• Wednesday June 26,2019

Hier sind die Durchschnittspreise für 5 große Verkehrsflugzeuge von Boeing

Boeing

(NYSE: BA)

ist bekannt für seine äußerst beliebte 737 sowie die 1970 vorgestellte 747 und den 787 Dreamliner. Aber es gibt auch ein neues Flugzeug mit 400 Sitzplätzen - das 777X -, das immer noch auf dem Reißbrett steht und nach seiner ersten Auslieferung im Jahr 2020 zum meistverkauften Flugzeug auf dem Markt werden soll.

Die Anleger jubeln, wenn Boeing den Rivalen Airbus wegen lukrativer Verträge hinter sich lässt, da er mehr Umsatz und höhere Gewinne erzielt. Bei der Paris Air Show im vergangenen Monat hat Boeing Airbus durch die Zusage von 437 neuen Flugzeugen im Vergleich zu nur 182 Flugzeugherstellern zum Opfer gebracht.

Große Dinge, kleine Pakete

Der Verkaufsschlager war die 737 MAX-Flugzeugfamilie, die 418 Zusagen von Käufern erzielte, hauptsächlich für die neue 737 MAX 10, obwohl Boeing auch 125 Zusagen für die 737 MAX 8 erhielt. Die restlichen Zusagen betrafen den 787 Dreamliner.

Auffallend fehlten die Bestellungen für die legendäre 747, was unterstreicht, warum Boeing das Flugzeug auslässt.

In seinem neuesten "Current Market Outlook", der die Nachfrage der Industrie bis 2036 prognostiziert, beseitigte Boeing eine separate Ausschreibung für sehr große Flugzeuge, die zuvor die 747 enthielten, und entschied sich dafür, sie in eine kombinierte Kategorie "mittlerer / großer Passagier-Großraum" zu integrieren.

Boeing sagt, dass die Flugzeuge nicht verkauft werden (Airbus sagt auch in Bezug auf das A380-Flugzeug), weil nur wenige Fluggesellschaften die Fähigkeiten und Strecken für Flugzeuge mit mehr als 400 Sitzplätzen besitzen. Die 747 ist ein Flugzeug mit 400 Sitzplätzen, kann jedoch so konfiguriert werden, dass bis zu 660 Passagiere in ein einzelnes Flugzeug gestaut werden. Tatsächlich hat Boeing nur 23 747 Flugzeuge, das geringste seiner Flugzeuge, und alle zwei Monate wird nur ein Flugzeug produziert. Offensichtlich werden nicht viele Ressourcen dafür eingesetzt.

In Turbulenzen fliegen

Airbus wurde als Verspottung der Entscheidung von Boeing, den Markt zu verlassen, angegeben. "Sie würden das tun", sagte Air Lea-Verkaufschef John Leahy laut IndustryWeek. "Die 747-8 verkauft nicht. Wir haben nicht die Absicht, diesen Markt mit ihnen zu teilen." Airbus stellte fest, dass es aufgrund des zunehmenden Passagieraufkommens und der Überlastung der Strecken weiterhin sehr große Flugzeuge produzieren wird.

Das ist immer noch eine dumme Haltung, da Airbus im vergangenen Jahr keinen einzigen A380 verkauft hat

.

Boeing bezweifelt, dass es die verbleibenden 107 Flugzeuge verkaufen kann, die Airbus im Rückstand hat. In der Tat hat Airbus Schwierigkeiten, die Produktion des 550-Sitzer-Modells bei einem pro Monat aufrechtzuerhalten, und sein größter Deal in Paris war für 100 A320neo (kurz für "neue Motoroption") Single-Aisle-Jets.

Hier sieht Boeing den größten Teil des Marktes. In seiner Langfristprognose werden im Jahr 2036 72% aller Flugzeugauslieferungen von Ein-Gang-Flugzeugen im Wert von 6, 1 Billionen US-Dollar erzielt.

Produktion hochfahren

Boeing will mehr als seinen Marktanteil erobern. Es produziert 42 737 Flugzeuge pro Monat und hat einen Auftragsbestand von 4.500 Bestellungen. Damit ist es das gefragteste Flugzeug in der Boeing-Flotte. Obwohl sie die billigsten Flugzeuge sind, die Boeing produziert, macht es das Volumen wett, was es im Preis aufgibt. Es ist nicht überraschend, dass die 747 eines der teuersten Flugzeuge ist (wenn auch nicht das teuerste), aber bei wenig Umsatz spielt es keine Rolle, was sie kosten.

Nachfolgend sind die Produktionsraten für jede von Boeing produzierte Flugzeugfamilie, der Auftragsbestand und der Durchschnittspreis jeder Flugzeugfamilie angegeben.

Flugzeugfamilie

Produktionsrate (pro Monat)

Rückstand

Durchschnittlicher Preis

Anmerkungen

737

42

4, 506

103, 4 Millionen US-Dollar

Planen Sie eine Erhöhung auf 47 / Monat in Q317

Planen Sie eine Erhöhung auf 52 / Monat im Jahr 2018

Planen Sie eine Erhöhung auf 57 / Monat im Jahr 2019

747

0, 5

23

387, 2 Millionen US-Dollar

767

2

106

202, 6 Millionen US-Dollar

Planen Sie in Q317 eine Erhöhung auf 2, 5 / Monat

777

7

124

344, 2 Millionen US-Dollar

Planen Sie im August 2017 einen Rückgang auf 5 / Monat

787

12

679

270, 9 Millionen US-Dollar

Planen Sie bis Ende des Jahrzehnts eine Erhöhung auf 14 / Monat vor

Wie bereits erwähnt, ist die 737 die billigste ihrer Flugzeuge, die 737-700 kostet nur 82, 4 Millionen US-Dollar. Die teuerste? Die 777-9, die für 408, 8 Millionen Dollar verkauft wird.

Die Bedürfnisse der Luftfahrtbranche sind nicht statisch, sondern dynamisch, wie der Ausblick von Boeing zeigt, der 4.200 weniger Flugzeuge vorhersagt als im letztjährigen Bericht vorgeschlagen. Die Anzahl der erforderlichen Einzelgangjets ist ebenfalls geringer.

Eine Sache, die sich nicht ändert? Die führende Rolle von Boeing bei der Lieferung der neuesten und technologisch fortschrittlichsten Flugzeuge auf dem Markt.


Interessante Artikel

3 Aktien, die 1971 wie Intel aussehen

3 Aktien, die 1971 wie Intel aussehen

Frühe Investoren in Intel (NASDAQ: INTC) Sie prägten sich ein Vermögen, indem sie einfach ein paar Aktien vor allen anderen kauften und dann für eine profitable Fahrt festhielten. Welche Aktien scheinen aus heutiger Sicht für ihre Anleger das Gleiche zu können? Wir haben ein Team von Investoren gebeten, sich abzuwägen, und sie haben sich für TrueCar entschieden (NASDAQ: TRUE) , Platz (NYSE: SQ) und Teladoc (NYSE: TDOC) . Eine b

3 Top Energy Stocks zum Kaufen

3 Top Energy Stocks zum Kaufen

Das Ende Mai steht kurz bevor und die Sommer-Fahrsaison beginnt mit dem Memorial Week-Feiertagswochenende. Viele Anleger denken über höhere Öl- und Benzinpreise nach. Drei Motley-Investoren überraschten uns jedoch, als wir nach drei Energieaktien fragten, die jetzt eine Überlegung wert waren, und sie wählten keinen einzigen aus dem Erdöl- oder Benzingeschäft. Ist di

Diese Aktien haben sich seit letztem Jahr vervierfacht

Diese Aktien haben sich seit letztem Jahr vervierfacht

Die Aktien waren extrem stark, und der Markt hat in den letzten acht Jahren seit der Finanzkrise beeindruckende Ergebnisse erzielt. Trotzdem haben einige Aktien den gesamten Markt mit überragenden Gewinnen unterdrückt. Weight Watchers International (NASDAQ: WTW) Esperion Therapeutics (NASDAQ: ESPR) und Innovationen in der Krankenversicherung (NASDAQ: HIIQ) haben es innerhalb von nur 12 Monaten geschafft, sich zu vervierfachen.

Investoren von United Airlines spielen mit Feuer: Sie werden wahrscheinlich verbrannt

Investoren von United Airlines spielen mit Feuer: Sie werden wahrscheinlich verbrannt

Menschen auf der ganzen Welt waren diese Woche durch Aufnahmen von einem United Continental schockiert (NASDAQ: UAL) Regionalflug. Handy-Videos zeigten, dass ein zahlender Passagier von seinem Sitz und den Gang herunter gezerrt wurde, nachdem er von einem Flug von Chicago nach Louisville angestoßen worden war, um Platz für vier Mitarbeiter der Fluggesellschaft zu schaffen, die am nächsten Morgen in Louisville ein Crewmitglied sein mussten. D

Warum sprachen Logitech International, Shopify und El Paso Electric heute?

Warum sprachen Logitech International, Shopify und El Paso Electric heute?

Der Aktienmarkt litt am Donnerstag erneut unter Turbulenzen. Der Dow Jones Industrial Average fiel um fast 400 Punkte, bevor er seine Verluste vollständig erholte. Große Benchmarks mussten angesichts der anhaltenden Gewinnausschüttungen einiger der größten Unternehmen des Landes sowie des geopolitischen und makroökonomischen Drucks sowohl im Inland als auch international mit großen Whipsaws zurechtkommen. Eine

Können 7 Milliarden Dollar die Dinge für Target drehen?

Können 7 Milliarden Dollar die Dinge für Target drehen?

Ziel (NYSE: TGT) kaufte etwas extrem Wertvolles letzte Woche, als es seinen Ausblick für 2017 veröffentlichte. Es kaufte Zeit. Drei Jahre, um genau zu sein. Die Kosten kamen jedoch direkt aus den Taschen der Anleger, und die Aktie von Target fiel nach dem Gewinnbericht des Unternehmens im vierten Quartal um 12%.