• Wednesday June 19,2019

Warum Apples Apple Watch Refresh so wichtig ist

Am Mittwoch Apple

(NASDAQ: AAPL)

Führungskräfte werden die Bühne betreten, um die neuesten Produkte des Unternehmens bekannt zu geben. Wenn es sich bei der Geschichte um einen Hinweis handelt, werden in der nächsten Woche die wichtigsten neuen Produktankündigungen neue Versionen des neuesten iPhone sein. Dem Tech-Giganten wird nachgesagt, dass er drei neue iPhones mit iPhone X-ähnlichen Eck-an-Ecke-Displays auf den Markt bringen werde.

Auch wenn das iPhone zweifellos das wichtigste Produkt von Apple im Hinblick auf seinen Beitrag zum Gesamtgeschäft des Unternehmens ist, gibt es eine andere Produktkategorie, die Anleger nächste Woche im Auge behalten sollten: Wearables. Sowohl Apple Watch als auch AirPods gewinnen für Apple schnell an Bedeutung, da der Verkauf der beiden Geräte in die Höhe schnellen wird, was das große Potenzial für das Wearables-Geschäft von Apple signalisiert.

Die ständig aktive Gerüchteküche von Apple hat keine klaren Hinweise darauf gegeben, dass während der nächsten Woche neue Versionen von AirPods erscheinen werden (natürlich ist dies immer möglich). Es wird jedoch eine neue Version der Apple Watch erwartet. Was Sie von Apples neuester Version der Smartwatch erwarten können - und warum es so wichtig ist.

Apple Watch Serie 4

Es ist alles andere als bestätigt, dass Apple nächste Woche eine neue Apple Watch auf den Markt bringen wird. Es sind nicht nur angebliche Bilder des neuen Geräts durchgesickert, sondern auch das Timing ist sinnvoll; Eine erneuerte Apple Watch während des jährlichen iPhone-Events von Apple würde das Timing der letztjährigen Apple Watch-Entdeckung bestätigen.

Gerüchten zufolge soll die Uhr einen ähnlichen äußeren Formfaktor wie ihr Vorgänger haben, während sie ein etwa 15% größeres Display aufweist. Laut Apple-Gerücht-Website MacRumors wird dies durch engere Blenden erreicht. Das kürzlich durchgesickerte Bild der Smartwatch legt nahe, dass diese Spekulation über die Anzeige des neuen Geräts wahr ist.

Andere angebliche Spezifikationen für die nächste Apple Watch von Apple umfassen eine längere Akkulaufzeit und eine verbesserte Gesundheitsüberwachung.

Wearables: Ein Schlüsselkatalysator

Ein Blick auf die Finanzergebnisse von Apple bestätigt die Bedeutung der Apple Watch - und der Wearables - für das Geschäft des Tech-Riesen. "Sonstige Produkte" - das Segment, in dem Apple für Apple Watch, AirPods, Beats-Produkte und anderes Zubehör verantwortlich zeichnet, ist in letzter Zeit sehr schnell gewachsen. Der Umsatz mit anderen Produkten stieg im zweiten und dritten Quartal des Geschäftsjahres 2018 von Apple um 38% bzw. 37% gegenüber dem Vorjahr. Dieses Wachstum übertraf sogar die Dienstleistungen, die in beiden Quartalen im Vergleich zum Vorjahr um 31% wuchsen.

Apple-Chef Tim Cook betonte die starke Leistung des Unternehmens bei Wearables in seiner jüngsten Ergebnisaufforderung:

Unser drittes Highlight des Quartals sind die hervorragenden Ergebnisse bei Wearables, zu denen Apple Watch, AirPods und Beats zählen. Sie sind im Vergleich zum Vorjahr um über 60% gestiegen. Das Wachstum hat sich gegenüber dem März-Quartal beschleunigt. Unsere Wearables-Einnahmen überstiegen in den letzten vier Quartalen 10 Milliarden US-Dollar. Dies ist eine wirklich bemerkenswerte Leistung für eine Reihe von Produkten, die erst seit wenigen Jahren auf dem Markt sind.

Der Umsatz von Wearables im Wert von 10 Milliarden US-Dollar ist im Vergleich zu 158 Milliarden US-Dollar des iPhone-Umsatzes, den Apple in den letzten 12 Monaten erzielt hat, verblasst. Ein derart starkes Wachstum in einem aufstrebenden Segment zeigt jedoch nicht nur, wie Apple in neue Produktkategorien expandieren kann, sondern stärkt das gesamte Ökosystem des Technologieriesen mit einem weiteren Geschäftszweig und zusätzlichen Gateways zu seinem schnell wachsenden Dienstleistungssegment.


Interessante Artikel

Lego tippt Tencent, um neue Spiele zu erstellen

Lego tippt Tencent, um neue Spiele zu erstellen

Spielzeughersteller und Kinderfavorit Lego startet eine neue Kampagne. Das Unternehmen sagte kürzlich, es werde den chinesischen Technologiekonzern Tencent verwenden (NASDAQOTH: TCEHY) um neue Spiele für das bevölkerungsreichste Land der Welt zu schaffen. Da Chinas Spielzeug- und Spieleindustrie schnell wächst, ist das Vertrauen von Lego in Tencent ein positives Zeichen für die Anleger. Det

Ist die Aktie von Inovio Pharmaceuticals für eine Erholung bereit?

Ist die Aktie von Inovio Pharmaceuticals für eine Erholung bereit?

2017 war für Inovio Pharmaceuticals ein gutes Jahr (NASDAQ: INO) . Die Aktie legte im Jahresverlauf um mehr als 15% zu. Und dann bekamen die Aktionäre die schlechten Nachrichten. Im Juli kündigte Inovio ein weiteres verwässerndes Aktienangebot an. Zu allem Überfluss hat der Biotech das Angebot für nur 6 US-Dollar pro Aktie festgesetzt. Der

Warum Himax Technologies, Inc. im August um 19% zulegte

Warum Himax Technologies, Inc. im August um 19% zulegte

Was ist passiert Im letzten Monat Himax Technologies, Inc. (NASDAQ: HIMX) Laut den von S & P Global Market Intelligence zur Verfügung gestellten Daten stieg der Aktienkurs um 19%, wahrscheinlich aufgrund der Nachricht, dass das Unternehmen mit Qualcomm zusammenarbeitet (NASDAQ: QCOM) über die neue 3D - Technologie zur Tiefenerkennung und den Optimismus der Investoren, dass die Technologie des Unternehmens in Apples neueste iPhones steckt, die nächste Woche vorgestellt wird. N

Warum Aktien von RH heute um 40% höher steigen

Warum Aktien von RH heute um 40% höher steigen

Was ist passiert Anteile an RH (NYSE: RH) , ein Luxuseinzelhändler in der Einrichtungsbranche, bestraft heute morgen bärische Short-Seller und gewinnt um 11:30 Uhr (EDT) stolze 40%, nachdem das Unternehmen Ergebnisse für das zweite Quartal gemeldet hatte. Na und Dies war sicherlich nicht Ihr durchschnittlicher Bericht für das zweite Quartal, und es gibt viele Faktoren, die zu berücksichtigen sind, aber beginnen wir mit den Grundlagen. Der

Warum hat Star Bulk Carriers Stock im April um 20% gesunken?

Warum hat Star Bulk Carriers Stock im April um 20% gesunken?

Was ist passiert Aktien des Seeschiffstransporters Star Bulk Carriers Corp. (NASDAQ: SBLK) brach im April um 20, 4% ein. Dies war die schlechteste Performance von fast jedem Mitglied der Schüttgutindustrie (mit der möglichen Ausnahme von DryShips , deren Aktienkurs täglich zweistellige prozentuale Kursschwankungen durchläuft). Na