre Verluste im letzten Jahr auszugleichen.

Viele der Unternehmen, die Pionierarbeit auf dem Markt für Marihuana geleistet haben, befinden sich in Kanada. Dies führte dazu, dass sie ihre Aktien an der Börse von Toronto und an anderen Börsen notierten, die hauptsächlich kanadische Unternehmen bedienen. Mit zunehmender Popularität - und in einigen Fällen auch bemüht, erste Vorstöße in den aufstrebenden US-amerikanischen Cannabis-Markt zu machen - haben sich viele Marihuana-Unternehmen entschlossen, ihre Anteile für US-Investoren leichter verfügbar zu machen. Interessanterweise wählt die große Mehrheit von ihnen insbesondere die New Yorker Börse, was die NYSE möglicherweise zu einem Ort für Pot-Aktien im Jahr 2019 macht.

Hat die NYSE den Pottkampf gewonnen?

Die New Yorker Börse und der Nasdaq Stock Market hatten lange Zeit eine Rivalität. Als älterer Anbieter hat die NYSE eine lange Tradition, einige der ältesten und angesehensten Unternehmen in den USA zu bedienen. Im Gegensatz dazu hat der Nasdaq innovative Unternehmen angezogen, die ihre Industrien verändern wollen. Diese Unterscheidung zeigte sich am deutlichsten während des Tech-Booms der neunziger Jahre, als der Nasdaq die große Mehrheit der Unternehmen der Technologiebranche anzog.

Wenn alle anderen Dinge gleich sind, könnte man annehmen, dass Cannabis-Unternehmen den Nasdaq der NYSE vorziehen könnten. Marihuana-Unternehmen möchten ihr Innovations- und Transformationspotenzial betonen, und sie suchen im Allgemeinen nach einem zeitgemäßen Kundenstamm.

In der ersten Hälfte des Jahres 2018 gelang es beiden Börsen, hochkarätige Cannabisfirmen anzuziehen. Cronos-Gruppe

(NASDAQ: CRON)

Der Trend begann im Februar und wählte den Nasdaq für sein Uplisting. Tilray

(NASDAQ: TLRY)

Einen Schritt weiter ging er mit dem Nasdaq zu einem echten Börsengang und übersprang den Schritt der Notierung an einer kanadischen Börse vollständig. Inzwischen Canopy Growth

(NYSE: CGC)

wurde der erste Topf, der die NYSE auswählte.

Seitdem ist die NYSE in ihrer Fähigkeit, Marihuana-Börsennotierungen anzuziehen, dominant:

  • Aurora Cannabis

    (NYSE: ACB)

    hat im Oktober 2018 den UYSTE-Schritt der NYSE durchgeführt.
  • Aphria

    (NYSE: APHA)

    folgte im November.
  • Zuletzt beide HEXO

    (NYSEMKT: HEXO)

    und CannTrust Holdings

    (NYSE: CTST)

    haben Unterlagen eingereicht, um an die NYSE zu gelangen.

Warum wird der Nasdaq ausgeschlossen?

Interessanterweise ist es der Ruf der NYSE an der alten Schule für Qualität, der so viele Marihuana-Unternehmen dazu führt, dass sie über den Nasdaq nickt. Schauen Sie sich einfach an, was die Verantwortlichen einiger Unternehmen, die sich für die NYSE entschieden haben, kürzlich zu ihren Schritten gesagt haben:

  • "Dieser strategische Schritt steht in direktem Zusammenhang mit unseren Wachstumsambitionen, wenn wir uns einer Elite-Peer-Gruppe angesehener, renommierter, an der NYSE notierter Unternehmensmarken anschließen." - Aphria-CEO Vic Neufeld
  • "Dies ist ein bemerkenswerter Meilenstein für unser Unternehmen." - HEXO CEO Sebastien St-Louis
  • "Eine Notierung an der NYSE ist ein natürlicher Schritt in unserer Entwicklung, da wir versuchen, unsere Investorenbasis zu erweitern, das Engagement des Unternehmens zu erhöhen und unser Geschäft international auszubauen." - CannTrust-Geschäftsführer Peter Aceto

Für die Kultivierungsunternehmen, die ihren Ruf stärken und sich als legitime Unternehmen etablieren möchten, scheint die NYSE mehr Gütesiegel zu haben.

Um ehrlich zu sein, hat der Nasdaq gute Arbeit geleistet, um einem anderen Teilsektor im Bereich Marihuana-Aktien ein Zuhause zu bieten: Pharma- und Biotech-Unternehmen, die Behandlungen mit Cannabis-basierten Inhaltsstoffen suchen. Viele der Top-Namen in diesem Teil des Cannabis-Universums haben sich dem Nasdaq zugezogen, da es für seinen Ruf bekannt ist, einige der größten biopharmazeutischen und biotechnologischen Unternehmen der Welt auf die Liste zu bringen.

Denken Sie an die NYSE / Nasdaq-Schlacht

Während sich die Cannabis-Industrie weiterentwickelt, werden Sie feststellen, dass mehr Aktien zu US-Börsen wechseln. Das ist ein Zeichen ihres Vertrauens in ihren zukünftigen Erfolg, aber es ist auch ein weiterer wichtiger Punkt, ob die NYSE oder der Nasdaq den Kampf um die Marihuana-Börsennotierungen gewinnen. Wenn der Sektor so gut läuft wie Anfang 2019, könnte dies ein wichtiger Kampf für den Austausch sein.

Schauen Sie sich das neueste Transkript für Aphria-Einnahmen an.


Interessante Artikel

Bericht: Apple Inc. bereitet ein neues 13,3-Zoll-MacBook vor

Bericht: Apple Inc. bereitet ein neues 13,3-Zoll-MacBook vor

Ein neuer Bericht von DIGITIMES bestätigt, dass Apple (NASDAQ: AAPL) plant die Einführung eines "neuen MacBookers für Einsteiger" Ende des zweiten Quartals [von 2018]. Der von dem taiwanesischen Medienunternehmen veröffentlichte Artikel behauptet, dass der Preis des neuen Computers in etwa dem aktuellen MacBook Air entsprechen wird (das bei 999 $ beginnt), was darauf hindeutet, dass der neue Computer dieses Modell effektiv ersetzen wird. Pe

Kinder Morgan geht weg von einer Wachstumschance

Kinder Morgan geht weg von einer Wachstumschance

Nach ein paar Jahren, Kinder Morgan (NYSE: KMI) begann im Jahr 2018 dank der Fertigstellung einiger Erweiterungsprojekte wieder zu wachsen. Dieser Trend sollte sich mindestens für die nächsten zwei Jahre fortsetzen, da das Unternehmen weitere Expansionen mit hohen Renditen in Höhe von 5, 7 Milliarden US-Dollar hat. W

Warum hat SodaStream International Ltd. im Februar einen Sprung gemacht?

Warum hat SodaStream International Ltd. im Februar einen Sprung gemacht?

Was ist passiert Aktien von SodaStream International (NASDAQ: SODA) knackte letzten Monat, nachdem der Hersteller von Haushaltssoda-Automaten einen weiteren Ergebnisbericht mit Blowout-Ergebnissen vorgelegt hatte. Die Aktie verzeichnete nach Angaben von S & P Global Market Intelligence ein Plus von 11%

Können jüngere Arbeitnehmer soziale Sicherheit sparen?

Können jüngere Arbeitnehmer soziale Sicherheit sparen?

Falls Sie das Memo nicht erhalten haben, ist die soziale Sicherheit in Schwierigkeiten. Laut dem neuesten Trustees-Bericht wird erwartet, dass das Programm bereits 2034 seine Treuhandgelder aufgebraucht. Sobald dies geschieht, erwarten die Empfänger eine Reduzierung der Leistungen um 21%, es sei denn, der Kongress greift ein.

Warum die MobileIron-Aktie am Dienstag geknackt wurde

Warum die MobileIron-Aktie am Dienstag geknackt wurde

Was ist passiert Aktien von MobileIron Inc. (NASDAQ: MOBL) stieg am frühen Dienstag um bis zu 12% und schloss sich dann mit 6, 8% an, nachdem der Spezialist für Mobile Device Management eine Zusammenarbeit mit Google von Google Alphabet auf einer neuen Plattform für Enterprise Cloud Services angekündigt hatte. Da

Warum hat das Elektroauto von Honda nur eine Reichweite von 80 Meilen?

Warum hat das Elektroauto von Honda nur eine Reichweite von 80 Meilen?

Die kommende batterieelektrische Clarity-Limousine von Honda (NYSE: HMC) Nach einem neuen Bericht wird es eine große Überraschung geben: eine Reichweite von nur 80 Meilen. Das ist das Wort aus der Fachzeitschrift Automotive News in einem Bericht, der von Honda-Vertretern mehr oder weniger bestätigt wurde. D