• Thursday June 20,2019

Darden Restaurants Gespräche Marktanteilsgewinne, Menü-Upgrades und Lohnkosten

Darden Restaurants

(NYSE: DRI)

Jüngster Ergebnisbericht war Musik in den Ohren vieler Anleger. Die Kette kündigte an, das Umsatzwachstum zu beschleunigen, um das Geschäftsjahr 2019 zu beginnen, und gleichzeitig die Aussichten sowohl im oberen als auch im unteren Bereich verbessern.

Das Ergebnis verlängerte eine lange Reihe bescheidenen Wachstums für seine beiden Kerngeschäftsbereiche Olive Garden und LongHorn Steakhouse. Die Führungskräfte erwarten jedoch, dass sich diese Gewinne beschleunigen und bessere Gewinne erzielen, da die Kette in den kommenden Quartalen und Jahren weiterhin Marktanteile aufnimmt.

CEO Gene Lee und sein Team erklärten in einer Telefonkonferenz mit Analysten der Wall Street die Gründe für die Verbesserung der Aussichten. Nachfolgend einige Highlights aus dieser Diskussion.

Olive Garden gewinnt

Olive Garden übertraf die Branchen-Benchmarks bei den [Umsatz] -Metriken deutlich. Diese starke Leistung ist das Ergebnis von vier Jahren, in denen das Wertversprechen von Olive Garden kontinuierlich verbessert wurde. - Lee

Olive Garden ist die größte Marke von Darden. Daher hat das Ergebnis des Quartals insgesamt einen Umsatzzuwachs von 6, 5% erzielt - verglichen mit einem Anstieg um 1% in der breiteren Branche. Die italienische Restaurantkette erzielte auf breiter Basis gesunde Gewinne. Der Kundenverkehr stieg um 1, 5%, selbst wenn sich die Preise um 1, 9% verbesserten. Das Unternehmen hat auch einige beliebte Premium-Vorspeisen auf den Markt gebracht, die die Kunden dazu motivierten, während des Essens mehr zu investieren. Insgesamt stiegen die Umsätze mit vergleichbaren Geschäften um 6, 3%, was solide Marktanteilsgewinne widerspiegelt.

Neben den Menüänderungen zeichnete das Management eine Reihe von Initiativen aus, um zum Wachstum dieses Quartals beizutragen. Dazu gehören wirksames Marketing und Werbeaktionen, ein hochwertiger Speiseservice und ein boomendes Liefer- und Imbissangebot, das heute 13% des Umsatzes ausmacht. Diese Verbesserungen heben die Kundenzufriedenheitswerte von Olive Garden auf neue Höchststände an, und dieser Erfolg schlägt sich direkt in schnellerem Wachstum nieder. "Unsere Strategie funktioniert", fasste Lee zusammen.

LongHorn Steakhouse

LongHorn konzentriert sich weiterhin auf ihre langfristige Strategie, um profitables Umsatzwachstum zu ermöglichen, während sie weiter in die Gästeerfahrung investieren. - Lee

Die Ergebnisse von LongHorn waren zwar nicht ganz so beeindruckend, führten jedoch in diesem Quartal zu Marktanteilsgewinnen. Sowohl die Preise als auch die durchschnittlichen Ausgaben stiegen und führten zu einer Verbesserung der Gesamtvergütung um 3, 1%. Der Kundenverkehr sank in den negativen Bereich, jedoch war das Management mit diesem Ergebnis zufriedenstellend, da es von einer geringeren Abhängigkeit von Preissenkungen angetrieben wurde.

Die LongHorn-Kette hofft, ihre Kundenzufriedenheitswerte in den kommenden Quartalen weiter verbessern zu können, indem sie die Menü- und Bestellmöglichkeiten vereinfacht und das Mitnahmeprogramm erhöht.

Vorausschauen

Das Vertrauen der Verbraucher ist auf einem historischen Höchststand. Die Leute fühlen sich gut. Ich glaube jedoch nicht, dass dies eine Flut ist, bei der alle Boote steigen. Ich denke, dass gut positionierte Marken, die erfolgreich agieren, wirklich gut abschneiden, und ich denke, dass Sie das auch weiterhin sehen, wenn andere ihre Ergebnisse bekannt geben. Ich glaube, in Zukunft wird der Krieg um die Talente die größte Herausforderung in der Branche sein. - Lee

Darden Restaurants plant weiterhin, im Geschäftsjahr 2019 seine Basis um 45 bis 50 zu erweitern, aber die meisten anderen Wachstumsgrößen wurden durch diese Ergebnisse gestärkt. Die Verkaufszahlen für vergleichbare Geschäfte sollten sich um 2% bis 2, 5% verbessern, anstatt das Ende Juni ausgegebene Bereichsmanagement von 1% bis 2%. Die Branche wächst derzeit um etwa 1%, und einige Peers wie Cracker Barrel wollen sich auf etwas schlechtere Ergebnisse einstellen.

Das Unternehmen bezahlte die Mitarbeiter im letzten Quartal um etwa 5% höher, und die Äußerungen der Führungskräfte deuten darauf hin, dass diese Kosten sogar noch steigen könnten, da die Kette daran arbeitet, ihre wertvollsten Mitarbeiter zu behalten. Die gute Nachricht für das Unternehmen ist, dass Darden Restaurants trotz der gestiegenen Löhne eine höhere Rentabilität erzielte. Die Gewinne steigen nun auf 5, 52 USD pro Aktie und 5, 65 USD pro Aktie im Jahr 2019, was einem Anstieg von rund 16% gegenüber dem Vorjahresergebnis entspricht.


Interessante Artikel

3 Top-Aktien im Oktober kaufen

3 Top-Aktien im Oktober kaufen

Reden wir über Aktien. Es mag Zeit für Kürbisgewürz und alles Schöne sein, aber es gibt viele vielversprechende Investitionen, die sich in diesem Monat für opportunistische Anleger lohnen könnten, die keine Angst haben, ein gewisses Risiko einzugehen, um potenziell große Belohnungen anzustreben. Fitbit

Aktienkapital steigt, nachdem Berkshire Hathaway fast 10% der Anteile gekauft hat

Aktienkapital steigt, nachdem Berkshire Hathaway fast 10% der Anteile gekauft hat

Was ist passiert Berkshire Hathaway (NYSE: BRK-A) (NYSE: BRK-B) Der von Warren Buffett angeführte Mischkonzern investierte 377 Millionen US-Dollar in REIT- Store Capital (Real Estate Investment Trust) (NYSE: STOR) . Bei einer Privatplatzierung erhielt die Berkshire-Tochtergesellschaft National Indemnity Co.

Tech Wrack: Billionaire Money Manager haben diese Tech-Aktien im vierten Quartal abgeladen

Tech Wrack: Billionaire Money Manager haben diese Tech-Aktien im vierten Quartal abgeladen

Es ist wieder soweit, Leute. Und nein, ich spreche nicht von der Zeit nach dem Valentinstag, wenn Sie Ihre Kreditkartenrechnungen erhalten und entscheiden, dass Sie 70 Stunden pro Woche arbeiten müssen, um das, was Sie für Ihren Lebensgefährten gekauft haben, auszuzahlen. Die vergangene Woche war vielmehr die Frist, in der große Geldverwaltungsfirmen ihre 13F-Hinterlegungen bei der Securities and Exchange Commission (SEC) einreichen konnten. St

Warum Hi-Crush-Einheiten im Februar um 10,8% gefallen sind

Warum Hi-Crush-Einheiten im Februar um 10,8% gefallen sind

Was ist passiert Die Einheiten von Hi-Crush-Partnern (NYSE: HCLP) Nach Angaben von S & P Global Market Intelligence im Februar um fast 11% gefallen. Der Großteil dieses Verlusts entstand, nachdem die Master-Kommanditgesellschaft am 4. Februar Gewinne gemeldet hatte. Im Jahr 2019 waren die Einheiten jedoch bisher überall im Gange, wobei der Jahresgewinn in den ersten zwei Monaten bei rund 6% Maskierung lag zwei zweistellige Spitzen und zwei zweistellige Abnahmen auf dem Weg.

So ist DHX Media Ltd. im vierten Quartal gestolpert

So ist DHX Media Ltd. im vierten Quartal gestolpert

DHX-Medien (NASDAQ: DHXM) meldete am 27. September Ergebnisse für das vierte Quartal. Der kanadische Content-Produzent und Markenmanager, der sich auf kinderfreundliche Namen wie Peanuts, Teletubbies und Strawberry Shortcake konzentrierte, hatte im Zeitraum bis zum 30. Juni einige unerwartete Probleme und teilte mit Die Preise schlossen am nächsten Tag um 16%.

3 clevere Möglichkeiten, für die Kosten Ihrer Kinderhochschule zu sparen

3 clevere Möglichkeiten, für die Kosten Ihrer Kinderhochschule zu sparen

Die Kosten für eine Hochschulausbildung sind höher als je zuvor, und die jüngsten Trends legen nahe, dass die Studiengebühren, Gebühren und die damit verbundenen Kosten für ein College wahrscheinlich schneller steigen werden als die Inflation auf unbestimmte Zeit in die Zukunft. Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Ihr Kind nicht mit einem Berg von Darlehen für Studiendarlehen enden kann, können Sie es sich nicht leisten, mit einer College-Sparstrategie zu warten, um die Lücke zwischen unzureichender finanzieller Hilfe und steigenden Kosten zu schließen. Glücklich