• Wednesday June 19,2019

Der einfache Grund, warum ich Home Depot, Inc.-Aktien nicht kaufen werde

Home Depot

(NYSE: HD)

hat sich als eine Handelskette erwiesen, die gegen Störungen des Internets immun ist. Dies ist höchstwahrscheinlich zum Teil darauf zurückzuführen, dass viele der Artikel, die die Verbraucher verkaufen, tatsächlich sehen oder berühren wollen, und zum Teil aufgrund der Größe vieler Baumaterialien.

Die Aktien haben sich in den letzten drei Jahren fast verdoppelt. Es gibt keinen Grund zu erwarten, dass sich das stetige Wachstum bald ändern wird, aber ich habe immer noch kein Interesse daran, Aktien zu besitzen.

Warum kaufe ich Home Depot nicht?

Zu sagen, ich bin nicht handlich, ist etwas genauer als zu sagen, ich bin kein Alligator oder eine Palme. Ich kann eine Glühbirne meistens wechseln, und ich weiß ein bisschen darüber, wie verstopfte Klempnerarbeiten funktionieren, aber die meisten Reparaturen im Haus liegen mir nicht.

Das heißt, wenn ich in ein Geschäft wie Home Depot gehe, bin ich generell nicht glücklich, dort zu sein. Ich finde die Kette überwältigend und kaufe dort ein, als würde sie nach einer Nadel im Heuhaufen suchen. Manchmal weiß ich vielleicht, in welchem ​​Bereich ich mich befinden muss, z. B. "Sanitär", "Hardware", "Farbe", "Bodenbelag" oder etwas anderes. Dies ist jedoch in der Regel der Umfang meines Wissens.

Das Problem, das ich mit Home Depot habe - und der Grund, aus dem ich niemals Aktien des Unternehmens kaufe - ist, dass selbst wenn Sie die vage Richtung kennen, in der Sie sich befinden, ist es oft eine Herausforderung, Hilfe zu finden. Die Geschäfte, in denen ich gewesen bin (mindestens vier in Connecticut, wo wir über ein Jahrzehnt lebten, und drei in Florida, wo wir jetzt leben), haben nie genug Personal, und selbst wenn Sie jemanden finden, der auf Sie wartet, sind sie ' sind nicht immer hilfreich.

Es geht ums Training

Während für die Behebung von Unterbesetzungen einfach mehr Arbeitskräfte erforderlich sind, ist schlechter Kundenservice ein weiteres Thema. In vielen Fällen besteht das Problem darin, dass die Mitarbeiter von Home Depot ihr Thema gut kennen, aber sie haben wenig Erfahrung oder Schulung, wenn es darum geht, auf Leute zu warten, die dies nicht tun.

Bei einem kürzlichen Besuch musste ich beispielsweise Schrauben kaufen, die zum Aufhängen von Gegenständen an der Trockenmauer verwendet werden, wenn die Wand keinen Bolzen hat. Ich wusste und weiß immer noch nicht, wie der Artikel heißt, und wusste nicht, dass es mehr als eine Variation des Produkts geben würde.

Der erste Ladenangestellte, den ich niedergeschlagen hatte, wies mich in Richtung des rechten Abschnitts, der ungefähr die Größe eines 7-Eleven hat. In einem Geschäft mit der Größe von mehreren Fußballfeldern hat dies die Dinge eingegrenzt, aber mein Problem nicht gelöst.

Nachdem ich 15 Minuten herumgewandert war und dem Arbeiter gestanden hatte, fand ich schließlich heraus: "Ich weiß nichts davon, möchte aber eine TV-Halterung ohne Stollen an einer Wand aufhängen", wurde ich auf die richtige Stelle in der Sektion gezeigt. Hätte der Arbeiter mich hinübergebracht und sogar eine Minute damit verbracht, mir die verschiedenen Versionen dessen zu zeigen, was ich wollte, hätte ich vielleicht 20 Minuten gerettet, um zu versuchen, zu raten, welche die richtigen waren.

Und wenn mir die Person irgendwie geholfen hatte, eine Folgefrage zu stellen: "Wie groß ist der Fernseher?" Ich hätte gelernt, dass die von mir gekaufte Schraube viel leichtere Gegenstände aufgehängt hat. Stattdessen erfuhr ich, dass der Bauunternehmer später anhielt, mein Fernseher aus der Wand zu ziehen, und dass ich ihn lieber auf dem Fernsehapparat stehen lassen sollte, auf dem er stand.

Das Gegenteil von kaufen, was Sie wissen

Für praktische Leute, Bauunternehmer und solche, die in Bezug auf den Einkauf autarker sind als ich, könnte Home Depot eine ausgezeichnete Aktie sein. Die Kette dient diesen Kreisen gut, aber sie hat mich immer wieder versagt, jemand, der halb ernsthaft über das Bewegen witzelt, wenn die "Filterwechsel" -Lampe in meinem Kühlschrank aufleuchtet (meine Frau kümmert sich jetzt darum, das zu ändern).

"Kaufen Sie, was Sie wissen" ist eine Aktienkaufphilosophie, die besagt, dass Sie Aktien von Unternehmen kaufen sollten, die Sie verwenden, verstehen und an die Sie glauben. Ich gebe Home Depot aus einem entgegengesetzten Grund weiter. Ich glaube an die Grundlagen des Geschäfts und zeige dies auch bei Home Depot, aber ich bezweifle jeden Einzelhändler, der sich nicht bemüht, einen potenziellen Kundenstamm zu bedienen.

Das Geschäft von Home Depot sollte weiter wachsen, aber das maskiert die Probleme der Kette. Handwerker und Auftragnehmer benötigen möglicherweise keinen aufmerksamen Kundenservice, aber Menschen wie ich tun dies. Ich gebe das Unternehmen weiter, weil es mir weitergegeben hat.


Interessante Artikel

Facebook-Verletzung erreicht 50 Millionen.  Aber interessieren sich die Benutzer?

Facebook-Verletzung erreicht 50 Millionen. Aber interessieren sich die Benutzer?

Facebooks (NASDAQ: FB) Die Reputation hat erneut geschlagen, nachdem Hacker mithilfe von Anmeldecodes auf Informationen zu 50 Millionen Benutzern zugreifen konnten. Der Verstoß war so groß, dass sogar das Konto von Facebook-CEO Mark Zuckerberg gehackt wurde. Dies ist alles andere als ein Bannerjahr für Facebook insgesamt. Z

Warum Aktien von Electronic Arts Inc. im Juli aufgetaucht sind

Warum Aktien von Electronic Arts Inc. im Juli aufgetaucht sind

Was ist passiert Aktien von Electronic Arts Inc. (NASDAQ: EA) Nach Angaben von S & P Global Market Intelligence stieg der Umsatz im Juli um 10, 4%, nachdem die Gewinne und die steigenden Erwartungen für die Glücksspielbranche zu höheren Kursen geführt hatten. Na und Das Ergebnis wurde erst am Ende des Monats veröffentlicht, aber die Vorfreude war in diesem Quartal hoch, zumal neue Titel wie FIFA 18 und Madden NFL 18 für die Regale vorbereitet wurden. Der

3 der billigsten Drogenaktien, die Sie im Jahr 2019 kaufen können

3 der billigsten Drogenaktien, die Sie im Jahr 2019 kaufen können

Nach einem Jahr, in dem der Aktienmarkt nicht einmal um mehr als 4% nachgab, war 2018 deutlich anders. Derzeit erfährt der Aktienmarkt seit 2011 die größte Korrektur - ein Rückgang von mindestens 10% gegenüber einem jüngsten Hoch. Warum der Nachteil? Nun, Sie können nicht auf einen bestimmten Faktor verweisen. Es wa

iRobot: Hier kommt die "Explosionsphase" für die Annahme von Robotervakuum

iRobot: Hier kommt die "Explosionsphase" für die Annahme von Robotervakuum

Während Aktien von iRobot (NASDAQ: IRBT) Nachdem der Gewinnbericht des Unternehmens für das vierte Quartal Anfang des Monats zurückgezogen wurde, deutet eine Prognose des Managements darauf hin, dass dies möglicherweise der falsche Zeitpunkt ist, um Anteile des Robotikgeschäfts der Unterhaltungselektronik zu verkaufen. Lau

Eine Statistik zeigt, warum Aurora Cannabis ein besserer Kauf als Tilray ist

Eine Statistik zeigt, warum Aurora Cannabis ein besserer Kauf als Tilray ist

Wenn es darum geht, Marktanteile in Kanadas aufstrebendem Marihuana-Markt für Erwachsene zu gewinnen, ist die Größe von Bedeutung. Das Unternehmen, das am meisten Cannabis herstellt, hat wahrscheinlich den größten Marktanteil. Dies gilt unabhängig davon, ob es sich um getrocknete Blumen, Cannabisöle oder (irgendwann) Esswaren und Getränke handelt. Der Ka

Warum der Aktienkurs von Infinera Corp. im November um 13,5% gefallen ist

Warum der Aktienkurs von Infinera Corp. im November um 13,5% gefallen ist

Was ist passiert Aktien von Infinera (NASDAQ: INFN) Nach Angaben von S & P Global Market Intelligence im November 2017 um 13, 5% gefallen. Ein solider Ergebnisbericht für das dritte Quartal war mit einer schwachen Prognose und einer unerwarteten Umstrukturierung des Unternehmens verbunden, und dies war für einige Anleger der endgültige Grund. N