• Wednesday June 26,2019

Magna International Stock Upgraded: Was Sie wissen müssen

Jeden Tag verbessern Wall-Street-Analysten einige Aktien, erniedrigen andere und "initiieren die Berichterstattung" für einige weitere. Aber wissen diese Analysten überhaupt, wovon sie sprechen? Heute nehmen wir eine hochkarätige Auswahl an der Wall Street und stellen sie unter die Lupe ...

Aktien von Magna International

(NYSE: MGA)

Nachdem das Unternehmen letzte Woche die Gewinne gemeldet hatte, erzielte es einen bescheidenen Anstieg von 4%, nachdem das Unternehmen die Wall Street-Schätzungen übertroffen hatte. Heute Morgen prognostizieren zwei Street-Analysten, dass den Autoteileherstellern eine ganze Menge weiterer positiver Nachrichten geboten werden könnte, da sich Magna zu einem Schlüsselspieler für neue Automobiltechnologien entwickelt.

Hier ist was Sie wissen müssen.

Aktualisierung von Magna International, Teil 1

BMO Capital gab die erste zinsbullische Note des kanadischen Autoteile-Sterns bekannt und gab heute Morgen bekannt, dass die Aktie von Magna International auf Outperformance umgestuft wird, und legt ein Kursziel von 75 USD fest.

BMO sagte gegenüber StreetInsider.com (Abonnement erforderlich), dass "die jüngsten strategischen Entwicklungen die Fähigkeiten von Magna und die Dynamik des Unternehmens hervorheben, ein bedeutender Akteur in neuen technologischen Wachstumsbereichen im Automobil zu werden". Derzeit bewerten nur 12 der 21 Analysten, die die Magna-Aktie verfolgen, die Aktie zum Kauf (oder einer gleichwertigen Bewertung). BMO geht jedoch davon aus, dass "die Aktie des Unternehmens schrittweise neu bewertet wird", und einige oder alle der verbleibenden Analysten werden zu Fans von Magna International konvertiert, da sie sich über solche "strategischen Entwicklungen" wie Magnas Partnerschaft mit Lyft begeistern, seine Liefervereinbarung mit der chinesischen BAIC-Gruppe und seine wachsende Rolle in "Wachstumsfeldern für neue Technologien" wie fahrerlose Autos.

In diesem letzten Punkt berichtet der Mitwirkende John Rosevear, dass Magna "eine neue Technologieplattform entwickelt hat, die es Autoherstellern ermöglicht, selbstfahrende Fähigkeiten in ihre Fahrzeuge einzubauen" und prognostiziert, dass "Autohersteller ihrem System ein ernstes Aussehen verleihen werden."

Aktualisierung von Magna International, Teil 2

Kaum hatte BMO sein Upgrade veröffentlicht, erschien Evercore ISI mit einem eigenen Upgrade.

Wie BMO glaubt Evercore, dass Magna eine Rolle in "Auto 2.0" spielt, und glaubt, dass Investoren die Möglichkeit außer Acht lassen, dass Magna ein wichtiger Akteur bei der Elektrifizierung / Robotik von Autos und Lastwagen wird, wodurch das Potenzial für eine "Call-Option" geschaffen wird. auf der Aktie (dh Sie können die Aktie für einen Bruchteil dessen kaufen, was die Auto 2.0-Teile des Unternehmens wert sind, wenn sie erfolgreich sind). Evercore argumentiert außerdem, dass Magna auch ohne Erfolg von Auto 2.0 einen Abschlag auf den inneren Wert verkauft, da sich das Unternehmen im Geschäftsjahr 2019 beschleunigt.

Fazit von Evercore: Magna könnte bis zu 80 USD pro Aktie wert sein und hat bei seinem aktuellen Aktienkurs von 63 USD und dem Wechselkurs nur ein begrenztes Abwärtspotenzial.

Wachstum zu einem vernünftigen Preis

Von welchem ​​Wachstum spricht Evercore, und reicht es aus, um den Aktienkurs zu rechtfertigen? Um dies herauszufinden, lassen Sie uns ein paar Tage in die Vergangenheit reisen und überprüfen, was Magna uns letzte Woche im Q1-Ergebnisbericht gesagt hat.

Magna International berichtete am Donnerstag, dass der Umsatz im ersten Quartal von 10, 8 Milliarden US-Dollar im Jahresvergleich um 21 Prozent gestiegen sei, während der Gewinn pro Aktie ebenfalls um 21 Prozent auf 1, 83 US-Dollar stieg. Der Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit stieg sogar um 26%.

Der Free Cash Flow (334 Millionen US-Dollar) war nicht ganz so stark wie der ausgewiesene Nettoertrag (660 Millionen US-Dollar), stieg jedoch im Vergleich zur FCF-Zahl des Vorjahres um fast 150%. Infolgedessen schließt der freie Cashflow von Magna in den letzten 12 Monaten (1, 7 Mrd. USD) erneut die Lücke zum GAAP-Nettogewinn (2, 3 Mrd. USD).

Die Aktie von Magna International verkauft den Free Cash Flow 13, 1-fach oder den GAAP-Nettogewinn um den 9, 7-fachen. Derzeit sind sich Analysten, die Magna folgen, im Allgemeinen darin einig, dass sie in den nächsten fünf Jahren ein jährliches Gewinnwachstum von etwa 17% erzielen werden, was die Magna-Aktie relativ günstig erscheinen lässt, unabhängig davon, ob sie entweder im Free Cashflow oder im Ergebnis bewertet wird. (Das Unternehmen hat jedoch eine Nettoverschuldung von rund 2, 8 Milliarden US-Dollar. Daher sollten Sie diese Bewertungen bei der Berechnung von Multiples auf den Unternehmenswert ein wenig nach oben anpassen.)

Ein weiterer Vorbehalt, den Sie vielleicht beachten sollten: Magna hat letzte Woche die Prognose für den Gewinnbericht angehoben und prognostiziert nun einen Umsatz zwischen 40, 9 und 43, 1 Milliarden US-Dollar - 42 Milliarden US-Dollar zur Jahresmitte Jahreswachstum von 8%. Die Einnahmen aus diesen Verkäufen werden sich voraussichtlich auf 2, 4 bis 2, 6 Milliarden US-Dollar belaufen, also zur Hälfte 2, 5 Milliarden US-Dollar. Dies entspricht einem Wachstum von 14% gegenüber dem Vorjahr.

Das Ergebnis für Investoren

Das ist eine schöne Wachstumsrate, wenn auch nicht ganz die 17-Prozent-Rate, die die Wall Street fordert. BMO und Evercore scheinen auch zu glauben, dass ein großer Teil von Magnas Wachstum erst im nächsten Jahr auftreten wird, wenn das Auto 2.0-Phänomen heranreift. Inzwischen ist sogar ein Wachstum von 14% ziemlich gut - wahrscheinlich gut genug, um ein 10-faches Gewinn-Mehrfach für die Aktie zu rechtfertigen.

Zwischen Magas attraktiver Bewertung und seiner über dem Markt liegenden Dividendenrendite von 2, 1% stimme ich mit den Analysten darin überein: Die Aktie von Magna International scheint billig genug zu sein.


Interessante Artikel

Benötige ich Einsparungen bei der Bank, wenn ich Investitionen habe?

Benötige ich Einsparungen bei der Bank, wenn ich Investitionen habe?

Das Leben hat eine Möglichkeit, kostspielige Überraschungen in den Weg zu räumen, ob nun Fahrzeuge zusammenbrechen oder Klimaanlagen zu Hause nicht funktionieren. Wenn diese ungeplanten Rechnungen auftauchen, wird die Bedeutung von Einsparungen deutlich. Deshalb ist es wichtig, einen Notfallfonds für diese unerwarteten Ausgaben zu haben. Id

Als Freelancer arbeiten: Wie es ist, keinen traditionellen Job zu haben

Als Freelancer arbeiten: Wie es ist, keinen traditionellen Job zu haben

Während die meisten Menschen ihren Tag mit dem Pendeln zu einem Büro oder einer Baustelle beginnen, beginne ich damit, von meinem Bett auf die Couch in meinem Wohnzimmer zu wechseln. Mit meinem Laptop auf einem abgenutzten Kopfkissen, fange ich an, zu schreiben, E-Mails zu senden und um 7:30 Uhr mit den anderen Aufgaben meines Arbeitstages zu beginnen.

Warum die Altria Group keine Zeit verschwendet hat, um ihre Dividende zu erhöhen

Warum die Altria Group keine Zeit verschwendet hat, um ihre Dividende zu erhöhen

Nur wenige Unternehmen haben Dividendenanleger und den Tabakführer Altria Group behandelt (NYSE: MO) . Seit einem halben Jahrhundert ist die Dividende von Altria für langfristige Anleger von entscheidender Bedeutung. In dieser Zeit hat das Unternehmen seine Anleger regelmäßig mit regelmäßigen Dividendenerhöhungen belohnt, wobei jährliche Zuwächse alltäglich waren. Die Anle

Hier ist, warum Capital One heute ausfällt

Hier ist, warum Capital One heute ausfällt

Was ist passiert Kapital eins finanziell (NYSE: COF) Am Dienstag nachmittag meldeten wir die Gewinne des ersten Quartals und die Ergebnisse waren uneinheitlich. Die Aktien sind am Mittwoch um 15.00 Uhr EDT um 5% gefallen. Viele der Berichte sahen gut aus. Der bereinigte Gewinn des Unternehmens von 2, 65 USD je Aktie übertraf die Erwartungen der Analysten von 2, 33 USD.

Hier ist der Grund, warum die Aktien von Fairmount Santrol Holdings Inc. heute sinken

Hier ist der Grund, warum die Aktien von Fairmount Santrol Holdings Inc. heute sinken

Was ist passiert Aktien von Fairmount Santrol Holdings Inc. (NYSE: FMSA) Am Donnerstag verkauft und um 14:30 Uhr EDT um mehr als 10% gefallen, nachdem zwei Analysten die Aktie des Frack-Sand-Herstellers herabgestuft hatten. Na und Dieses Jahr war für die Anleger der Fairmount Santrol Holdings ein miserables Jahr, das nach einem weiteren zweistelligen Ausverkauf heute um 70% gesunken ist.

Bis 2018 um 400% gestiegen, ist Intelsat real?

Bis 2018 um 400% gestiegen, ist Intelsat real?

Aktien des Satellitenkommunikationsunternehmens Intelsat (NYSE: I) sind im Jahr 2018 bisher um über 400% gestiegen. Positive Presse und Spekulation haben den dramatischen Anstieg angeheizt, und mindestens ein Analyst fordert noch mehr Aufwärtspotenzial. Anleger, die auf eine höhere Rendite hoffen, sollten sich jedoch des großen Risikos bewusst sein, das sie mit dem Besitz dieses Unternehmens eingehen. Wa