• Thursday June 20,2019

3 Top-Aktien im E-Commerce

E-Commerce ist seit 20 Jahren einer der größten Wachstumsmotoren im Geschäft. Das Einkaufen von zu Hause aus - oder von überall aus - wird immer beliebter, da die Zustellung schneller geworden ist, die Schnittstellen verbessert wurden und die nahezu allgegenwärtige Nutzung von Smartphones das mobile Einkaufen noch einfacher macht.

In den USA sind die Umsätze im E-Commerce seit der Großen Rezession kontinuierlich um etwa 15% pro Jahr gestiegen, und es ist wahrscheinlich, dass sie in diesem Tempo weiter wachsen werden, da selbst die am meisten versteckten traditionellen Einzelhändler endlich die Notwendigkeit erkannt haben, zu investieren in ihrer Online-Verkaufsinfrastruktur. Außerhalb der USA sind ähnliche Trends im Gange.

Obwohl Amazon

(NASDAQ: AMZN)

Die Aufmerksamkeit der Anleger hat im Weltraum viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen - und dies ist zu Recht eines der wertvollsten Unternehmen der Welt. Es gibt einige andere attraktive E-Commerce-Aktien, die ein wenig weiter unter dem Radar fliegen. Im Folgenden finden Sie einige Top-Auswahlmöglichkeiten für diejenigen, die nach weniger bekannten Investitionen in den Online-Shopping-Bereich suchen.

1. Baozun

Obwohl dies oft als chinesisches Shopify bezeichnet wird, wird dieser Vergleich Baozun nicht gerecht

(NASDAQ: BZUN)

, das noch mehr für seine Kunden tut als seine nordamerikanischen Kollegen. Während Shopify hauptsächlich Abonnements für seinen Cloud-basierten E-Commerce-Plattform-Service an kleine und mittlere Unternehmen verkauft, die eine Online-Präsenz wünschen, bietet Baozun das und mehr und kümmert sich um alles, was E-Commerce für seine Markenpartner bedeutet, von der IT bis hin zu IT Marketing zur Erfüllung und Kundenservice. Zu den Kunden, die es angezogen hat, gehören multinationale Unternehmen wie Philips, Nike und Microsoft .

Baozun hat einen geschätzten Wert von 2, 5 Milliarden US-Dollar und verfolgt eine große Wachstumschance in China, wo die Mittelschicht schnell expandiert - und auch das Online-Shopping. Chinas E-Commerce-Markt ist heute der größte der Welt, und es wird prognostiziert, dass er sich bis 2022 auf fast eine Billion US-Dollar fast verdoppeln wird. Und Baozun ist nicht nur auf dieser Wachstumswelle, sondern gewinnt auch Marktanteile Der Markt für E-Commerce-Services verdreifacht fast den Anteil seines nächsten Wettbewerbers.

Im Gegensatz zu vielen E-Commerce-Unternehmen ist Baozun profitabel und die Gewinne steigen schnell, da das Unternehmen vom Direktverkaufsmodell zum höhermargigen Dienstleistungsmodell wechselt. Im letzten Quartal stieg der Umsatz um 23% auf 240, 6 Mio. USD, der Gewinn wurde jedoch mehr als verdoppelt. Der Wert der Aktie hat sich in den letzten 12 Monaten fast verdreifacht, angesichts der relativ geringen Marktkapitalisierung des Unternehmens und der sich bietenden Wachstumschancen sollte es jedoch genügend Spielraum geben.

2. XPO Logistics

Jemand muss all die Produkte liefern, die wir online bestellen, und zunehmend auch, dass jemand XPO Logistics ist

(NYSE: XPO)

. Das Fracht- und Logistikunternehmen hat sich zum führenden Anbieter von Last-Mile-Lieferungen von schweren Gütern wie Möbeln und Geräten entwickelt. Damit ist es ein wichtiger Partner von Einzelhändlern wie Amazon, IKEA, Wayfair und Home Depot .

XPO ist durch Zukäufe stark gewachsen und hat sich seit 2014 mehr als verzehnfacht; Der Transportspezialist erzielt jetzt einen Jahresumsatz von mehr als 15 Milliarden US-Dollar. Nach einer Pause von M & A-Deals, um die neuen Geschäftseinheiten zu absorbieren und Synergien aufzubauen, sagte der Vorstandsvorsitzende Brad Jacobs im August, dass sein Unternehmen wahrscheinlich weitere Akquisitionen anstrebe - er hält 8 Milliarden Dollar für den Kauf neuer Unternehmen bereit. XPO plant außerdem, die Anzahl der Hubs in seinem Last-Mile-Auslieferungsnetz zu verdoppeln.

Diese Anstrengungen zur Verbesserung der Effizienz zahlen sich unter dem Strich aus: Das bereinigte EPS hat sich im letzten Quartal nahezu verdoppelt, und Analysten erwarten, dass es in diesem Jahr um 74% auf 3, 45 USD steigen wird.

Im Dezember stach die Aktie das Gerücht auf, dass Home Depot ein Gebot für XPO abgeben werde, teilweise um Amazon aus den Händen zu halten. Während ein solcher Buyout an diesem Punkt nicht wahrscheinlich erscheint, unterstreicht die Glaubwürdigkeit des Gerüchtes den einzigartigen Wert von XPO, und die Möglichkeit, dass es erworben wird, sollte den Aktienkurs hoch halten.

3. Etsy

Wie die anderen Aktien auf dieser Liste, Etsy

(NASDAQ: ETSY)

In letzter Zeit hat es einen Riss gegeben: Die Aktie ist in diesem Jahr bisher um 40% gestiegen. Tatsächlich haben sich die Aktienkurse in den letzten 12 Monaten fast verdreifacht, da das Unternehmen unter dem neuen CEO Josh Silverman die Kraft seiner einzigartigen Plattform und seines Marktmodells endgültig zu nutzen scheint. Silverman, der im vergangenen Mai von Aktivisten-Investoren eingeführt wurde, hat Mitarbeiter entlassen, unterdurchschnittliche oder tangentiale Geschäftseinheiten geschlossen und sich darauf konzentriert, den Brutto-Warenumsatz oder den Gesamtumsatz seiner Händler zu steigern.

Im wichtigen vierten Quartal beschleunigte der handelsorientierte Markt das Wachstum des Brutto-Warenumsatzes auf 17, 8%, was zu einem starken Wachstum des Umsatzes und des Bruttogewinns führte, was das Ergebnis nach einem Verlust von 0, 19 USD je Aktie vor einem Jahr in die Höhe trieb Gewinn von 0, 36 US-Dollar pro Aktie.

Für die meisten Unternehmen war der Direktvertrieb im E-Commerce nicht sehr profitabel, zum Teil aufgrund des aggressiven Wettbewerbs von Amazon mit niedrigen Preisen und einer schnellen Lieferung. Das Marktplatzmodell hat jedoch für Unternehmen wie eBay und Amazon, die auch Tausende von Drittanbietern auf ihrer Plattform haben, erhebliche Margen erzielt. Etsy, das wie ein Online-Flohmarkt funktioniert, muss sich nicht um Dinge wie Versandkosten und Preisanpassung kümmern und sollte seine Plattform mit zunehmendem Wachstum nutzen können. Es hat sich gezeigt, dass es dem Druck von Amazon standhalten kann (der eine eigene Handmade-Division auf den Markt brachte, um besser mit dem kleineren Unternehmen zu konkurrieren). Ich gehe davon aus, dass die Gewinne von Etsy anfangen sollten, angetrieben von der einzigartigen Marke, Produktauswahl und dem Marktmodell.

Alle drei dieser Aktien haben sich in letzter Zeit gut entwickelt, aber angesichts der sich bietenden Chancen im E-Commerce dürfte es in der Zukunft noch weitere Gewinne geben.


Interessante Artikel

Bericht: Apple Inc. bereitet ein neues 13,3-Zoll-MacBook vor

Bericht: Apple Inc. bereitet ein neues 13,3-Zoll-MacBook vor

Ein neuer Bericht von DIGITIMES bestätigt, dass Apple (NASDAQ: AAPL) plant die Einführung eines "neuen MacBookers für Einsteiger" Ende des zweiten Quartals [von 2018]. Der von dem taiwanesischen Medienunternehmen veröffentlichte Artikel behauptet, dass der Preis des neuen Computers in etwa dem aktuellen MacBook Air entsprechen wird (das bei 999 $ beginnt), was darauf hindeutet, dass der neue Computer dieses Modell effektiv ersetzen wird. Pe

Kinder Morgan geht weg von einer Wachstumschance

Kinder Morgan geht weg von einer Wachstumschance

Nach ein paar Jahren, Kinder Morgan (NYSE: KMI) begann im Jahr 2018 dank der Fertigstellung einiger Erweiterungsprojekte wieder zu wachsen. Dieser Trend sollte sich mindestens für die nächsten zwei Jahre fortsetzen, da das Unternehmen weitere Expansionen mit hohen Renditen in Höhe von 5, 7 Milliarden US-Dollar hat. W

Warum hat SodaStream International Ltd. im Februar einen Sprung gemacht?

Warum hat SodaStream International Ltd. im Februar einen Sprung gemacht?

Was ist passiert Aktien von SodaStream International (NASDAQ: SODA) knackte letzten Monat, nachdem der Hersteller von Haushaltssoda-Automaten einen weiteren Ergebnisbericht mit Blowout-Ergebnissen vorgelegt hatte. Die Aktie verzeichnete nach Angaben von S & P Global Market Intelligence ein Plus von 11%

Können jüngere Arbeitnehmer soziale Sicherheit sparen?

Können jüngere Arbeitnehmer soziale Sicherheit sparen?

Falls Sie das Memo nicht erhalten haben, ist die soziale Sicherheit in Schwierigkeiten. Laut dem neuesten Trustees-Bericht wird erwartet, dass das Programm bereits 2034 seine Treuhandgelder aufgebraucht. Sobald dies geschieht, erwarten die Empfänger eine Reduzierung der Leistungen um 21%, es sei denn, der Kongress greift ein.

Warum die MobileIron-Aktie am Dienstag geknackt wurde

Warum die MobileIron-Aktie am Dienstag geknackt wurde

Was ist passiert Aktien von MobileIron Inc. (NASDAQ: MOBL) stieg am frühen Dienstag um bis zu 12% und schloss sich dann mit 6, 8% an, nachdem der Spezialist für Mobile Device Management eine Zusammenarbeit mit Google von Google Alphabet auf einer neuen Plattform für Enterprise Cloud Services angekündigt hatte. Da

Warum hat das Elektroauto von Honda nur eine Reichweite von 80 Meilen?

Warum hat das Elektroauto von Honda nur eine Reichweite von 80 Meilen?

Die kommende batterieelektrische Clarity-Limousine von Honda (NYSE: HMC) Nach einem neuen Bericht wird es eine große Überraschung geben: eine Reichweite von nur 80 Meilen. Das ist das Wort aus der Fachzeitschrift Automotive News in einem Bericht, der von Honda-Vertretern mehr oder weniger bestätigt wurde. D