• Monday June 24,2019

Dies ist eine gute Nachricht für die Bank of America Stock

Die Federal Reserve hat am Mittwoch die Zinssätze angehoben, was die Geschäftsergebnisse der Banken stärken wird. Bankaktien fielen jedoch im Zuge der Nachrichten mit der Bank of America

(NYSE: BAC)

um 1, 6%.

Die Entscheidung der Fed, den Leitzins der Benchmark zu erhöhen, der Zinssatz, den die Banken verlangen, um sich gegenseitig überschüssige Barmittel zu leihen, markierte das dritte Mal in diesem Jahr, dass dies der Fall war. Die Zielquote liegt nun zwischen 1, 25% und 1, 5%.

"Informationen, die seit der Sitzung des Federal Open Market Committees im November eingegangen sind, zeigen, dass sich der Arbeitsmarkt weiter gestärkt hat und die Wirtschaftstätigkeit solide gestiegen ist", sagte eine Pressemitteilung, in der die Zinserhöhung angekündigt wurde. Die Veröffentlichung fuhr fort: "Durch Hurrikan-bedingte Fluktuationen gemittelt, waren die Beschäftigungszuwächse solide und die Arbeitslosenquote weiter gesunken. Die Ausgaben der privaten Haushalte sind moderat gewachsen, und das Wachstum der Anlageinvestitionen in Unternehmen hat in den letzten Quartalen zugenommen."

Trotz der Tatsache, dass die Aktien der Bank of America heute gefallen sind, ist der Umzug der Fed eine gute Nachricht für die Bank mit Sitz in Charlotte, NC. Im ersten Fall führt eine gesunde Wirtschaft zu einer höheren Kreditnachfrage sowie zu geringeren Kreditausfällen. Da die Zinssätze den Preis des Geldes widerspiegeln, generieren die Banken bei steigenden Zinsen mehr Einnahmen aus dem Verkauf von Geld, dh Darlehen.

Sie können ein Gefühl dafür bekommen, wie viel höhere Zinsen die Bank of America aus ihren vierteljährlichen aufsichtsrechtlichen Unterlagen erbringen wird. Die jüngste Zinssensitivitätsanalyse zeigt, dass ein Anstieg der kurz- und langfristigen Zinssätze um 100 Basispunkte oder 1 Prozentpunkt einen zusätzlichen Zinsüberschuss von 3, 2 Mrd. USD zur Folge haben wird.

Der Einfluss ist nicht so stark, wenn sich nur eine Seite der Zinsstrukturkurve erhöht. Wenn nur die kurzfristigen Zinssätze um 100 Basispunkte steigen, erhält die Bank of America zusätzliche 2, 2 Milliarden Dollar. Wenn nur die langfristigen Zinssätze um 100 Basispunkte steigen, beläuft sich der zusätzliche Umsatz auf etwas mehr als eine Milliarde US-Dollar.

Es ist wichtig zu wissen, dass die Federal Reserve die Zinsen nicht auf einen Schlag so stark anheben wird. Bei jedem Anstieg seit der Finanzkrise hat die Fed die Zinssätze um 25 Basispunkte oder 0, 25 Prozentpunkte erhöht. Die Zinssensitivitätsanalyse der Bank of America zeigt jedoch direkt, warum höhere Zinssätze für Banken gut sind.

Der Schritt der Fed ist für die Aktionäre der Bank of America ein gutes Jahr. Die Aktie hat seit Anfang 2017 um 31% zugelegt. Dies entspricht einem Anstieg des KBW Bank Index um 16%, der die Aktien von zwei Dutzend Large-Cap-Bankaktien einschließlich der Bank of America bildet. Mittlerweile ist der S & P 500 auf derselben Strecke um 19% gestiegen.

Es ist unmöglich zu sagen, ob die Bank of America im nächsten Jahr den Markt weiterhin schlagen wird. Wenn sich die Zinsen jedoch weiter erhöhen, werden sich sowohl Rentabilität als auch Effizienz weiter verbessern. Langfristig dürfte dies die Bewertung der Bank in Höhe von 2, 2 Billionen US-Dollar stützen, was eine Fortsetzung der diesjährigen Rallye bedeuten könnte.


Interessante Artikel

Apple Watch Series 4 Upgrade ist für viele ein "No Brainer"

Apple Watch Series 4 Upgrade ist für viele ein "No Brainer"

Da die Bewertungen für Apple einfließen (NASDAQ: AAPL) Die Apple Watch wurde vor dem Start des Geräts an diesem Freitag neu gestaltet. Die Meinung der Rezensenten scheint dem Unternehmen zu gefallen. Die New York Times beispielsweise bezeichnete die neue Version der Smartwatch als "vielleicht eine der bedeutendsten Entwicklungen bei tragbaren Geräten seit Jahren" - und die Bewertungen anderer großer Medien sind viel optimistischer. Die

Sie würden der Größe der Cashflows von Amazon.com, Inc. nicht glauben

Sie würden der Größe der Cashflows von Amazon.com, Inc. nicht glauben

Kritiker von Amazon.com (NASDAQ: AMZN) Häufig wird darauf hingewiesen, dass die Einnahmen des E-Tailers gering und unvorhersehbar sind. Daher neigen die Price-to-Earnings (P / E) -Verhältnisse von Amazon dazu, im Nasenbluten-Bereich zu landen und machen es für Value-Investoren zu einem No-Go. Aber das Ergebnis kann täuschen. Ha

3 Aktien mit hoher Rendite für Rentner

3 Aktien mit hoher Rendite für Rentner

Die Rentner verlassen sich auf sichere, ausschüttende Dividendenaktien, um ein regelmäßiges Einkommen zu erzielen und ihr Vermögen zu schützen. Obwohl diese Anlagen nicht unbedingt die aufregendsten Aktien auf dem Markt sind, sind diese Arten von Anlagen genau das, was die Menschen in ihren goldenen Jahren brauchen, um Risiken zu vermeiden und die Erträge ihrer Portfolios zu nutzen. Währ

Melden Sie sich an: Diese 5 Staaten haben keine Umsatzsteuer

Melden Sie sich an: Diese 5 Staaten haben keine Umsatzsteuer

Hassen Sie es nicht, Umsatzsteuer zu zahlen, wenn Sie etwas kaufen? Nun, fünf US-Bundesstaaten haben ab 2017 keine Umsatzsteuer auf Einkäufe. Der offensichtliche Vorteil, wenn Sie in einem umsatzsteuerfreien Staat leben, ist, dass Sie für jeden Einkauf weniger Geld bezahlen. Außerdem sind Umsatzsteuern häufig eine regressive Steuerform, die einkommensschwächere Haushalte, die tendenziell einen höheren Prozentsatz ihres Einkommens ausgeben, überproportional als wohlhabende Haushalte betrifft. Auf de

Warum die Shake Shack Inc. Aktie heute gestürzt ist

Warum die Shake Shack Inc. Aktie heute gestürzt ist

Was ist passiert Aktien von Shake Shack Inc. (NYSE: SHAK) Nachdem die Fast-Casual-Burger-Kette einen schwächer als erwarteten vergleichbaren Umsatz und einen enttäuschenden Ausblick in ihrem Ergebnisbericht für das dritte Quartal verzeichnete, gab es heute nach. Trotz der überragenden Schätzungen des Unternehmens in Bezug auf Umsatz und Gewinn notierte die Aktie um 12:11 Uhr EDT immer noch um 13, 6%. Na

Ist HCP, Inc. ein Kauf?

Ist HCP, Inc. ein Kauf?

Die US-Bevölkerung wird im Durchschnitt älter, was bedeutet, dass eine wachsende Anzahl von Amerikanern zunehmend Pflege benötigen wird. Im Laufe der Jahre sind mehrere Immobilien-Investment-Trusts entstanden, um diesem Bedarf zu begegnen. Einer der prominentesten ist HCP (NYSE: HCP) , das sich auf Seniorenwohnungen und damit verbundene Einrichtungen spezialisiert hat. P