• Tuesday June 18,2019

Diese Tabelle zeigt, warum Sie bei jeder Börsenkorrektur schlau kaufen können

Was für eine absolut wilde vergangene Woche für die Börse. Nach etwa zwei Jahren ohne einen Hickcup erwachte der schlafende Riese, der als "Volatilität" bekannt war, mit dem legendären Dow Jones Industrial Average und dem breiteren S & P 500

(SNPINDEX: ^ GSPC)

Im Tagesverlauf um bis zu 12% gegenüber ihren Allzeithochs in nur wenigen Handelssitzungen. Beide Indizes wurden ebenfalls in den Korrekturbereich gebracht, was einen Rückgang von mindestens 10% gegenüber einem jüngsten Hoch bedeutet.

Es gab mehrere Gründe dafür, warum die Aktien sanken. In erster Linie gab es Bedenken, dass die Federal Reserve die Zinssätze für Zinsen noch schneller erhöhen könnte. Erste Schätzungen der US-Notenbank von Atlanta deuteten darauf hin, dass das BIP-Wachstum im ersten Quartal 5% übersteigen könnte, und erschütterte die Märkte, da dies einen Inflationsanstieg bedeuten und die Zinssätze aggressiver machen könnte.

Ein Rückgang der Anleihenkurse und ein anschließender Anstieg der Renditen (Anleihenkurse und Renditen bewegen sich entgegengesetzt) ​​haben die Anleger ebenfalls erschreckt. Da Anleihen als sicherere, weniger volatile Anlage angesehen werden, könnten höhere Renditen dazu führen, dass Aktien, die als riskanter gelten, zu Gunsten von Anleihen verkauft werden.

Sogar der Computerverkauf wurde für den Rückgang verantwortlich gemacht. Da Computer hinsichtlich des gesamten Handelsvolumens eine immer größere Rolle spielen, könnten steile Verkäufe Verkaufsaufträge ausgelöst haben, die von institutionellen Anlegern programmiert wurden, was zu einer Kaskade nach unten führte.

Deshalb sollten Sie bei jeder Börsenkorrektur kaufen

Es gab zwar viele Gründe, warum sich Anleger in letzter Zeit Sorgen machten, aber es gibt auch einen wirklich guten Grund, sich für die Offensive zu interessieren und mehr Aktien zu kaufen: Dies ist in der Vergangenheit zu 100% der richtige Schritt.

Vor unserer letzten Korrektur und nach Angaben von Yardeni Research war der S & P 500 seit 1950 um 35% gesunken, als er auf die nächste ganze Zahl gerundet wurde. Wie wir jedoch alle im letzten Jahr und im gesamten Januar miterlebt haben Der breit abgestützte Index erreichte zahlreiche Rekordhöhen aller Zeiten. Dies bedeutet, dass jede Korrektur nach unten durch eine Hausse-Rally gelöscht wurde. In vielen Fällen wurden diese Abwärtskorrekturen innerhalb von Wochen oder Monaten nach dem Finden eines Bodens in den Rückspiegel eingefügt.

Jahr (e) aufgetretenSpitzenschließwert10% KorrekturHeute wärst du auf ...
20182, 872, 872, 585, 582, 7%
2015-20162, 109, 791.898, 8139, 9%
20152, 130, 821, 917, 7438, 5%
20111.363, 611, 227, 25116, 4%
20101, 217, 281, 095, 55142, 4%
2007-20091, 565, 151, 408, 6488, 6%
2002-2003938.87844, 98214, 3%
2000-20021, 527, 461, 374, 7193, 2%
19991, 418, 781, 276, 90108%
19981, 186, 751, 068, 08148, 7%
1997983, 12884.81200, 2%
1990368, 95332.06699, 9%

Das Beste ist, Sie müssen nicht einmal richtig einschätzen, wo oder wann die Korrektur endet, um auf lange Sicht richtig nachgewiesen zu werden. Angenommen, Sie hätten den S & P 500 mit dem Index um 10% gegenüber den letzten Hochs gekauft, zeigt die obige Tabelle, wie Sie bis zum 12. Februar 2018 in jeder der letzten zwölf Börsenkorrekturen um 10% gesunken wären. oder mehr, ohne Rundung.

Wie Sie feststellen werden, sind Sie heute meistens um einen dreistelligen Prozentsatz gestiegen. Und obwohl Sie den Boden in keinem Fall richtig erraten hätten, wären Sie jedes Mal aufgestanden, was die Wertentwicklung hochwertiger Aktien im Laufe der Zeit widerspiegelt.

Raten ist für die Vögel: Wenn sich die Börse korrigiert, kaufen Sie!

Das Beste beim Kauf während einer Börsenkorrektur ist, abgesehen davon, dass Sie eine sehr gute Chance haben, Geld zu verdienen, die Tatsache, dass es dabei hilft, Emotionen und Zweifel aus der Gleichung zu entfernen. Diese Faktoren sind der Grund, warum einige Anleger versuchen, "den Markt zu bestimmen" oder im Wesentlichen in Aktien einzutauchen und aus ihnen auszusteigen, mit der Hoffnung, große Ausfalltage zu verpassen und Teil eines großen Gewinns zu sein. Leider ist der Versuch, die größten Schritte des Marktes zu bestimmen, nicht auf lange Sicht mit jeder Genauigkeit möglich.

Bereits im Jahr 2016 veröffentlichte JP Morgan Asset Management eine Analyse mit dem Titel "In den volatilen Märkten investiert bleiben", in der die Wechselwirkung zwischen der besten und der schlechtesten Tagesleistung des S & P 500 zwischen Anfang 1995 und Ende 2014 untersucht wurde. Die Analyse ergab, dass dies der Fall war Wenn Sie nur 10 der besten Tage des Marktes über eine Handelsstrecke von mehr als 5.000 Tagen verlieren, könnten Sie Ihre Rendite mehr als halbieren. Ein bisschen mehr als 30 der besten Handelstage verpasste sie vollständig.

In ähnlicher Weise zeigte die Studie auch, dass ein Großteil der besten Ein-Tages-Leistungen des Marktes innerhalb von zwei Wochen nach den schlechtesten Ein-Tages-Leistungen kam.

All diese Daten zeigen eindeutig, dass der Kauf und das Halten von qualitativ hochwertigen Aktien über einen längeren Zeitraum die beste Strategie für die Vermögensbildung ist, was die Frage aufwirft: Was genau macht Ihnen diese letzte Korrektur Sorgen?


Interessante Artikel

Lego tippt Tencent, um neue Spiele zu erstellen

Lego tippt Tencent, um neue Spiele zu erstellen

Spielzeughersteller und Kinderfavorit Lego startet eine neue Kampagne. Das Unternehmen sagte kürzlich, es werde den chinesischen Technologiekonzern Tencent verwenden (NASDAQOTH: TCEHY) um neue Spiele für das bevölkerungsreichste Land der Welt zu schaffen. Da Chinas Spielzeug- und Spieleindustrie schnell wächst, ist das Vertrauen von Lego in Tencent ein positives Zeichen für die Anleger. Det

Ist die Aktie von Inovio Pharmaceuticals für eine Erholung bereit?

Ist die Aktie von Inovio Pharmaceuticals für eine Erholung bereit?

2017 war für Inovio Pharmaceuticals ein gutes Jahr (NASDAQ: INO) . Die Aktie legte im Jahresverlauf um mehr als 15% zu. Und dann bekamen die Aktionäre die schlechten Nachrichten. Im Juli kündigte Inovio ein weiteres verwässerndes Aktienangebot an. Zu allem Überfluss hat der Biotech das Angebot für nur 6 US-Dollar pro Aktie festgesetzt. Der

Warum Himax Technologies, Inc. im August um 19% zulegte

Warum Himax Technologies, Inc. im August um 19% zulegte

Was ist passiert Im letzten Monat Himax Technologies, Inc. (NASDAQ: HIMX) Laut den von S & P Global Market Intelligence zur Verfügung gestellten Daten stieg der Aktienkurs um 19%, wahrscheinlich aufgrund der Nachricht, dass das Unternehmen mit Qualcomm zusammenarbeitet (NASDAQ: QCOM) über die neue 3D - Technologie zur Tiefenerkennung und den Optimismus der Investoren, dass die Technologie des Unternehmens in Apples neueste iPhones steckt, die nächste Woche vorgestellt wird. N

Warum Aktien von RH heute um 40% höher steigen

Warum Aktien von RH heute um 40% höher steigen

Was ist passiert Anteile an RH (NYSE: RH) , ein Luxuseinzelhändler in der Einrichtungsbranche, bestraft heute morgen bärische Short-Seller und gewinnt um 11:30 Uhr (EDT) stolze 40%, nachdem das Unternehmen Ergebnisse für das zweite Quartal gemeldet hatte. Na und Dies war sicherlich nicht Ihr durchschnittlicher Bericht für das zweite Quartal, und es gibt viele Faktoren, die zu berücksichtigen sind, aber beginnen wir mit den Grundlagen. Der

Warum hat Star Bulk Carriers Stock im April um 20% gesunken?

Warum hat Star Bulk Carriers Stock im April um 20% gesunken?

Was ist passiert Aktien des Seeschiffstransporters Star Bulk Carriers Corp. (NASDAQ: SBLK) brach im April um 20, 4% ein. Dies war die schlechteste Performance von fast jedem Mitglied der Schüttgutindustrie (mit der möglichen Ausnahme von DryShips , deren Aktienkurs täglich zweistellige prozentuale Kursschwankungen durchläuft). Na