• Thursday July 18,2019

Dieser kurzfristige Einbruch ist eine gute Zeit, um diese langfristigen Aktien zu kaufen

Der breit aufgestellte S & P 500 steht in Flammen, der Index legte in den letzten 12 Monaten um fast 13% zu. Dies bedeutet jedoch nicht, dass jede Aktie an der Rallye teilgenommen hat. Einige sehr gute Unternehmen haben in letzter Zeit Tempounruhen zu verzeichnen, die dazu geführt haben, dass sie auf einen überdurchschnittlichen Index blicken.

Diese kurzfristigen Einbrüche könnten jedoch eine ausgezeichnete Kaufgelegenheit für geduldige Anleger darstellen, die eine langfristige Perspektive auf ihre Anlagen haben. Vor diesem Hintergrund haben wir drei unserer dummen Mitwirkenden gebeten, eine Aktie zu benennen, die ihrer Meinung nach das Potenzial hat, ihre jüngste Schwäche aufzuheben und langfristig langfristig deutlich zu steigen. Silver Wheaton stand ganz oben auf der Liste

(NYSE: SLW)

Kroger

(NYSE: KR)

und PotashCorp

(NYSE: POT)

.

Ein kurzer Schliff genügt, um den Glanz dieser Bestände zurückzubringen

Sean Williams ( Silver Wheaton ): Das britische Edelmetall-Lizenz- und Streaming-Unternehmen Silver Wheaton hat sich nach der Wahl von Donald Trump schwer getroffen, als die Anleger mit den gesetzgebenden Regierungszweigen, die von einer einzigen Partei dominiert werden, in einem Umfeld mit höherem Wachstum stehen. Dieser Optimismus ließ die Preise für physisches Gold und Silber im Laufe des nächsten Monats erheblich sinken.

Das Unternehmen sah sich auch mit einer negativen Reaktion konfrontiert, als bekannt gegeben wurde, dass Arbeiter in der Mine San Dimas von Primero Mining, einem für Silber Wheaton wichtigen Silberproduzenten, in den Streik getreten waren. Insgesamt sind die Aktien von Silver Wheaton in nur acht Monaten um mehr als 30% gefallen. Dieser Einbruch scheint jedoch eine große Kaufgelegenheit für langfristige Anleger zu sein.

Als Aktionär ist einer der ersten Faktoren, die Sie bei einem Unternehmen wie Silver Wheaton wirklich zu schätzen wissen, das Geschäftsmodell. Da Silver Wheaton sich auf Lizenzgebühren und Streaming konzentriert, fallen nur geringe Gemeinkosten an, und die Margen sind besser als bei herkömmlichen Minenunternehmen. Laut dem Jahresbericht des Unternehmens aus dem Jahr 2016 beliefen sich die durchschnittlichen Cash-Kosten auf nur 4, 42 USD pro Silberunze und 391 USD pro Goldunze. Dies bedeutet eine Marge von $ 13 pro Unze für Silber und eine Marge von über 850 $ pro Unze für Gold. Mit anderen Worten, die Preise für Edelmetalle müssten erheblich sinken, um die Gewinne von Silver Wheaton zu brechen.

Zweitens verfügt Silver Wheaton über ein ziemlich gut diversifiziertes Produktionsportfolio. Obwohl San Dimas einen beachtlichen Prozentsatz der Silberproduktion ausmacht, wird Silver Wheaton durch keine einzelne Mine gewinnbringend sein. Diese weitreichende Diversifizierung und ihre extrem langfristigen Verträge stellen einen gewissen Grad an vorhersehbaren Cashflows sicher.

Silber Wheaton kann auch von der Marktdynamik des Edelmetallmarktes profitieren. Edelmetalle scheinen in der Lage zu sein, von der Unsicherheit einer Trump-Präsidentschaft, dem Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union und dem Wiederaufflammen der Inflation in den Vereinigten Staaten zu profitieren. Kein Unternehmen profitiert direkter von der Margenperspektive, wenn Edelmetalle im Preis steigen, als Silver Wheaton.

Ein bisschen Glanz ist alles, was Sie brauchen, um Silver Wheaton langfristig wieder glänzend wirken zu lassen.

Säuberung in Gang drei

Demitri Kalogeropoulos ( Kroger ) : Kroger ist in diesem Jahr bislang eine der Aktien des S & P 500, die am schlechtesten abschneidet. Dies könnte jedoch für die Anleger von Anlegern eine Chance sein. Ja, die Lebensmittelkette ist in letzter Zeit schwer gefallen. Das Umsatzwachstum betrug 2016 nur 1%, verglichen mit dem Anstieg von 5% im Vorjahr.

Wie Branchenkollegen wurde Krogers Geschäft durch aggressive Deflation in wichtigen Lebensmittelabteilungen wie Fleisch, Milchprodukte und Eier beeinträchtigt. Tatsächlich spielte der Preisrückgang um 1, 3% im letzten Quartal die größte Rolle bei den negativen Quartalsverkäufen der gleichen Filialen, die zum ersten Mal seit über einem Jahrzehnt erzielt wurden.

Der Einzelhändler verbesserte jedoch das Volumen bzw. die Tonnage des Umsatzes und schloss 2016 sein zwölftes Jahr mit Marktanteilsgewinnen ab. Auch die Marken in den Filialen machten einen Rekordanteil des Geschäfts aus, unter anderem dank der anhaltend boomenden Ergebnisse Sein Bio-Franchise, Simple Truth.

Diese Gewinne deuten darauf hin, dass es nicht mehr lange dauern wird, bis der Lebensmittelhändler sein langfristiges Wachstumsziel erreicht, das Ergebnis jedes Jahr um 8 bis 11 Prozent zu verbessern - und das zusätzlich zu einer steigenden Dividende. Die Deflation wird die Ergebnisse zumindest bis zum Ende des Jahres 2017 belasten. Aber Rodney McMullen, CEO von Rodney, erklärte kürzlich den Anlegern: "Wir wissen aus früheren Erfahrungen, dass das Umfeld nicht für immer deflationär sein wird." In ähnlicher Weise könnten langfristig orientierte Anleger die Aktien dieses erfolgreichen Lebensmittelhändlers zu einem relativ günstigen Preis erwerben, der das 14-fache des Vorjahresgewinns beträgt.

Weil die Leute essen müssen

Rich Smith ( PotashCorp ): Ich weiß nicht, wie kurz Ihre Definition eines "kurzfristigen Dip" ist, aber unabhängig von der Länge ist der "Dip" -PotashCorp-Bestand wahrscheinlich erträglich. Seit dem Höchststand von Ende Januar um 16% und seit dem höchsten Preishit der letzten fünf Jahre um 64% gesunken - so wie man es sieht, sitzt dieser Düngergrubenarbeiter tief in einem Loch.

Aber vielleicht nicht lange.

Oh, ich gebe zu, dass die Aktie von PotashCorp heute nicht besonders attraktiv aussieht. Bei einem 44-fachen Gewinnrückgang oder sogar bei einer 24-fachen Bewertung über dem Marktwert, was im nächsten Jahr erwartet wird, ist diese Aktie sicherlich nicht billig. Aber Blicke können täuschen.

PotashCorp, sehen Sie, ist eine zyklische Aktie, die wächst, wenn die landwirtschaftlichen Einkommen bündig sind, und schwindet, wenn die Erntepreise einbrechen oder wenn der Düngemittelmarkt überfüllt ist. Mit den mehrjährigen Tiefständen von PotashCorp scheint dies die Position zu sein, in der sich PotashCorp jetzt befindet, und folglich waren die Gewinne von Potash so gut wie nie niedriger.

PotashCorp hatte letztes Jahr einen Nettogewinn von nur 323 Mio. USD erzielt - 75% weniger als 2015. Aber hier ist die Sache: Die zyklischen Märkte steigen ebenfalls. Wie weit oben Sehen Sie sich die historische Leistung des Unternehmens an.

Sie müssen nicht mehr als sechs Jahre zurückblicken, um PotashCorp mit einem Gewinn von bis zu 3 Milliarden US-Dollar pro Jahr (fast das Zehnfache des Vorjahres) zu erwischen. Gehen Sie noch drei Jahre zurück, und Sie werden feststellen, dass PotashCorp in der Lage ist, bis zu 3, 5 Milliarden Dollar zu verdienen, wenn der Agrarmarkt am günstigsten ist. Obwohl PotashCorp heute teuer erscheinen mag, wird es viele Jahre dauern, bis sich die Stars für Landwirte und deren Zulieferer ausrichten werden, und PotashCorp wird ausreichend Gewinne erwirtschaften, um die heutige Marktkapitalisierung zu einem vierfachen Jahresgewinn zu machen.

Wann wird das passieren? Nur der gute Herr und vielleicht der Almanach des Bauern wissen es genau. Sie können jedoch darauf setzen, dass die Preise für Lebensmittel niedriger sind und die Preise für Düngemittel in Zukunft wieder teuer werden - weil die Menschen essen müssen. Zu diesem Zeitpunkt würden Sie sich wünschen, Sie hätten PotashCorp während dieses kurzfristigen Einbruchs gekauft.

10 Aktien, die wir besser mögen als Silver Wheaton
Wenn Genies investieren, haben David und Tom Gardner einen Kurstipp, der sich lohnen kann. Immerhin hat der Newsletter, den sie seit über einem Jahrzehnt erhalten haben, Motley Stock Advisor, den Markt verdreifacht. *

David und Tom haben gerade gezeigt, dass sie die 10 besten Aktien sind, die Investoren jetzt kaufen könnten ... und Silver Wheaton gehörte nicht dazu! Das ist richtig - sie denken, dass diese 10 Aktien noch bessere Käufe sind.

Klicken Sie hier, um mehr über diese Picks zu erfahren!

* Der Aktienberater kehrt am 3. April 2017 zurück


Interessante Artikel

Planen Sie, bis 70 zu arbeiten?  Rechne nicht damit

Planen Sie, bis 70 zu arbeiten? Rechne nicht damit

Eine kürzlich vom Employee Benefits Research Institute (EBRI) durchgeführte Studie zeigt, dass viele Arbeitnehmer früher gezwungen werden, in den Ruhestand zu gehen, als sie möchten, und dies ist eine schlechte Nachricht für Menschen, die im Rahmen ihrer Ruhestandsstrategie darauf zählen, später in ihrem Leben zu arbeiten. Warum

Hier ist der Grund, warum Cloud-basierte Business Software-Aktien im ersten Halbjahr 2018 gestiegen sind

Hier ist der Grund, warum Cloud-basierte Business Software-Aktien im ersten Halbjahr 2018 gestiegen sind

Was ist passiert Die Daten vieler Cloud-basierter Spezialisten für Unternehmenssoftware stiegen im ersten Halbjahr 2018 nach Angaben von S & P Global Market Intelligence an. Experte für Personalmanagement Workday (NASDAQ: WDAY) stürzte um 19, 1% höher, während Datenanalyse-Veteran Tableau Software (NYSE: DATA) gewann 41, 3% und der Vermarktungssoftware-Anbieter HubSpot (NYSE: HUBS) stieg um 41, 7%. Na

Wall Street-Ansichten der Automobilhersteller bewegen sich in entgegengesetzte Richtungen

Wall Street-Ansichten der Automobilhersteller bewegen sich in entgegengesetzte Richtungen

Es gibt eine sehr klare und konsequente Botschaft von der Wall Street, wenn es um die Autohersteller geht: Raus mit dem Alten, rein mit dem Neuen. Diese Nachricht wurde als Tesla bestätigt (NASDAQ: TSLA) stürzte auf die Szene und war eine der heißesten Aktien der letzten Jahre. Mittlerweile haben sich alte Autohersteller wie Ford Motor Company (NYSE: F) waren praktisch tot für tot. Na

4 Bergbaubestände: Was Sie im Jahr 2018 beobachten sollten, wenn sich ihr Öl abspielt

4 Bergbaubestände: Was Sie im Jahr 2018 beobachten sollten, wenn sich ihr Öl abspielt

Wenn Sie über den Bergbau nachdenken, fallen Ihnen Gold, Kohle, Kupfer und Eisenerz ein. Öl wird normalerweise als ein völlig anderes Geschäft betrachtet. Es gibt jedoch eine Reihe von Bergleuten, die mit unterschiedlichen Ergebnissen in den Ölraum eingedrungen sind. Das Aushängeschild für schlecht beratene Ölinvestitionen ist Freeport-McMoRan Inc. (NYSE:

Warum sollten Anleger auf den Smart Home-Markt achten?

Warum sollten Anleger auf den Smart Home-Markt achten?

Noch vor wenigen Jahren gab es Smart Home Hubs und intelligente Lautsprecher - wie die von Amazon (NASDAQ: AMZN) Echogeräte und Alphabet (NASDAQ: Google) (NASDAQ :‹L) Google Home - waren Nischenprodukte. Im Jahr 2017 wurden jedoch 664 Millionen Smart-Home-Geräte verkauft. In diesem Jahr wird ein Anstieg um 25% auf 832 Millionen erwartet. ht

Ihr Leitfaden für die Altersvorsorge 2017

Ihr Leitfaden für die Altersvorsorge 2017

Das Sparen für den Ruhestand ist eine Herausforderung, mit der viele Arbeitnehmer konfrontiert sind, aber ohne ein reichlich finanziertes Nestei riskieren Sie als Senior das Geld. Lassen Sie uns Ihre Möglichkeiten zum Sparen für den Ruhestand ausloten, damit Sie so schnell wie möglich loslegen können. IRA