• Wednesday June 26,2019

Der neueste Weg Ältere Amerikaner riskieren ihren Ruhestand

Es ist leicht, die Altersvorsorge auf der Strecke zu lassen, wenn Sie relativ jung sind und dieser Meilenstein Jahrzehnte entfernt ist. Ältere Arbeitnehmer hingegen haben ein viel kürzeres Zeitfenster für die Finanzierung ihrer Notgroschen, so dass Sie davon ausgehen, dass sie fast alle verfügbaren Ressourcen für den Ruhestand zur Verfügung stellen, solange sie noch können.

Es ist also etwas überraschend zu erfahren, dass eine große Anzahl älterer Amerikaner ihren Ruhestand gefährdet, um ihren Kindern oder Enkelkindern beim Kauf von Häusern zu helfen. Gut 20% der Hausbesitzer erhielten von einem Freund oder Familienmitglied ein Geschenk oder einen Kredit, um diesen Kauf abzuschließen, so die Finanzdienstleistungsfirma Legal & General. Und Eltern machen 72% dieser Fälle aus.

Alles in allem geben die Eltern ihren Kindern oder Enkelkindern durchschnittlich 39.000 US-Dollar für den Kauf eines Eigenheims. Normalerweise wird das Geld in Form eines Geschenks oder eines zinslosen Darlehens vergeben. Das Problem ist natürlich, dass bei der Unterstützung jüngerer Generationen eine große Anzahl älterer Amerikaner riskieren kann, im Ruhestand zu enden, und das alles im Geiste der Großzügigkeit.

Konzentrieren Sie sich zuerst auf Ihre eigenen finanziellen Bedürfnisse

Es ist sicherlich edel, wenn Sie Ihren Kindern oder Enkelkindern helfen möchten, Eigenheime zu kaufen, zumal es heute schwerer zu kaufen ist als in den vergangenen Jahren. Wenn Sie Ihr Nestei jedoch verkaufen, um das Finanzleben zu vereinfachen, werden Sie am Ende nur alle Beteiligten verletzen.

Stellen Sie sich vor, Sie geben einem Kind einen Scheck über 39.000 USD für eine Anzahlung, wenn Sie 57 Jahre alt sind, und Sie beabsichtigen, zehn Jahre später in Rente zu gehen. Wenn Sie dieses Geld mit einer durchschnittlichen jährlichen Rendite von 7% investieren, was für ein aktienlastiges Portfolio angemessen ist, könnten Sie diese Summe auf fast 77.000 USD anwachsen lassen. Und ehrlich gesagt, das ist viel Ruhestandseinkommen, um aufzugeben.

Der Trend, jungen Generationen beim Kauf von Häusern zu helfen, hat in der Tat bereits viele ältere Amerikaner getroffen. Mehr als 1 von 7 Befragten gibt an, dass sie sich durch das Geben oder Verleihen von Geld an einen niedrigeren Lebensstandard anpassen mussten. Darüber hinaus fühlen sich 14% ihrer Zukunft weniger sicher, weil sie Familienmitgliedern beim Kauf eines Eigenheims geholfen haben, und 7% erwarten aus dem gleichen Grund, den Ruhestand zu verschieben.

Natürlich ist es eine ehrenvolle Sache, finanzielle Hilfe während des Homebuying-Prozesses anzubieten. Sie sollten dies jedoch nur tun, wenn Sie zusätzliches Geld herumliegen, das nicht dazu führt, dass Sie nicht rechtzeitig pünktlich in den Ruhestand gehen können oder sich in einer bequemen Lebensweise befinden.

Denken Sie daran, dass Ihre erwachsenen Kinder und Enkelkinder ihr ganzes Leben vor sich haben, um hart zu arbeiten, Geld zu verdienen, für eine Hauseinzahlung zu sparen und auch ihre eigenen Notgroschen zu finanzieren. Wenn Sie älter sind, haben Sie jedoch nur eine begrenzte Möglichkeit, Ihre Altersvorsorge aufzufüllen und sicherzustellen, dass Sie angemessen den Lebensstil kaufen, den Sie verdienen. Deshalb macht es keinen Sinn, die eigenen goldenen Jahre in Gefahr zu bringen.

Wenn Sie Ihre Altersguthaben kurz verkaufen, um jüngere Familienmitglieder mit wichtigen Meilensteinen wie dem Kauf eines Eigenheims zu unterstützen, schaffen Sie ein Szenario, in dem Sie später im Leben das Geld ausgehen können. Und das wiederum könnte die jüngeren Generationen, denen Sie einmal geholfen haben, unangemessen belasten, wenn sie gezwungen werden, Sie finanziell zu retten.

Obwohl Wohneigentum seine Vorteile hat, gibt es keine Regel, die besagt, dass es zu einem bestimmten Zeitpunkt erreicht werden muss. Wenn Sie also Kinder oder Enkel haben, die Schwierigkeiten haben, dies zu verwirklichen, lassen Sie sie weiter daran arbeiten, während Sie sich auf Ihre eigenen finanziellen Bedürfnisse konzentrieren. Sie werden auf lange Sicht alle viel glücklicher sein.


Interessante Artikel

3 Aktien, die 1971 wie Intel aussehen

3 Aktien, die 1971 wie Intel aussehen

Frühe Investoren in Intel (NASDAQ: INTC) Sie prägten sich ein Vermögen, indem sie einfach ein paar Aktien vor allen anderen kauften und dann für eine profitable Fahrt festhielten. Welche Aktien scheinen aus heutiger Sicht für ihre Anleger das Gleiche zu können? Wir haben ein Team von Investoren gebeten, sich abzuwägen, und sie haben sich für TrueCar entschieden (NASDAQ: TRUE) , Platz (NYSE: SQ) und Teladoc (NYSE: TDOC) . Eine b

3 Top Energy Stocks zum Kaufen

3 Top Energy Stocks zum Kaufen

Das Ende Mai steht kurz bevor und die Sommer-Fahrsaison beginnt mit dem Memorial Week-Feiertagswochenende. Viele Anleger denken über höhere Öl- und Benzinpreise nach. Drei Motley-Investoren überraschten uns jedoch, als wir nach drei Energieaktien fragten, die jetzt eine Überlegung wert waren, und sie wählten keinen einzigen aus dem Erdöl- oder Benzingeschäft. Ist di

Diese Aktien haben sich seit letztem Jahr vervierfacht

Diese Aktien haben sich seit letztem Jahr vervierfacht

Die Aktien waren extrem stark, und der Markt hat in den letzten acht Jahren seit der Finanzkrise beeindruckende Ergebnisse erzielt. Trotzdem haben einige Aktien den gesamten Markt mit überragenden Gewinnen unterdrückt. Weight Watchers International (NASDAQ: WTW) Esperion Therapeutics (NASDAQ: ESPR) und Innovationen in der Krankenversicherung (NASDAQ: HIIQ) haben es innerhalb von nur 12 Monaten geschafft, sich zu vervierfachen.

Investoren von United Airlines spielen mit Feuer: Sie werden wahrscheinlich verbrannt

Investoren von United Airlines spielen mit Feuer: Sie werden wahrscheinlich verbrannt

Menschen auf der ganzen Welt waren diese Woche durch Aufnahmen von einem United Continental schockiert (NASDAQ: UAL) Regionalflug. Handy-Videos zeigten, dass ein zahlender Passagier von seinem Sitz und den Gang herunter gezerrt wurde, nachdem er von einem Flug von Chicago nach Louisville angestoßen worden war, um Platz für vier Mitarbeiter der Fluggesellschaft zu schaffen, die am nächsten Morgen in Louisville ein Crewmitglied sein mussten. D

Warum sprachen Logitech International, Shopify und El Paso Electric heute?

Warum sprachen Logitech International, Shopify und El Paso Electric heute?

Der Aktienmarkt litt am Donnerstag erneut unter Turbulenzen. Der Dow Jones Industrial Average fiel um fast 400 Punkte, bevor er seine Verluste vollständig erholte. Große Benchmarks mussten angesichts der anhaltenden Gewinnausschüttungen einiger der größten Unternehmen des Landes sowie des geopolitischen und makroökonomischen Drucks sowohl im Inland als auch international mit großen Whipsaws zurechtkommen. Eine

Können 7 Milliarden Dollar die Dinge für Target drehen?

Können 7 Milliarden Dollar die Dinge für Target drehen?

Ziel (NYSE: TGT) kaufte etwas extrem Wertvolles letzte Woche, als es seinen Ausblick für 2017 veröffentlichte. Es kaufte Zeit. Drei Jahre, um genau zu sein. Die Kosten kamen jedoch direkt aus den Taschen der Anleger, und die Aktie von Target fiel nach dem Gewinnbericht des Unternehmens im vierten Quartal um 12%.