• Thursday July 18,2019

Was wird die Dynamik von Take-Two Interactive halten?

Take-Two Interactive

(NASDAQ: TTWO)

hat in den letzten Jahren nach extrem starken Verkäufen von Grand Theft Auto V eine Rolle gespielt. Selbst nach einem Gewinn von 300% in den letzten fünf Jahren wird die Aktie immer noch für ein angemessenes Forward-Preis-Gewinn-Verhältnis von 24-fachen Steuern gehandelt Gewinnschätzungen für 2018. Lassen Sie uns die wichtigen Treiber für die Videospielfirma im kommenden und späteren Jahr überprüfen.

Bedeutung erfolgreicher neuer Spiele

Take-Two erzielt den Großteil seiner Einnahmen aus dem Verkauf von In-Game-Inhalten direkt an den Verbraucher. Eine große Spieleversion wie Red Dead Redemption oder Grand Theft Auto dient als Katalysator für mehr Verkäufe von digital gelieferten Inhalten hilft letztendlich, das Endergebnis zu steigern.

Die Version 2013 von Grand Theft Auto V ist für Take-Two nach wie vor sehr gut. Die große installierte Basis des Spiels von rund 75 Millionen trug dazu bei, den digital erzielten Umsatz in den ersten drei Quartalen des Geschäftsjahres 2017 um 28% auf 643 Millionen US-Dollar zu steigern. Allein im dritten Quartal des Geschäftsjahres stieg der digitale Umsatz um 64%, nachdem NBA 2K17 und Sid Meier's Civilization veröffentlicht hatten VI.

Es wird erwartet, dass Take-Two für das Geschäftsjahr 2017, das am 31. März endete, einen Cashflow von 350 Millionen US-Dollar ausweisen wird. Das Management hat im Geschäftsjahr 2018 für ein anhaltendes Wachstum des Cashflows gesorgt, der weitgehend auf den kommenden Spielveröffentlichungen des Unternehmens unter der Leitung von Red Dead Redemption 2 basiert.

Kommende neue Spiele

Red Dead Redemption 2 - voraussichtlich im Herbst - ist eine Fortsetzung des populären Western-Action-Spiels aus dem Jahr 2010, das rund 15 Millionen Einheiten verkaufte. Die Performance von Take-Two-Aktien, die in das nächste Jahr gehen wird, wird wahrscheinlich davon abhängen, ob der Nachfolger im ersten Jahr die ursprünglichen Verkäufe von 8, 5 Millionen Stück übertraf oder nicht. Analysten erwarten, dass der Gewinn pro Aktie von Take-Two von erwarteten 1, 98 USD für das Geschäftsjahr 2017 auf 2, 80 USD im nächsten Jahr steigen wird, was die hohen Umsatzerwartungen für das Spiel widerspiegelt.

Das Forschungsunternehmen Cowen & Co. hat Red Dead 2 bereits vorausgesagt, mindestens 15 Millionen Exemplare zu verkaufen. Dies ist nicht überraschend angesichts des gewaltigen Hypes in der Gaming-Community. Der Ankündigungs-Trailer für das ursprüngliche Red Dead-Spiel erhielt fast 1, 2 Millionen Aufrufe und über 7.000 Likes auf YouTube. Der offizielle Ankündigungstrailer für die Fortsetzung hat bisher über 12 Millionen Aufrufe und 240.000 Likes erhalten.

Neben Red Dead 2 wird Take-Two im September die NBA 2K18 veröffentlichen. Es wird schwer sein, die NBA 2K17 zu übertreffen, die auf dem Weg zum meistverkauften Sporttitel von Take-Two in der Unternehmensgeschichte ist. Im Gegensatz zu den vorherigen Spielen der Serie wird die NBA 2K18 auf dem Nintendo Switch erhältlich sein. Dadurch erhält NBA 2K18 eine etwas größere installierte Basis als NBA 2K17.

Es ist nicht so, dass das Spiel eine größere Basis braucht, um zu wachsen, da die NBA 2K-Serie auf aktuellen Plattformen gut läuft. Im dritten Quartal stieg der Absatz von NBA 2K17 um 10% gegenüber NBA 2K16. Das Engagement bei der neuesten Version war recht stark, da die Spieler bereits mehr als eine Milliarde Spiele protokollierten, ein Plus von 27% gegenüber dem Vorjahr. Dies führte zu einem Rekordergebnis, das die Buchbestellungen im dritten Quartal mit einem Rekordergebnis von 56% erzielte.

Mobile Gaming und E-Sports sind langfristige Wachstumschancen

Take-Two profitiert vom Erfolg seiner NBA 2K-Franchise mit seinem Einstieg in den E-Sports. Bisher haben sich 17 der 30 NBA-Teams für die Teilnahme an der NBA 2K eLeague angemeldet. E-Sports, die Videospiele zu einem Zuschauersport machen, könnten der NBA 2K-Serie von Take-Two im Laufe der Zeit ein noch größeres Publikum verleihen.

Die angekündigte Übernahme von Social Point durch Take-Two ist ein vielversprechender Start für die Ausweitung seiner mobilen Spiele auf den attraktiven Free-to-Play-Markt. Kostenlose Online-Spiele sind das am schnellsten wachsende Segment im Glücksspielbereich mit einem Jahresumsatz von 40 Milliarden US-Dollar, der 2016 um 18% stieg. Diese Akquisition könnte der Beginn weiterer Übernahmen sein, da Take-Two seinen Cashflow erhöht und kann mehr Transaktionen tätigen.

Mit einem starken Spieleportfolio und dem Fokus auf die Expansion in angrenzende Wachstumschancen wie E-Sports und Mobile Gaming ist Take-Two langfristig eine solide Investition.


Interessante Artikel

Planen Sie, bis 70 zu arbeiten?  Rechne nicht damit

Planen Sie, bis 70 zu arbeiten? Rechne nicht damit

Eine kürzlich vom Employee Benefits Research Institute (EBRI) durchgeführte Studie zeigt, dass viele Arbeitnehmer früher gezwungen werden, in den Ruhestand zu gehen, als sie möchten, und dies ist eine schlechte Nachricht für Menschen, die im Rahmen ihrer Ruhestandsstrategie darauf zählen, später in ihrem Leben zu arbeiten. Warum

Hier ist der Grund, warum Cloud-basierte Business Software-Aktien im ersten Halbjahr 2018 gestiegen sind

Hier ist der Grund, warum Cloud-basierte Business Software-Aktien im ersten Halbjahr 2018 gestiegen sind

Was ist passiert Die Daten vieler Cloud-basierter Spezialisten für Unternehmenssoftware stiegen im ersten Halbjahr 2018 nach Angaben von S & P Global Market Intelligence an. Experte für Personalmanagement Workday (NASDAQ: WDAY) stürzte um 19, 1% höher, während Datenanalyse-Veteran Tableau Software (NYSE: DATA) gewann 41, 3% und der Vermarktungssoftware-Anbieter HubSpot (NYSE: HUBS) stieg um 41, 7%. Na

Wall Street-Ansichten der Automobilhersteller bewegen sich in entgegengesetzte Richtungen

Wall Street-Ansichten der Automobilhersteller bewegen sich in entgegengesetzte Richtungen

Es gibt eine sehr klare und konsequente Botschaft von der Wall Street, wenn es um die Autohersteller geht: Raus mit dem Alten, rein mit dem Neuen. Diese Nachricht wurde als Tesla bestätigt (NASDAQ: TSLA) stürzte auf die Szene und war eine der heißesten Aktien der letzten Jahre. Mittlerweile haben sich alte Autohersteller wie Ford Motor Company (NYSE: F) waren praktisch tot für tot. Na

4 Bergbaubestände: Was Sie im Jahr 2018 beobachten sollten, wenn sich ihr Öl abspielt

4 Bergbaubestände: Was Sie im Jahr 2018 beobachten sollten, wenn sich ihr Öl abspielt

Wenn Sie über den Bergbau nachdenken, fallen Ihnen Gold, Kohle, Kupfer und Eisenerz ein. Öl wird normalerweise als ein völlig anderes Geschäft betrachtet. Es gibt jedoch eine Reihe von Bergleuten, die mit unterschiedlichen Ergebnissen in den Ölraum eingedrungen sind. Das Aushängeschild für schlecht beratene Ölinvestitionen ist Freeport-McMoRan Inc. (NYSE:

Warum sollten Anleger auf den Smart Home-Markt achten?

Warum sollten Anleger auf den Smart Home-Markt achten?

Noch vor wenigen Jahren gab es Smart Home Hubs und intelligente Lautsprecher - wie die von Amazon (NASDAQ: AMZN) Echogeräte und Alphabet (NASDAQ: Google) (NASDAQ :‹L) Google Home - waren Nischenprodukte. Im Jahr 2017 wurden jedoch 664 Millionen Smart-Home-Geräte verkauft. In diesem Jahr wird ein Anstieg um 25% auf 832 Millionen erwartet. ht

Ihr Leitfaden für die Altersvorsorge 2017

Ihr Leitfaden für die Altersvorsorge 2017

Das Sparen für den Ruhestand ist eine Herausforderung, mit der viele Arbeitnehmer konfrontiert sind, aber ohne ein reichlich finanziertes Nestei riskieren Sie als Senior das Geld. Lassen Sie uns Ihre Möglichkeiten zum Sparen für den Ruhestand ausloten, damit Sie so schnell wie möglich loslegen können. IRA