• Wednesday June 26,2019

Celldex Therapeutics Inc. trotz schwieriger Herausforderungen im 3. Quartal

In den meisten Fällen, in denen ein Unternehmen seine vierteljährlichen Finanzergebnisse meldet, konzentrieren sich die Anleger auf das Umsatz- und Gewinnwachstum im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Bei einer Biotechnologie im klinischen Stadium wie Celldex Therapeutics ist das jedoch anders

(NASDAQ: CLDX)

. Im zweiten Quartal konzentrierte sich die große Geschichte von Celldex beispielsweise auf die Ausgabenkürzungen des Unternehmens, die es ihm ermöglichten, seinen Bargeldbestand auszudehnen.

Als Celldex nach der Schließung des Marktes am Mittwoch die Ergebnisse für das dritte Quartal bekannt gab, wurden die üblichen Finanzzahlen einbezogen - aber sie waren nicht so wichtig wie für die meisten anderen Unternehmen. Hier sind die Highlights aus dem Biotech-Update.

Celldex Therapeutics-Ergebnisse: Die Rohzahlen

Metrisch

Q3 2018

Q3 2017

Veränderung von Jahr zu Jahr

Der Umsatz

941.000 $3, 92 Millionen US-Dollar

(76%)

Ergebnis aus fortgeführten Geschäftsbereichen

(7, 24 Millionen US-Dollar)(26, 36 Millionen US-Dollar)

N / A

Bereinigtes Ergebnis je Aktie (EPS)

(0, 04 $)(0, 20 $)

N / A

Was ist in diesem Quartal mit Celldex Therapeutics passiert?

Das Wichtigste an den oben gezeigten Rohzahlen ist das Ergebnis von Celldex und die Auswirkungen auf die Cash-Position des Biotech-Unternehmens. Während das Unternehmen immer noch einen großen Verlust verzeichnete, war es enger als im gleichen Zeitraum 2017 und verbesserte sich ebenfalls gegenüber dem Nettoverlust in Höhe von 16, 41 Mio. USD, der im zweiten Quartal 2018 gemeldet wurde.

Celldex wurde nach dem klinischen Rückschlag für Glembatumumab Vedotin (Glemba) im April umstrukturiert. Der darauffolgende Personalabbau und andere Ausgabenkürzungen waren absolut notwendig, um die Pipeline-Kandidaten weiter voranzutreiben.

Per 30. September 2018 verfügte Celldex über liquide Mittel und marktfähige Wertpapiere in Höhe von 105, 6 Mio. USD. Am Ende des zweiten Quartals betrug die Cash-Position des Unternehmens 114 Millionen US-Dollar. Bei dem derzeitigen Ausgabensatz sollte Celldex in der Lage sein, Operationen bis 2020 zu finanzieren - einschließlich des Potenzials, zusätzliche Anteile durch seinen Cantor-Vertrag zu verkaufen.

Die größten Erfolge von Celldex im dritten Quartal betrafen die Weiterentwicklung der klinischen Studien. Der Biotech evaluiert CDX-3379 in einer Phase-2-Studie zur Behandlung von fortgeschrittenem Kopf- und Hals-Plattenepithelkarzinom. Die Aufnahme in eine Phase-1-Studie für CDX-1140 zur Behandlung solider Tumore ist im Gange.

Was das Management zu sagen hatte

Anthony Marucci, Mitbegründer, Präsident und CEO von Celldex, erklärte:

Wir haben im dritten Quartal beachtliche Fortschritte erzielt, insbesondere beim Entwicklungsprogramm für CDX-1140, unserem vielversprechenden Antikörper gegen CD40. Wir haben vier der möglichen acht Monotherapie-Dosisstufen in der laufenden Phase-1-Studie abgeschlossen und bleiben aufgrund des bisher beobachteten Sicherheits- und biologischen Profils ermutigt. Wir freuen uns auf die Weitergabe von Zwischendaten auf der SITC-Jahrestagung Ende dieser Woche. Im dritten Quartal begannen wir auch Patienten mit einer Kombination aus CDX-1140 und unserem dendritischen Zellmobilisierer CDX-301. Wir sind sehr daran interessiert, das Potenzial von CDX-1140 in Gegenwart einer stärkeren dendritischen Zellaktivität zu untersuchen.

Ich freue mich auf

Am 9. November 2018 präsentiert Celldex auf der Jahrestagung der Society for Immunotherapy of Cancer (SITC) vorläufige Daten aus seiner Phase-1-Dosis-Eskalationsstudie mit CDX-1140 in soliden Tumoren. Die Daten der Glioblastom-Kohorte in ihrer Phase-1/2-Studie mit Varlilumab und Bristol-Myers Squibb 's Opdivo werden auch auf der Jahrestagung der Society for Neuro-Oncology (SNO) am 17. November 2018 vorgestellt.

Der nächste große Meilenstein für die Pipeline wird im ersten Quartal 2019 kommen. Celldex erwartet, Daten aus der ersten Phase der Phase-2-Studie zu CDX-3379 bei fortgeschrittenem Kopf- und Hals-Plattenepithelkarzinom zu melden.

Für Anleger ist jedoch der Status der Notierung von Celldex Therapeutics am Nasdaq Global Market das wichtigste Kriterium. Das Unternehmen gab am 29. Mai 2018 bekannt, dass Nasdaq ihm mitteilte, dass es die Mindestpreisanforderung von 1 USD nicht mehr erfülle.

Celldex hat bis zum 26. November 2018 Zeit, um die Compliance wiederherzustellen. Das wird wahrscheinlich nicht passieren. Der nächste Schritt des Unternehmens wird darin bestehen, den Transfer zum Nasdaq Capital Market zu beantragen. Dies bedeutet, dass Celldex weitere 180 Tage für den Gebotspreis auf 1 USD ansteigen kann. Wenn dieses Niveau nicht erreicht wird, würde das Unternehmen wahrscheinlich einen umgekehrten Aktiensplit durchführen.

Dies sind jedoch kurzfristige Manöver. Der eigentliche Schlüssel zum Erfolg von Celldex liegt bei den Pipeline-Kandidaten. Wenn klinische Studien gut verlaufen, sollte sich der Biotech nicht sorgen müssen, um die Anforderungen an die Börsennotierung in der Zukunft zu erfüllen.


Interessante Artikel

Benötige ich Einsparungen bei der Bank, wenn ich Investitionen habe?

Benötige ich Einsparungen bei der Bank, wenn ich Investitionen habe?

Das Leben hat eine Möglichkeit, kostspielige Überraschungen in den Weg zu räumen, ob nun Fahrzeuge zusammenbrechen oder Klimaanlagen zu Hause nicht funktionieren. Wenn diese ungeplanten Rechnungen auftauchen, wird die Bedeutung von Einsparungen deutlich. Deshalb ist es wichtig, einen Notfallfonds für diese unerwarteten Ausgaben zu haben. Id

Als Freelancer arbeiten: Wie es ist, keinen traditionellen Job zu haben

Als Freelancer arbeiten: Wie es ist, keinen traditionellen Job zu haben

Während die meisten Menschen ihren Tag mit dem Pendeln zu einem Büro oder einer Baustelle beginnen, beginne ich damit, von meinem Bett auf die Couch in meinem Wohnzimmer zu wechseln. Mit meinem Laptop auf einem abgenutzten Kopfkissen, fange ich an, zu schreiben, E-Mails zu senden und um 7:30 Uhr mit den anderen Aufgaben meines Arbeitstages zu beginnen.

Warum die Altria Group keine Zeit verschwendet hat, um ihre Dividende zu erhöhen

Warum die Altria Group keine Zeit verschwendet hat, um ihre Dividende zu erhöhen

Nur wenige Unternehmen haben Dividendenanleger und den Tabakführer Altria Group behandelt (NYSE: MO) . Seit einem halben Jahrhundert ist die Dividende von Altria für langfristige Anleger von entscheidender Bedeutung. In dieser Zeit hat das Unternehmen seine Anleger regelmäßig mit regelmäßigen Dividendenerhöhungen belohnt, wobei jährliche Zuwächse alltäglich waren. Die Anle

Hier ist, warum Capital One heute ausfällt

Hier ist, warum Capital One heute ausfällt

Was ist passiert Kapital eins finanziell (NYSE: COF) Am Dienstag nachmittag meldeten wir die Gewinne des ersten Quartals und die Ergebnisse waren uneinheitlich. Die Aktien sind am Mittwoch um 15.00 Uhr EDT um 5% gefallen. Viele der Berichte sahen gut aus. Der bereinigte Gewinn des Unternehmens von 2, 65 USD je Aktie übertraf die Erwartungen der Analysten von 2, 33 USD.

Hier ist der Grund, warum die Aktien von Fairmount Santrol Holdings Inc. heute sinken

Hier ist der Grund, warum die Aktien von Fairmount Santrol Holdings Inc. heute sinken

Was ist passiert Aktien von Fairmount Santrol Holdings Inc. (NYSE: FMSA) Am Donnerstag verkauft und um 14:30 Uhr EDT um mehr als 10% gefallen, nachdem zwei Analysten die Aktie des Frack-Sand-Herstellers herabgestuft hatten. Na und Dieses Jahr war für die Anleger der Fairmount Santrol Holdings ein miserables Jahr, das nach einem weiteren zweistelligen Ausverkauf heute um 70% gesunken ist.

Bis 2018 um 400% gestiegen, ist Intelsat real?

Bis 2018 um 400% gestiegen, ist Intelsat real?

Aktien des Satellitenkommunikationsunternehmens Intelsat (NYSE: I) sind im Jahr 2018 bisher um über 400% gestiegen. Positive Presse und Spekulation haben den dramatischen Anstieg angeheizt, und mindestens ein Analyst fordert noch mehr Aufwärtspotenzial. Anleger, die auf eine höhere Rendite hoffen, sollten sich jedoch des großen Risikos bewusst sein, das sie mit dem Besitz dieses Unternehmens eingehen. Wa