• Thursday July 18,2019

Kick your work year off Recht, indem Sie diese 3 Dinge tun

Viele Menschen sehen das neue Jahr als Reset. Es ist eine Zeit der Erneuerung, in der Sie einen Neustart erhalten und die Chance haben, wieder auf Kurs zu kommen - oder, wenn Sie nie außerhalb der Spur waren, können Sie einen noch besseren Weg einschlagen.

Dies erfordert jedoch vorsätzliche Änderungen. Sie müssen eine Entscheidung treffen, um aktiv nach einem besseren Sie zu streben - nicht nur in Ihrem persönlichen Leben, sondern auch in Ihrem beruflichen Leben.

Willst du deine Arbeit selbst verbessern, heißt das nicht, dass du im letzten Jahr nicht gut warst. Stattdessen ist es klar, dass jeder Raum für Verbesserungen hat und dass selbst der beste Arbeiter und Mitarbeiter, den Sie kennen, Raum für Wachstum hat.

Unsere törichten Anleger geben Tipps für das kommende Jahr.

Investiere in dich selbst

Maurie Backman : Vielleicht haben Sie die Fähigkeiten, die Sie für Ihre Arbeit benötigen, beherrscht, aber Sie haben das Gefühl, dass es keinen weiteren Spielraum für Wachstum gibt. Oder vielleicht gibt es da draußen einen Job, von dem Sie wissen, dass Sie ihn wollen, aber Sie haben nicht die Fähigkeiten, sich dafür zu qualifizieren.

Da wir ein neues Jahr beginnen, ist es eines der besten Dinge, die Sie für Ihre Karriere tun können, in Ihr berufliches Wachstum zu investieren. Dies kann bedeuten, dass Sie einen Kurs belegen oder sich für eine bestimmte Fertigkeit zertifizieren lassen, egal ob es sich um Computersoftware oder um ein Projektmanagement handelt.

Eine andere Möglichkeit, in sich selbst zu investieren, besteht darin, sicherzustellen, dass Sie über die Werkzeuge verfügen, die Sie zum Erfolg benötigen. Wenn Sie ein freiberuflicher Grafikdesigner sind, der seit Monaten mit einem langsamen Computer zu kämpfen hat, geben Sie ein wenig Geld für ein aktualisiertes Modell aus, mit dem Sie produktiver arbeiten können.

Vergessen Sie schließlich nicht, dass hinter der Vorstellung, sich für den Erfolg zu kleiden, etwas Wahres steckt. Wenn Ihre Arbeit viele Kundenmeetings umfasst und Ihre professionelle Garderobe nicht mehr aktuell ist, kaufen Sie sich ein paar neue Business-Anzüge, damit Sie mit mehr Selbstbewusstsein in diese Sitzgruppen gehen. Unabhängig davon, ob Sie für ein Unternehmen arbeiten oder selbstständig sind, sollten Sie stets bemüht sein, sich selbst zu fördern, und in Ihren eigenen Erfolg zu investieren, ist eine gute Möglichkeit, dies zu erreichen.

Ziele setzen

Selena Maranjian : Es gibt einen Platz im Leben für Spontaneität und einfach nur für den Fluss. Für beste Ergebnisse am Arbeitsplatz ist es oft am besten, sich jedes Jahr (oder häufiger) bestimmte Ziele zu setzen und darauf hinzuarbeiten.

Die meisten Menschen fühlen sich bei der Arbeit ziemlich beschäftigt. Oft werden regelmäßig neue Anforderungen an sie gestellt, was das Gefühl einer überwältigenden Last trägt. Wenn dies nach Ihrem Job klingt, versuchen Sie wahrscheinlich nur so viel wie möglich zu erledigen, ohne sich auf viel anderes zu konzentrieren.

Sie finden Ihre Arbeit jedoch möglicherweise zufriedenstellender, wenn Sie sich einige Ziele setzen und im Laufe des Jahres darauf hinarbeiten. Nehmen Sie sich zum Beispiel etwas Zeit, um darüber nachzudenken, wo Sie sich in Ihrer Karriere befinden und wo Sie sein wollen. Wenn Sie auf einer höheren Ebene arbeiten möchten, was hält Sie zurück?

Benötigen Sie eine professionelle Zertifizierung oder einen fortgeschrittenen Abschluss? Wenn ja, setzen Sie sich Ziele, wie Sie diese erreichen. Passen Sie diese Ziele an die Abkürzung "SMART" an - zu spezifisch, messbar, erreichbar, relevant und zeitgebunden.

Zum Beispiel melden Sie sich vielleicht innerhalb eines Monats für den ersten erforderlichen Kurs an und schließen ihn innerhalb der nächsten sechs Monate ab. Möglicherweise benötigen Sie mehr Fachwissen in bestimmten Bereichen. Sie können sich Ziele setzen, um sich mit diesen Themen vertraut zu machen und die Gehirne einiger Kollegen zu wählen, die auch viel über sie wissen.

Sie können sogar mit Ihrem Chef darüber sprechen, wo Sie in ein paar Jahren sein möchten und wie Sie dorthin gelangen könnten. Wenn Sie sich einige Ziele gemeinsam setzen, kann Ihr Chef Ihnen vielleicht helfen oder sich zumindest Ihrer Ziele und Initiativen bewusst sein.

Gib deine Fehler zu

Daniel B. Kline: Bevor ich freiberuflich tätig wurde, hatte ich eine Reihe traditioneller Jobs inne. In vielen dieser Positionen bin ich in die gleichen Fallen geraten, die ich als Student hatte. Ich ließ die Arbeit, die ich nicht machen wollte, bis zur letzten Minute los und nahm an, dass ich einen Weg finden würde, um es fertig zu stellen.

Manchmal gelang es mir, die Arbeit pünktlich zu erledigen, manchmal nicht. Die Ergebnisse waren jedoch nicht wirklich das Problem. Stattdessen bestand das Problem darin, dass ich einen klaren Fehler in meinem Arbeitsprozess hatte, der mich immer wieder stolpern ließ.

Als ich die traditionelle Arbeitswelt verließ und freiberuflich tätig wurde, stellte ich eine Liste der Dinge auf, die ich für meinen Erfolg tun musste. Ein klarer Punkt auf dieser Liste war, dass ich die angenehme Arbeit nicht länger zögern oder bis zur letzten Minute verschieben konnte.

Um mein Problem zu beheben, habe ich eine sehr klare Regel eingeführt. Jeden Tag, gegen Mitte meines Arbeitstages, erledige ich eine Arbeit, die ich nicht unbedingt machen möchte. Manchmal heißt das, eine Geschichte zu schreiben, die mehr Arbeit oder Forschung erfordert, während es manchmal darum geht, einer Telefonkonferenz zuzuhören oder einen Jahresbericht zu lesen.

Anstatt alle meine weniger wünschenswerten Aufgaben bis zum Ende der Woche oder des Monats zu verlassen, verteile ich sie jeden Tag. Dies erforderte einige harte Introspektionen und die Erkenntnis, dass in meinem Prozess Fehler aufgetreten waren, die korrigiert werden mussten. Sobald Sie das getan haben, sind die tatsächlichen Änderungen relativ einfach, solange Sie bereit sind, diese Änderungen vorzunehmen.


Interessante Artikel

Hast du keinen Vorsorgeplan?  So können IRAs helfen

Hast du keinen Vorsorgeplan? So können IRAs helfen

Laut einem kürzlich veröffentlichten Bericht des Aspen Institute Financial Security Program und von Common Wealth haben etwas weniger als 60% der amerikanischen Arbeitnehmer keinen Ruhestand. Das sind 55 Millionen Menschen. Diese Zahlen werden zum Teil durch die zunehmende Anzahl von Vertrags- und bedingten Positionen am Arbeitsplatz bestimmt.

Ist Apples mysteriöser "Stern" ein Hybrid-Laptop oder ein billigeres iPhone?

Ist Apples mysteriöser "Stern" ein Hybrid-Laptop oder ein billigeres iPhone?

Apfel (NASDAQ: AAPL) entwickelt derzeit ein neues ARM-betriebenes Gerät (9to5Mac), aber niemand scheint zu wissen, was es ist - es sei denn, es trägt den Codenamen "Star" und die Modellnummer ist N84. Der Codename zieht Augenbrauen hoch, da Xerox 's Star Workstation aus den frühen achtziger Jahren das erste kommerzielle Gerät war, das die moderne, grafische Benutzeroberfläche (GUI) von Symbolen, Ordnern und Mäusen verwendete. Appl

2 Dinge, die den Corner Multiplex retten können

2 Dinge, die den Corner Multiplex retten können

Dies sind dunkle Tage für Filmtheaterketten. Die 12 Filme mit den höchsten Einnahmen erzielten in den inländischen Ticketverkäufen am Labour Day-Wochenende nur 51, 5 Millionen US-Dollar, die schlechteste Kassenbilanz während des Ferienwochenendes seit dem Jahr 2000. Die schäbige Vorstellung kommt eine Woche, nachdem die Multiplexbetreiber ihr schlechtestes Wochenende in mehr hatten als 15 Jahre. Gege

Wird das Batterieersatzprogramm von Apple Inc. den iPhone-Umsatz beeinträchtigen?

Wird das Batterieersatzprogramm von Apple Inc. den iPhone-Umsatz beeinträchtigen?

Ende letzten Jahres, Apple (NASDAQ: AAPL) gab zu, dass die Leistung von iPhones mit älteren Akkus gedrosselt wurde, um zu verhindern, dass diese Geräte unerwartet herunterfahren. Das Problem ist, dass Lithium-Ionen-Akkus - die Art von wiederaufladbaren Akkus, die in Apple iPhones sowie in anderen Smartphones, Tablets und Notebooks verwendet werden - im Laufe der Zeit nachlassen.

Eine dumme Sache: Der amerikanische Soda-Konsum fällt auf ein 31-Jahrestief

Eine dumme Sache: Der amerikanische Soda-Konsum fällt auf ein 31-Jahrestief

In den USA fiel der Soda-Verbrauch 2016 laut Beverage-Digest auf ein 31-Jahrestief. Dieser Rückgang ist hauptsächlich auf die nachlassende Nachfrage unter gesundheitsbewussten Verbrauchern zurückzuführen. Laut Beverage Marketing Corporation ist der Anteil der einzelnen Getränkekategorien zwischen 2015 und 2016 gewachsen. Das

Der E-Commerce-Einkaufsbummel von Walmart ist noch nicht vorbei

Der E-Commerce-Einkaufsbummel von Walmart ist noch nicht vorbei

Seit Walmart (NYSE: WMT) hat Jet.com im Jahr 2016 erworben und Marc Lore als Leiter des US-amerikanischen E-Commerce installiert. Letztes Jahr kaufte Walmart Shoebuy, Moosejaw, Modcloth, Bonobos und das Liefer-Startpaket Parcel. Auf der Shoptalk-Konferenz Anfang dieses Monats sagte Lore, dass das Unternehmen "mit mehr Unternehmen sucht und spricht, als wir jemals hatten"