• Tuesday June 18,2019

Warum die CRISPR Therapeutics AG heute bereits um 10,8% gefallen ist?

Was ist passiert

Anteile an CRISPR Therapeutics

(NASDAQ: CRSP)

Heute ist der Aktienkurs um fast 11% gefallen, nachdem das Unternehmen ein Aktienangebot angekündigt hatte, um seine Liquidität während der ersten klinischen Studien zu erhöhen. Der Pionier für die Gen-Bearbeitung wird bis zu 4, 84 Millionen Stammaktien für 47, 50 USD pro Stück anbieten. Dies könnte zu einem Bruttoerlös von über 230 Millionen US-Dollar führen, allerdings mit einem Kostenanstieg für die Erhöhung der Anzahl der ausstehenden Aktien um etwa 10%.

Während die Anleger wissen, dass CRISPR Therapeutics das erste Halbjahr 2018 mit liquiden Mitteln in Höhe von 320 Millionen US-Dollar, der zweithöchsten Bilanz unter den drei großen CRISPR-Aktien, verlassen hat, ist das Aktienangebot aus mehreren Gründen ein kluger Schritt.

Ab 15:30 Uhr EDT am Freitag war die Aktie mit einem Verlust von 9, 2% ausgeglichen.

Na und

Warum entwickelt sich die Aktie positiv? Für Anfänger sind klinische Studien teuer. CRISPR Therapeutics und sein Partner Vertex Pharmaceuticals haben kürzlich die ersten klinischen Studien in den USA für ein CRISPR-Gen-Editing-Therapeutikum gestartet. CTX001, der führende Wirkstoffkandidat der Pipeline, wird als mögliche Behandlung der Betastalassämie Blutstörung bewertet. Es wird auch erwartet, dass klinische Studien vor Ende 2018 durchgeführt werden, um sein Potenzial gegen Sichelzellenanämie abzuwägen.

Angesichts der hohen Einsätze der CRISPR-Gen-Editing-Technologie (Peer Editas Medicine hofft, eines Tages eine ähnliche Behandlung gegen dieselben Blutkrankheiten zu entwickeln), wird das Kapital zudem der Schlüssel für die Weiterentwicklung von Studien und die möglichst schnelle Beseitigung potenzieller Defizite sein.

Es ist auch erwähnenswert, dass das Aktienangebot zeitlich gut ist. Zum Marktschluss am Donnerstag war die Aktie von CRISPR Therapeutics seit Jahresbeginn um über 100% gestiegen. Mit anderen Worten, das Unternehmen hätte doppelt so viele Aktien anbieten müssen, um die gleiche Menge an Bargeld zu beschaffen, wenn es am 1. Januar den Abzug betätigt hätte. 1. Es ist ratsam, den Marktwert der Prämien zu nutzen.

Was jetzt

Der heutige Kursrückgang ist nichts, worüber die Anleger in Panik geraten könnten. Mr. Market passt lediglich den Aktienkurs an, um der Verwässerung der Stammaktien von rund 10% Rechnung zu tragen, aber CRISPR Therapeutics wird ungefähr die gleiche Marktkapitalisierung wie am Tag zuvor haben. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen nun über ausreichend Geld, um seinen führenden Medikamentenkandidaten in Studien auf der ganzen Welt voranzubringen und mit der Arbeit an dem Abschluss seiner nächsten klinikbereiten Assets aus vorklinischen Studien zu beginnen.


Interessante Artikel

Lego tippt Tencent, um neue Spiele zu erstellen

Lego tippt Tencent, um neue Spiele zu erstellen

Spielzeughersteller und Kinderfavorit Lego startet eine neue Kampagne. Das Unternehmen sagte kürzlich, es werde den chinesischen Technologiekonzern Tencent verwenden (NASDAQOTH: TCEHY) um neue Spiele für das bevölkerungsreichste Land der Welt zu schaffen. Da Chinas Spielzeug- und Spieleindustrie schnell wächst, ist das Vertrauen von Lego in Tencent ein positives Zeichen für die Anleger. Det

Ist die Aktie von Inovio Pharmaceuticals für eine Erholung bereit?

Ist die Aktie von Inovio Pharmaceuticals für eine Erholung bereit?

2017 war für Inovio Pharmaceuticals ein gutes Jahr (NASDAQ: INO) . Die Aktie legte im Jahresverlauf um mehr als 15% zu. Und dann bekamen die Aktionäre die schlechten Nachrichten. Im Juli kündigte Inovio ein weiteres verwässerndes Aktienangebot an. Zu allem Überfluss hat der Biotech das Angebot für nur 6 US-Dollar pro Aktie festgesetzt. Der

Warum Himax Technologies, Inc. im August um 19% zulegte

Warum Himax Technologies, Inc. im August um 19% zulegte

Was ist passiert Im letzten Monat Himax Technologies, Inc. (NASDAQ: HIMX) Laut den von S & P Global Market Intelligence zur Verfügung gestellten Daten stieg der Aktienkurs um 19%, wahrscheinlich aufgrund der Nachricht, dass das Unternehmen mit Qualcomm zusammenarbeitet (NASDAQ: QCOM) über die neue 3D - Technologie zur Tiefenerkennung und den Optimismus der Investoren, dass die Technologie des Unternehmens in Apples neueste iPhones steckt, die nächste Woche vorgestellt wird. N

Warum Aktien von RH heute um 40% höher steigen

Warum Aktien von RH heute um 40% höher steigen

Was ist passiert Anteile an RH (NYSE: RH) , ein Luxuseinzelhändler in der Einrichtungsbranche, bestraft heute morgen bärische Short-Seller und gewinnt um 11:30 Uhr (EDT) stolze 40%, nachdem das Unternehmen Ergebnisse für das zweite Quartal gemeldet hatte. Na und Dies war sicherlich nicht Ihr durchschnittlicher Bericht für das zweite Quartal, und es gibt viele Faktoren, die zu berücksichtigen sind, aber beginnen wir mit den Grundlagen. Der

Warum hat Star Bulk Carriers Stock im April um 20% gesunken?

Warum hat Star Bulk Carriers Stock im April um 20% gesunken?

Was ist passiert Aktien des Seeschiffstransporters Star Bulk Carriers Corp. (NASDAQ: SBLK) brach im April um 20, 4% ein. Dies war die schlechteste Performance von fast jedem Mitglied der Schüttgutindustrie (mit der möglichen Ausnahme von DryShips , deren Aktienkurs täglich zweistellige prozentuale Kursschwankungen durchläuft). Na