• Wednesday June 26,2019

Was heute an der Börse passiert ist

Die Aktienkurse fielen am Freitag dank einer Kombination aus einem enttäuschenden Novemberberichtsbericht und chinesischen Staatsmedien, die die USA als "verabscheuungswürdigen Schurken" für die jüngste hochrangige Verhaftung von Huawei CFO Weng Wanzhou bezeichneten, was die Besorgnis über den Status der laufenden Handelsgespräche auslöste die zwei länder. Sowohl der Dow Jones Industrial Average

(DJINDICES: ^ DJI)

und der S & P 500

(SNPINDEX: ^ GSPC)

verloren mehr als 2%.

Die heutige Börse

IndexProzentuale VeränderungPunkt ändern
Dow(2, 24%)(558.72)
S & P 500(2, 33%)(62, 87)

Einzelhandelsaktien führten mit dem SPDR S & P Retail ETF die heutigen Verlierer an

(NYSEMKT: XRT)

Einbruch von 3, 7%. Die Ölvorräte stiegen an, nachdem die OPEC ab 2019 einer signifikanten Leistungsreduzierung zugestimmt hatte, und dem SPDR S & P ETF für Öl- und Gasexploration & Produktion

(NYSEMKT: XOP)

stieg früh über 4% an, bevor er um 0, 4% zurückging.

Bei den Einzeltiteln gilt Ulta Beauty

(NASDAQ: ULTA)

fiel auf Gewinnnachrichten und eine massive Investition von Altria

(NYSE: MO)

half dem Cannabisproduzenten Cronos Group

(NASDAQ: CRON)

höher fliegen.

Die hässliche Aussicht von Ulta Beauty

Die Aktien von Ulta Beauty fielen um 13, 1% und waren damit die schlechteste Aktie des S & P 500 - nachdem der Einzelhändler für Schönheitsprodukte im dritten Quartal solide Ergebnisse erzielt hatte, die jedoch mit einer enttäuschenden Prognose folgten.

Der Umsatz von Ulta Beauty stieg um 16, 2% auf 1, 56 Milliarden US-Dollar, einschließlich eines Umsatzanstiegs von vergleichbaren Geschäften um 7, 8%. Dies führte zu einem Wachstum des Nettogewinns um 25% auf 131 Mio. USD und einer Steigerung des Gewinns pro Aktie um 28% auf 2, 18 USD. Die meisten Anleger, die die Aktie beobachteten, hätten bei ungefähr dem gleichen Ertrag einen Gewinn von 2, 16 US-Dollar pro Aktie erzielt.

"Die starke Performance von Ulta Beauty im dritten Quartal spiegelt die anhaltenden Marktanteilsgewinne in allen wichtigen Kategorien, die Beschleunigung unseres Gesamtgeschäfts, die durch gesunde Verkehrsströme, eine hervorragende Produktivität neuer Geschäfte und ein starkes Wachstum im E-Commerce hervorgerufen wird", sagte die Vorstandsvorsitzende Mary Dillon.

Für das lukrative Urlaubsquartal erwartet Ulta Beauty jedoch einen Umsatz von 2, 085 Milliarden US-Dollar auf 2, 103 Milliarden US-Dollar. Dabei wird von einem Umsatzwachstum von 7 bis 8 Prozent ausgegangen, wobei der Gewinn pro Aktie zwischen 3, 50 und 3, 55 US-Dollar liegt. In diesem Fall fielen selbst die hohen Enden beider Spannen bei einem Gewinn von 2, 12 Milliarden US-Dollar unter den Konsensprognosen für das Ergebnis des vierten Quartals von 3, 62 US-Dollar je Aktie.

Altrias große Cannabiswette

Die Aktie der Cronos Group schoss um 21, 7% in die Höhe, nachdem der Tabakkonzern Altria bekannt gegeben hatte, dass er eine Beteiligung von 45% am kanadischen Cannabis-Führer zu einem Preis von 16, 25 kanadischen Dollar pro Aktie erwerben werde. Das ist gut für eine Gesamtinvestition von Altria von rund 1, 8 Milliarden US-Dollar.

Gemäß den Bedingungen des Vertrags wird Altria das Recht haben, vier seiner eigenen Verwaltungsratsmitglieder in das Cronos-Board zu ernennen, das von fünf auf sieben Mitglieder erweitert wird. Altria erhält außerdem einen Warrant zum Erwerb zusätzlicher Aktien zu einem Preis von CA $ 19, 00 pro Aktie, der innerhalb von vier Jahren ab dem Abschlussdatum der Transaktion ausübbar ist. Dies würde zu einer Erhöhung der Beteiligung auf 55% bei vollständiger Ausübung führen.

"Altria ist der ideale Partner für die Cronos-Gruppe und bietet die Ressourcen und das Know-how, um unser strategisches Wachstum sinnvoll zu beschleunigen", sagte Mike Gorenstein, Chairman und CEO von Cronos.


Interessante Artikel

3 Aktien, die 1971 wie Intel aussehen

3 Aktien, die 1971 wie Intel aussehen

Frühe Investoren in Intel (NASDAQ: INTC) Sie prägten sich ein Vermögen, indem sie einfach ein paar Aktien vor allen anderen kauften und dann für eine profitable Fahrt festhielten. Welche Aktien scheinen aus heutiger Sicht für ihre Anleger das Gleiche zu können? Wir haben ein Team von Investoren gebeten, sich abzuwägen, und sie haben sich für TrueCar entschieden (NASDAQ: TRUE) , Platz (NYSE: SQ) und Teladoc (NYSE: TDOC) . Eine b

3 Top Energy Stocks zum Kaufen

3 Top Energy Stocks zum Kaufen

Das Ende Mai steht kurz bevor und die Sommer-Fahrsaison beginnt mit dem Memorial Week-Feiertagswochenende. Viele Anleger denken über höhere Öl- und Benzinpreise nach. Drei Motley-Investoren überraschten uns jedoch, als wir nach drei Energieaktien fragten, die jetzt eine Überlegung wert waren, und sie wählten keinen einzigen aus dem Erdöl- oder Benzingeschäft. Ist di

Diese Aktien haben sich seit letztem Jahr vervierfacht

Diese Aktien haben sich seit letztem Jahr vervierfacht

Die Aktien waren extrem stark, und der Markt hat in den letzten acht Jahren seit der Finanzkrise beeindruckende Ergebnisse erzielt. Trotzdem haben einige Aktien den gesamten Markt mit überragenden Gewinnen unterdrückt. Weight Watchers International (NASDAQ: WTW) Esperion Therapeutics (NASDAQ: ESPR) und Innovationen in der Krankenversicherung (NASDAQ: HIIQ) haben es innerhalb von nur 12 Monaten geschafft, sich zu vervierfachen.

Investoren von United Airlines spielen mit Feuer: Sie werden wahrscheinlich verbrannt

Investoren von United Airlines spielen mit Feuer: Sie werden wahrscheinlich verbrannt

Menschen auf der ganzen Welt waren diese Woche durch Aufnahmen von einem United Continental schockiert (NASDAQ: UAL) Regionalflug. Handy-Videos zeigten, dass ein zahlender Passagier von seinem Sitz und den Gang herunter gezerrt wurde, nachdem er von einem Flug von Chicago nach Louisville angestoßen worden war, um Platz für vier Mitarbeiter der Fluggesellschaft zu schaffen, die am nächsten Morgen in Louisville ein Crewmitglied sein mussten. D

Warum sprachen Logitech International, Shopify und El Paso Electric heute?

Warum sprachen Logitech International, Shopify und El Paso Electric heute?

Der Aktienmarkt litt am Donnerstag erneut unter Turbulenzen. Der Dow Jones Industrial Average fiel um fast 400 Punkte, bevor er seine Verluste vollständig erholte. Große Benchmarks mussten angesichts der anhaltenden Gewinnausschüttungen einiger der größten Unternehmen des Landes sowie des geopolitischen und makroökonomischen Drucks sowohl im Inland als auch international mit großen Whipsaws zurechtkommen. Eine

Können 7 Milliarden Dollar die Dinge für Target drehen?

Können 7 Milliarden Dollar die Dinge für Target drehen?

Ziel (NYSE: TGT) kaufte etwas extrem Wertvolles letzte Woche, als es seinen Ausblick für 2017 veröffentlichte. Es kaufte Zeit. Drei Jahre, um genau zu sein. Die Kosten kamen jedoch direkt aus den Taschen der Anleger, und die Aktie von Target fiel nach dem Gewinnbericht des Unternehmens im vierten Quartal um 12%.