• Tuesday June 18,2019

Paycom Software zielt auf größere Kunden ab, da sich das Umsatzwachstum beschleunigt

Paycom Software

(NYSE: PAYC)

, ein Software-as-a-Service-Unternehmen, das auf die Bedürfnisse von Personalabteilungen ausgerichtet ist, berichtete am Dienstag seine Ergebnisse für das dritte Quartal. Das Umsatzwachstum beschleunigte sich auf 32%, da es dem Unternehmen weiterhin gelingt, in seinen Kernmärkten neues Geschäft zu gewinnen. Das organische Wachstum war so stark, dass das Management beschlossen hat, der Vertriebsmannschaft grünes Licht zu geben, um größere Kunden ansprechen zu können.

Ergebnisse von Paycom Software im dritten Quartal: Die Rohdaten

MetrischQ3 2018Q3 2017Ändern (YOY)
Einnahmen133, 3 Millionen US-Dollar101, 3 Millionen US-Dollar32%
Bereinigtes EBITDA49, 2 Millionen US-Dollar40, 4 Millionen US-Dollar22%
Non-GAAP-Nettoergebnis30, 6 Millionen US-Dollar23, 2 Millionen US-Dollar22%
Non-GAAP-Ergebnis je Aktie0, 52 $0, 39 $32%

Was ist in diesem Quartal mit Paycom Software passiert?

  • Dies ist das dritte Quartal in Folge einer sequenziellen Beschleunigung des Umsatzwachstums. Der Gesamtumsatz von 133, 3 Millionen US-Dollar übertraf auch das obere Ende der Guidance des Managements.
  • Das bereinigte EBITDA von 49, 2 Mio. USD lag knapp 2 Mio. USD über den Prognosen.
  • Das Management gab an, dass die Vertriebs- und Marketingkosten im Quartal aufgrund einer Entscheidung zur Einführung einer nationalen Werbekampagne höher als normal waren. Es wird erwartet, dass die höheren Ausgabenquoten im kommenden Quartal anhalten werden.
  • Das Unternehmen kaufte im Berichtszeitraum 30.000 Aktien zurück.
  • Der Kassenbestand am Quartalsende betrug 85 Millionen US-Dollar und die Gesamtverschuldung 34, 8 Millionen US-Dollar.

Was das Management zu sagen hatte

Der CEO und Gründer von Paycom, Chad Richison, machte bei dem Anruf mit Investoren deutlich, dass sein Unternehmen derzeit auf alle Zylinder zusteuert: "Wir hatten ein hervorragendes drittes Quartal. Unsere Dynamik hielt an, als Unternehmen aus einer Vielzahl von Branchen und Regionen Paycom zu Hilfe kamen Sie erzielen Erfolg. "

Richison erklärte auch, dass der Erfolg mit kleineren Unternehmen das Unternehmen überzeugt habe, größere Kunden anzusprechen:

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir unsere proaktiven Vertriebsanstrengungen von der Ausrichtung von Firmen mit 50 Mitarbeitern auf 2.000 Mitarbeiter auf die Ausrichtung von Firmen mit 50 Mitarbeitern auf 5.000 Mitarbeiter ausweiten. Wir hatten großen Erfolg beim Verkauf an Organisationen mit mehr als 2.000 Beschäftigten, da die Mundpropaganda der Paycom-Lösung in größeren Unternehmen häufig zu einer Vertriebsgruppe führt.

Ich freue mich auf

Hier ist die Anleitung, die das Management für das vierte Quartal gegeben hat:

MetrischQ4 2018 AnleitungQ4 2017 aktuellÄndern Sie am Mittelpunkt
Einnahmen142, 5 Mio. USD auf 144, 5 Mio. USD114 Millionen US-Dollar26%
Bereinigtes EBITDA49, 5 Mio. USD auf 51, 5 Mio. USD31, 8 Millionen US-Dollar59%

Der anhaltende Wohlstand ermöglichte es dem Management auch, die Prognose für das Gesamtjahr erneut um einige Millionen Dollar zu erhöhen:

Metrisch2018 Aktualisierte Anleitung2017 aktuellÄndern Sie am Mittelpunkt
Einnahmen558, 5 Mio. USD auf 560, 5 Mio. USD433 Millionen US-Dollar29%
Bereinigtes EBITDA233 Millionen US-Dollar auf 235 Millionen US-Dollar137 Millionen US-Dollar71%

Insgesamt beweisen die Ergebnisse von Paycom weiterhin, dass das Unternehmen trotz seiner beträchtlichen Marktchancen sehr erfolgreich ist.


Interessante Artikel

Lego tippt Tencent, um neue Spiele zu erstellen

Lego tippt Tencent, um neue Spiele zu erstellen

Spielzeughersteller und Kinderfavorit Lego startet eine neue Kampagne. Das Unternehmen sagte kürzlich, es werde den chinesischen Technologiekonzern Tencent verwenden (NASDAQOTH: TCEHY) um neue Spiele für das bevölkerungsreichste Land der Welt zu schaffen. Da Chinas Spielzeug- und Spieleindustrie schnell wächst, ist das Vertrauen von Lego in Tencent ein positives Zeichen für die Anleger. Det

Ist die Aktie von Inovio Pharmaceuticals für eine Erholung bereit?

Ist die Aktie von Inovio Pharmaceuticals für eine Erholung bereit?

2017 war für Inovio Pharmaceuticals ein gutes Jahr (NASDAQ: INO) . Die Aktie legte im Jahresverlauf um mehr als 15% zu. Und dann bekamen die Aktionäre die schlechten Nachrichten. Im Juli kündigte Inovio ein weiteres verwässerndes Aktienangebot an. Zu allem Überfluss hat der Biotech das Angebot für nur 6 US-Dollar pro Aktie festgesetzt. Der

Warum Himax Technologies, Inc. im August um 19% zulegte

Warum Himax Technologies, Inc. im August um 19% zulegte

Was ist passiert Im letzten Monat Himax Technologies, Inc. (NASDAQ: HIMX) Laut den von S & P Global Market Intelligence zur Verfügung gestellten Daten stieg der Aktienkurs um 19%, wahrscheinlich aufgrund der Nachricht, dass das Unternehmen mit Qualcomm zusammenarbeitet (NASDAQ: QCOM) über die neue 3D - Technologie zur Tiefenerkennung und den Optimismus der Investoren, dass die Technologie des Unternehmens in Apples neueste iPhones steckt, die nächste Woche vorgestellt wird. N

Warum Aktien von RH heute um 40% höher steigen

Warum Aktien von RH heute um 40% höher steigen

Was ist passiert Anteile an RH (NYSE: RH) , ein Luxuseinzelhändler in der Einrichtungsbranche, bestraft heute morgen bärische Short-Seller und gewinnt um 11:30 Uhr (EDT) stolze 40%, nachdem das Unternehmen Ergebnisse für das zweite Quartal gemeldet hatte. Na und Dies war sicherlich nicht Ihr durchschnittlicher Bericht für das zweite Quartal, und es gibt viele Faktoren, die zu berücksichtigen sind, aber beginnen wir mit den Grundlagen. Der

Warum hat Star Bulk Carriers Stock im April um 20% gesunken?

Warum hat Star Bulk Carriers Stock im April um 20% gesunken?

Was ist passiert Aktien des Seeschiffstransporters Star Bulk Carriers Corp. (NASDAQ: SBLK) brach im April um 20, 4% ein. Dies war die schlechteste Performance von fast jedem Mitglied der Schüttgutindustrie (mit der möglichen Ausnahme von DryShips , deren Aktienkurs täglich zweistellige prozentuale Kursschwankungen durchläuft). Na