• Wednesday June 26,2019

Verlassen Sie sich nicht darauf: 4 Orte, an denen Sie Ihre Notfallkasse halten können, die besser ist als ein Bankkonto

Geld in einen Notfallfonds zu stecken, ist für jeden eine gute Idee. Wenn es eine Gewissheit im Leben gibt, dann ist es Unsicherheit (außer wenn es um Tod und Steuern geht). Experten sind sich einig, dass Sie drei bis sechs Monate Lebenshaltungskosten in bar einsparen müssen, um in schwierigen Zeiten wie einem Arbeitsplatzverlust über die Runden zu kommen oder um unerwartete große Kosten zu bezahlen. Es besteht jedoch weniger Einigkeit darüber, wo der beste Ort ist, um Ihren lebensnotwendigen Fonds zu verstauen.

Natürlich sollte Ihre Notfallkasse an einem sicheren Ort, auf den Sie schnell zugreifen können, nicht in den Aktienmarkt investiert werden. Viele Menschen behalten ihre Noteinsparungen auf ihrem Girokonto oder Sparkonto. Einige kaufen von ihren Banken eine Depotbestätigung (CD). Beide sind sichere Orte, aber nutzen sie Ihr Geld am besten? Wahrscheinlich nicht. Wo sollten Sie also Ihre wertvolle Notfallkasse aufbewahren, um eine gute Rendite zu erhalten und gleichzeitig sicher zu sein?

Warum Sie Ihre Notfallkasse nicht auf einem Bankkonto aufbewahren sollten

Für den Anfang ist der Ertrag auf einem Girokonto gering. Außerdem sind alle Zinsen, die Sie verdienen, vollständig steuerpflichtig! Das ist richtig, Uncle Sam möchte, dass auch nur die geringsten Zinsen erzielt werden, und das gilt auch für CDs. Die Zinsen auf einer CD sollten höher sein als die, die von einem Girokonto angeboten werden, da das Geld länger gesperrt ist. Die Zinsen sind jedoch auch vollständig steuerpflichtig. Berechnen Sie die Rendite nach Steuern mit den geschätzten Zinsen, und Sie werden überrascht sein, wie wenig Sie nach der Berechnung der Steuern behalten.

Vergiss auch nicht die Inflation. Inflation geschieht, wenn die Preise für Waren und Dienstleistungen steigen und sie derzeit relativ niedrig ist; Das Büro für Arbeitsstatistik berichtete, dass die Preise in den letzten 12 Monaten um 1, 9% gestiegen sind. Es ist jedoch wichtig, die "reale Rendite" zu berechnen, dh die Zinsen abzüglich der Inflationsrate. Dies zeigt uns, ob unser Geld mit den gestiegenen Preisen für Waren und Dienstleistungen Schritt hält. Wenn die auf einem Girokonto erzielten Zinsen unter der Inflationsrate liegen, kann unser Geld nicht mehr so ​​viel kaufen wie früher, sodass ein auf einem Girokonto eingesparter Notfallfonds mit der Zeit weniger wert ist. Inflation ist der unsichtbare Feind von Bargeld; Sie sehen nicht, dass es Ihren Kapitalgeber aushöhlt, aber Sie fühlen es, wenn Sie etwas kaufen möchten.

CDs und Girokonten können aufgrund ihrer Leichtigkeit und Bequemlichkeit der Weg des geringsten Widerstandes für die Sicherung einer Barreserve sein, aber nach Steuern und Inflation verdienen sie keine wirklichen Zinsen, was nicht ideal ist. Glücklicherweise gibt es andere Möglichkeiten, um Ihren Notfallfonds zu retten, der vielleicht überzeugender ist. Hier sind vier zu berücksichtigen:

1. Sparkonto mit hoher Rendite

Banken benötigen neues Kapital, um Kredite zu behalten und letztendlich Geld zu verdienen. Eine Möglichkeit, wie Banken neue Sparer anziehen, ist die Vermarktung von Sparkonten mit hoher Rendite. Ein hochverzinsliches Sparkonto ist wie ein herkömmliches Bankkonto, da beide von der FDIC, der Federal Deposit Insurance Corporation, bis zu 250.000 USD pro Einleger pro Bank geschützt sind, falls die Bank falten würde. Andere Ähnlichkeiten zwischen Hochzins-Sparkonten und traditionellen Konten bestehen darin, dass die Zinsen steuerpflichtig sind und eine hohe Liquidität aufweisen, was bedeutet, dass es einfach ist, Ihr Geld zu beschaffen, wenn Sie es brauchen.

Ein High-Yield-Sparkonto hat einen höheren Zinssatz als Girokonten. Dies liegt meistens daran, dass sie normalerweise nur von Online-Banken angeboten werden, sodass die Institution im Vergleich zu traditionellen Banken mit physischen Standorten weniger Kosten hat. Sie geben diese Einsparungen an die Kunden weiter, indem sie sie mehr bezahlen, um ihr Geld dort zu behalten.

Für einige Sparkonten mit hoher Rendite fallen Gebühren an, Mindestguthaben oder die erforderliche Mindestinvestitionsdauer. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, die Bedingungen zu vergleichen. High-Yield-Sparkonten sind gut für diejenigen, die es einfach halten wollen und ihr Geld leicht verfügbar haben. Wenn die Zinssätze steigen, sollte ein hochverzinsliches Sparkonto ebenso wie ein herkömmliches Sparkonto die Zinssätze erhöhen, im Gegensatz zu einer CD mit festem Zinssatz. Da die Zinsen für ein hochverzinsliches Sparkonto steuerpflichtig sind, können Personen in einer höheren Steuerklasse eine steuergünstigere Sparmethode in Betracht ziehen.

2. Geldmarktfonds

Ein Geldmarktfonds, der normalerweise in einem Broker-Konto angeboten wird, ist ein weiterer guter Ort für Ihren Notfallfonds. Das Interesse ist in der Regel ähnlich wie bei einem hochverzinslichen Sparkonto, und die Mittel sind im Allgemeinen ebenso zugänglich - obwohl einige über eingeschränkte Schreibrechte verfügen. Eine vollständige Liste der Geld- und Muni-Market-Fonds innerhalb eines Brokerage-Kontos erhalten Sie von der Brokerfirma, bei der das Konto gehalten wird, nach den verfügbaren Optionen. Einige Geldmarktfonds können auch höhere Mindestwerte aufweisen.

Ein Geldmarkt investiert in kurzfristige Instrumente wie CDs, kurzfristige Anleihen und andere festverzinsliche Instrumente. Mit steigenden Zinssätzen schreibt ein Geldmarkt einen höheren Zinssatz vor, ein entscheidender Vorteil gegenüber dem Einsparen einer CD. Ein großer Unterschied zwischen einem Geldmarkt und einer CD besteht jedoch darin, dass Fonds, die Sie in einen Geldmarkt investieren, nicht über eine FDIC-Versicherung verfügen. Stattdessen sind sie durch die Securities Investor Protection Corporation (SIPC) -Versicherung geschützt, die Anlegern ein Sicherheitsnetz (normalerweise bis zu 1 Million US-Dollar) zur Verfügung stellt, falls der Broker, der seine Geldmarktfonds hält, versagt. Die Geldmärkte sind im Allgemeinen sicher und konservativ, aber es besteht eine geringe Chance, dass das Konto "den Dollar brechen" kann. Dies bedeutet, dass der Kapitalbetrag unter dem von Ihnen investierten Betrag sinkt. Dies ist jedoch selten.

Geldmarktfonds eignen sich für diejenigen, die die Möglichkeit haben wollen, bei Bedarf die Möglichkeit zu haben, ein Bargeld zu investieren. Da sich der Geldmarkt auf einem Broker-Konto befindet, kann ein Anleger, wenn er eine Gelegenheit sieht oder bereit ist, einen Teil seines Geldes anzulegen, das Geld einfach vom Geldmarkt in die gewünschte Anlage überweisen. Dies unterscheidet sich von einem Sparkonto oder Girokonto, bei dem ein Anleger vor dem Kauf eines Wertpapiers zunächst Geld von seiner Bank auf sein Broker-Konto überweisen muss, was mehrere Tage dauern kann.

Es gibt einen städtischen Geldmarkt für Menschen mit höheren Einkommenssteuerklassen. Kommunale Geldmarktfonds sind wie Standard-Geldmärkte in ihrer Funktionsweise, aber nicht in dem, was sie investieren - Muni-Fonds kaufen kurzfristige kommunale Anleihen, Schuldinstrumente, die von Städten zur Finanzierung von Projekten wie Schulen und Autobahnen ausgegeben werden.

Die Zinsen für Muni-Marktfonds sind von den Bundessteuern befreit. Die Zinsen auf Muni-Fonds sind jedoch niedriger als die für Geldmarktfonds. Daher ist es am besten, die "Äquivalenz des Steueräquivalents" zu kennen, dh die Zinsen vor Steuern. Ist die Rendite oder die Zinsen des muni market fonds höher als zum Beispiel ein reguläres Sparkonto oder ein regelmäßiger Geldmarkt, ist es sinnvoll, den muni-Fonds zu verwenden. Im Allgemeinen sind Personen in höheren Steuerklassen gut geeignet, um im Muni-Geldmarktfonds zu sparen.

Informieren Sie sich über die neuesten Transaktionsprotokolle zu den von uns abgedeckten Unternehmen.

3. Schatzwechsel

Ein Schatzwechsel ist eine vom US-Schatzamt ausgegebene Anleihe, deren Laufzeit zwischen 90 Tagen und 30 Jahren liegen kann. Das Geld wird zur Finanzierung der Ausgaben der nationalen Regierung verwendet, und wenn Sie eine Schatzrechnung kaufen, werden Sie Anleihegläubiger. Sie können Schatzwechsel über ein Brokerage-Konto oder direkt über die Website des US-Finanzministeriums kaufen.

Im Allgemeinen ist jedes von Treasury ausgegebene Schuldinstrument ein sicherer Ort, um Geld zu sparen, da es auf dem vollen Glauben und der Kreditwürdigkeit der US-Regierung beruht. Es ist jedoch immer noch möglich, Geld zu verlieren, wenn der Anleihegläubiger die Anleihe vor der Fälligkeit zu einem Zeitpunkt verkauft, zu dem die Anleihe unter ihrem Nennwert liegt.

Zum Beispiel werden alle Staatsanleihen, Wechsel und Schuldverschreibungen mit einem Abschlag ausgegeben. Wenn Sie eine Staatsanleihe für 900 USD kaufen, die in 20 Jahren bei 1.000 USD ausläuft, können Sie sie abwarten, wenn sie auf ihr Fälligkeitsdatum warten $ 990, dann haben Sie $ 10 verloren. Für eine Notfallreserve halten Sie sich am besten an die Schatzwechsel, die Sie für eine kürzere Laufzeit von 30 oder 60 Tagen halten, sodass die Mittel verfügbar sind, wenn Sie Bargeld benötigen. Wenn die Rechnung fällig wird, kaufen Sie möglicherweise eine neue Rechnung mit einem höheren Zinssatz, was Sie mit einer CD mit festem Zinssatz nicht tun können.

Die Zinsen für kurzfristige Staatsanleihen sind mit denen eines hochverzinslichen Sparkontos vergleichbar, aber der große Kick ist der Steuervorteil. Inhaber von Staatsanleihen zahlen keine staatlichen Steuern auf die Zinsen. Zugegeben, staatliche Einkommenssteuern sind im Vergleich zu Bundesländern nicht viel, aber etwas ist besser als nichts. Geld, das Sie nicht mit Steuern zahlen, ist mehr Geld in der Tasche, und bei immer noch niedrigen Zinssätzen hilft jedes bisschen.

4. Ultrakurze Anleihen

Für diejenigen, die eine höhere Rendite als ein Sparkonto anstreben und mit mehr Risiko einverstanden sind, sollten Sie auf ultra-kurzfristige Anleihen, die auf Exchange Exchange Traded Funds (Bond-ETFs) setzen, achten. Dies ist wahrscheinlich die riskanteste dieser Optionen, da es sich bei den zugrunde liegenden Anlagen um Unternehmensgarantien handelt, die nicht garantiert sind. Der Kompromiss ist jedoch, dass die gezahlten Zinsen normalerweise die höchsten verfügbaren sind.

Die Anleihen eines Ultra-Short-Term-Fonds sind in der Regel in weniger als einem Jahr fällig. Daher besteht ein geringes Zinsrisiko (die Wahrscheinlichkeit, dass die Zinssätze steigen, die Anleihekurse sinken oder Sie den Kapitalbetrag verlieren). Bei einem ETF für Anleihen mit kurzer Laufzeit sind mehrere Faktoren zu berücksichtigen. Geringe Ausgaben sind wichtig, da sich die Gebühren auf die Rendite auswirken. Eine gute Kreditqualität (dh der Kauf von Anleihen mit hohem Rating, nicht Junk) ist ein Muss, da dies Ihr Notfallfonds ist. Eine gute Diversifizierung über eine Reihe von Positionen und Anleihenarten senkt das Verlustrisiko. Schließlich ist eine solide Erfolgsbilanz von entscheidender Bedeutung, da neuere ETFs möglicherweise nicht bewiesen werden und möglicherweise versagen. Alle diese Informationen sind normalerweise auf der Website des Unternehmens aufgeführt, das den Bond-ETF betreibt.

Zu den Vorteilen eines kurzfristigen Obligationen-ETFs zählen höhere Zinsen, moderate Liquidität (innerhalb von drei Tagen können Sie verkaufen und Ihr Geld erhalten) und die Möglichkeit, an höheren Zinssätzen teilzunehmen (wenn die Zinssätze steigen, kann der Fondsmanager des ETF neue Anleihen kaufen einen höheren Zinssatz). Der Hauptnachteil eines kurzfristigen Renten-ETFs ist die Möglichkeit eines Verlusts, da selbst qualitativ hochwertige Renten-ETFs gelegentlich Geld verlieren können.

Vorbehalt für Verdiener: Die Zinsen für kurzfristige Obligationen-ETFs sind vollständig steuerpflichtig, sodass diejenigen mit höheren Steuerklassen möglicherweise einen kurzfristigen ETF für städtische Obligationen prüfen möchten.

Es gibt viele Möglichkeiten, Ihren Notfallfonds anzulegen. Das einfachste und einfachste ist die Verwendung eines Girokontos, aber die Zinsen sind winzig und steuerpflichtig. Eine CD ist eine Möglichkeit, aber das ist nicht immer die beste Option, wenn man das Geld und die steuerpflichtigen Zinsen einschließt. Ziehen Sie stattdessen Ihr Cash-Kissen an einem Ort mit höherem Zinssatz und Steuereffizienz vor.


Interessante Artikel

3 Aktien, die 1971 wie Intel aussehen

3 Aktien, die 1971 wie Intel aussehen

Frühe Investoren in Intel (NASDAQ: INTC) Sie prägten sich ein Vermögen, indem sie einfach ein paar Aktien vor allen anderen kauften und dann für eine profitable Fahrt festhielten. Welche Aktien scheinen aus heutiger Sicht für ihre Anleger das Gleiche zu können? Wir haben ein Team von Investoren gebeten, sich abzuwägen, und sie haben sich für TrueCar entschieden (NASDAQ: TRUE) , Platz (NYSE: SQ) und Teladoc (NYSE: TDOC) . Eine b

3 Top Energy Stocks zum Kaufen

3 Top Energy Stocks zum Kaufen

Das Ende Mai steht kurz bevor und die Sommer-Fahrsaison beginnt mit dem Memorial Week-Feiertagswochenende. Viele Anleger denken über höhere Öl- und Benzinpreise nach. Drei Motley-Investoren überraschten uns jedoch, als wir nach drei Energieaktien fragten, die jetzt eine Überlegung wert waren, und sie wählten keinen einzigen aus dem Erdöl- oder Benzingeschäft. Ist di

Diese Aktien haben sich seit letztem Jahr vervierfacht

Diese Aktien haben sich seit letztem Jahr vervierfacht

Die Aktien waren extrem stark, und der Markt hat in den letzten acht Jahren seit der Finanzkrise beeindruckende Ergebnisse erzielt. Trotzdem haben einige Aktien den gesamten Markt mit überragenden Gewinnen unterdrückt. Weight Watchers International (NASDAQ: WTW) Esperion Therapeutics (NASDAQ: ESPR) und Innovationen in der Krankenversicherung (NASDAQ: HIIQ) haben es innerhalb von nur 12 Monaten geschafft, sich zu vervierfachen.

Investoren von United Airlines spielen mit Feuer: Sie werden wahrscheinlich verbrannt

Investoren von United Airlines spielen mit Feuer: Sie werden wahrscheinlich verbrannt

Menschen auf der ganzen Welt waren diese Woche durch Aufnahmen von einem United Continental schockiert (NASDAQ: UAL) Regionalflug. Handy-Videos zeigten, dass ein zahlender Passagier von seinem Sitz und den Gang herunter gezerrt wurde, nachdem er von einem Flug von Chicago nach Louisville angestoßen worden war, um Platz für vier Mitarbeiter der Fluggesellschaft zu schaffen, die am nächsten Morgen in Louisville ein Crewmitglied sein mussten. D

Warum sprachen Logitech International, Shopify und El Paso Electric heute?

Warum sprachen Logitech International, Shopify und El Paso Electric heute?

Der Aktienmarkt litt am Donnerstag erneut unter Turbulenzen. Der Dow Jones Industrial Average fiel um fast 400 Punkte, bevor er seine Verluste vollständig erholte. Große Benchmarks mussten angesichts der anhaltenden Gewinnausschüttungen einiger der größten Unternehmen des Landes sowie des geopolitischen und makroökonomischen Drucks sowohl im Inland als auch international mit großen Whipsaws zurechtkommen. Eine

Können 7 Milliarden Dollar die Dinge für Target drehen?

Können 7 Milliarden Dollar die Dinge für Target drehen?

Ziel (NYSE: TGT) kaufte etwas extrem Wertvolles letzte Woche, als es seinen Ausblick für 2017 veröffentlichte. Es kaufte Zeit. Drei Jahre, um genau zu sein. Die Kosten kamen jedoch direkt aus den Taschen der Anleger, und die Aktie von Target fiel nach dem Gewinnbericht des Unternehmens im vierten Quartal um 12%.