• Thursday July 18,2019

3 Dinge, die den Chipotle-Bestand 2019 von einem Allzeithoch abhalten

Alles läuft weiter Chipotle Mexican Grill 's

(NYSE: CMG)

Weg. Eine weitere bullische Analystennotiz drückte die Aktie am Mittwoch auf neue Mehrjahreshochs, aber eine der heißesten Aktien des vergangenen Jahres ist immer noch nicht dort, wo sie war.

Die Chipotle-Aktie erreichte im Sommer 2015 einen Höchststand von 758, 61 $. Obwohl sich die Aktie im vergangenen Jahr mehr als verdoppelt hat und seit Beginn des letzten Jahres um 138% gestiegen ist, ist die Aktie immer noch um 10% von einem neuen Hochwasser auf Lebenszeitniveau entfernt Kennzeichen. Eine 10% -ige Bewegung nach dem stürmischen Lauf der Aktie im vergangenen Jahr mag so einfach erscheinen wie das Sprenkeln von Reis mit Koriander, aber halten Sie sich an den Konfetti-Werfern. Lassen Sie uns ein paar Dinge besprechen, die die Aktie kurzfristig in Schach halten können.

1. Große Gewinne treiben Analysten-Updates an

David Tarantino von Baird stieß am Mittwoch sein Kursziel von 650 auf 760 Dollar an, und er ist dort oben nicht allein. Der Argus-Analyst John Staszak erhöhte sein Kursziel auf Chipotle von 670 $ auf nunmehr 770 $ auf der Straße. Dies sind die ersten beiden Wall-Street-Profis mit Kurszielen, die die Chipotle-Aktie auf Allzeit-Höchstständen platzieren würden.

Das Problem bei den Aktualisierungen ist, dass sie weitgehend auf die großen Kursgewinne der Aktie im vergangenen Jahr reagieren und ihre Kursziele anheben, um ihre bullischen Ratings aufrechtzuerhalten. Staszak hat seine Gewinnchancen in der letzten Woche deutlich erhöht. Er erhöhte seine Gewinnschätzung für 2019 um 0, 8% und seinen für 2020 geplanten Gewinn um weniger als 5%. Ist das wirklich eine Steigerung um 15% seines Preisziels wert? Diese Woche stützt Tarantino seine zinsbullische Revision auf die Erwartung starker Betriebsdynamik in der Kette. Dies rechtfertigt jedoch nicht unbedingt, dass sich die Aktie im vergangenen Jahr mehr als verdoppelt hat. Wie ein Barbacoa, der in einen Sofritas-Behälter gleitet, ist das Fleisch hier ein Fehler.

Sehen Sie sich das neueste Transaktionsprotokoll für Einnahmen für Chipotle Mexican Grill an.

2. Wir sind weit weg von Peak Chipotle

Chipotle ist viel größer als zu der Zeit, als seine Aktien Allzeithochs erreichten, aber der Absatz auf Stückebene liegt immer noch weit unter dem Wert, als die Kette in der Spitze stand und die Schlangen sich bis zur Haustür schlängelten. Selbst im vergangenen Jahr - mit einem Anstieg der Comps von 4% gegenüber 2017 - konnte der durchschnittliche Standort im Jahr 2018 weniger Umsatz erzielen als ein Jahr zuvor. Die Transaktionsrate pro Geschäft wurde im vierten Quartal endlich positiv, aber wir wissen immer noch nicht, ob es ein Zufall ist.

2018 übertraf der Jahresumsatz schließlich seinen Höchststand für 2015, doch dies ist mit hunderten weiteren Standorten möglich. Die Margen sind geschlagen worden, und der Gewinn von Chipotle im vergangenen Jahr war etwas mehr als die Hälfte von 2015. Analysten sehen nicht, dass Chipotle den Gewinn von 2015 bis 2020 übertreffen wird, und es wird wieder deutlich niedrigere Margen sein Jetzt, da die Kette nicht mehr so ​​einzigartig ist wie in ihren glorreichen Jahren.

3. Chipotle-Belohnungen reichen möglicherweise nicht aus

Es hat zu lange gedauert, bis Chipotle endlich sein Treueprämienprogramm eingeführt hat, und Chipotle Rewards scheint kein Gewinner zu sein. Sie müssen 125 Dollar für Essen ausgeben, um eine kostenlose Vorspeise zu erhalten, und das wird nur die eingefleischten Burrito-Fans ansprechen, die sowieso weiterhin kommen würden.

Chipotle Rewards hat in der ersten Verfügbarkeitswoche möglicherweise eine Million Mitglieder gewonnen, aber das ist das Nebenprodukt, wenn alle gebeten werden, sich kostenlose Chips und Guacs anzuschreiben und einmalig über Venmo ein Werbegeschenk zu erhalten. Chipotle muss beweisen, dass die Plattform von der Plattform genutzt wird, und zwar auf eine einfache Weise, um ein erstes Freebie zu erzielen.


Interessante Artikel

Hast du keinen Vorsorgeplan?  So können IRAs helfen

Hast du keinen Vorsorgeplan? So können IRAs helfen

Laut einem kürzlich veröffentlichten Bericht des Aspen Institute Financial Security Program und von Common Wealth haben etwas weniger als 60% der amerikanischen Arbeitnehmer keinen Ruhestand. Das sind 55 Millionen Menschen. Diese Zahlen werden zum Teil durch die zunehmende Anzahl von Vertrags- und bedingten Positionen am Arbeitsplatz bestimmt.

Ist Apples mysteriöser "Stern" ein Hybrid-Laptop oder ein billigeres iPhone?

Ist Apples mysteriöser "Stern" ein Hybrid-Laptop oder ein billigeres iPhone?

Apfel (NASDAQ: AAPL) entwickelt derzeit ein neues ARM-betriebenes Gerät (9to5Mac), aber niemand scheint zu wissen, was es ist - es sei denn, es trägt den Codenamen "Star" und die Modellnummer ist N84. Der Codename zieht Augenbrauen hoch, da Xerox 's Star Workstation aus den frühen achtziger Jahren das erste kommerzielle Gerät war, das die moderne, grafische Benutzeroberfläche (GUI) von Symbolen, Ordnern und Mäusen verwendete. Appl

2 Dinge, die den Corner Multiplex retten können

2 Dinge, die den Corner Multiplex retten können

Dies sind dunkle Tage für Filmtheaterketten. Die 12 Filme mit den höchsten Einnahmen erzielten in den inländischen Ticketverkäufen am Labour Day-Wochenende nur 51, 5 Millionen US-Dollar, die schlechteste Kassenbilanz während des Ferienwochenendes seit dem Jahr 2000. Die schäbige Vorstellung kommt eine Woche, nachdem die Multiplexbetreiber ihr schlechtestes Wochenende in mehr hatten als 15 Jahre. Gege

Wird das Batterieersatzprogramm von Apple Inc. den iPhone-Umsatz beeinträchtigen?

Wird das Batterieersatzprogramm von Apple Inc. den iPhone-Umsatz beeinträchtigen?

Ende letzten Jahres, Apple (NASDAQ: AAPL) gab zu, dass die Leistung von iPhones mit älteren Akkus gedrosselt wurde, um zu verhindern, dass diese Geräte unerwartet herunterfahren. Das Problem ist, dass Lithium-Ionen-Akkus - die Art von wiederaufladbaren Akkus, die in Apple iPhones sowie in anderen Smartphones, Tablets und Notebooks verwendet werden - im Laufe der Zeit nachlassen.

Eine dumme Sache: Der amerikanische Soda-Konsum fällt auf ein 31-Jahrestief

Eine dumme Sache: Der amerikanische Soda-Konsum fällt auf ein 31-Jahrestief

In den USA fiel der Soda-Verbrauch 2016 laut Beverage-Digest auf ein 31-Jahrestief. Dieser Rückgang ist hauptsächlich auf die nachlassende Nachfrage unter gesundheitsbewussten Verbrauchern zurückzuführen. Laut Beverage Marketing Corporation ist der Anteil der einzelnen Getränkekategorien zwischen 2015 und 2016 gewachsen. Das

Der E-Commerce-Einkaufsbummel von Walmart ist noch nicht vorbei

Der E-Commerce-Einkaufsbummel von Walmart ist noch nicht vorbei

Seit Walmart (NYSE: WMT) hat Jet.com im Jahr 2016 erworben und Marc Lore als Leiter des US-amerikanischen E-Commerce installiert. Letztes Jahr kaufte Walmart Shoebuy, Moosejaw, Modcloth, Bonobos und das Liefer-Startpaket Parcel. Auf der Shoptalk-Konferenz Anfang dieses Monats sagte Lore, dass das Unternehmen "mit mehr Unternehmen sucht und spricht, als wir jemals hatten"