• Thursday July 18,2019

3 Aktien kaufen die besten Investoren der Welt gerade jetzt

An der Oberfläche gibt es wenig, was die Appian Corporation, ein Software-Service-Unternehmen, verbindet

(NASDAQ: APPN)

, Marihuanazüchter und Verkäufer Green Thumb Industries Inc.

(NASDAQOTH: GTBIF)

und der Uranminenarbeiter Cameco Corporation

(NYSE: CCJ)

. Nur haben einige der besten Investoren der Welt ihre Aktien gekauft. Das ist jetzt eine sehr gute Zeit, um dieses Trio von Unternehmen kennenzulernen, bevor der Rest der Wall Street das kluge Geld einholt.

Ein App-Maker mit niedrigem Code, der aufgefressen wird

Brian Stoffel (Appian Corporation): Abdiel Capital ist kein bekannter Name. Die Investmentfirma wurde 2006 von Colin Moran nach Stationen bei Goldman Sachs und Chieftain Capital gegründet. Im vergangenen Jahr erzielte der Fonds für seine Anleger eine Rendite von 82%. Damit übertraf der S & P 500 seine Rendite von 18% im gleichen Zeitraum.

Das konzentrierte Portfolio ist hauptsächlich in kleine SaaS-Unternehmen investiert und hat in Appian eine große Wette gemacht. Nachdem Moran seine Position im zweiten Quartal leicht erhöht hatte, hält sie nun über 23% der ausstehenden Aktien.

Es ist nicht schwer, die Attraktivität zu erkennen: Appian möchte die Zeit, die für die Entwicklung einer benutzerdefinierten App erforderlich ist, alle zwei Jahre um 50% reduzieren. Da für die Entwicklung einer benutzerdefinierten App nur eine kleine Gruppe von IT-Experten erforderlich ist, ist der Low-Code-Abonnementservice von Appian eine Lebensader für kleine und mittlere (sowie einige große) Unternehmen.

Zwischen 2014 und 2017 stiegen die Abonnementerlöse um 35% pro Jahr. Diese Einnahmen haben eine Bruttomarge von nahezu 90%. Dies zeigt, wie rentabel Appian sein kann, sobald es seinen vollen Umfang erreicht hat.

Grün werden

Keith Speights (Green Thumb Industries Inc.): Leon Cooperman ist ein Milliardär-Investor, der Omega Advisors leitet. Die Positionen des Hedgefonds umfassen viele Aktien aus dem Gesundheits- und Technologiebereich. Cooperman erklärte jedoch kürzlich, dass er etwas von seinem persönlichen Geld in eine vielleicht überraschende Entscheidung steckt: Green Thumb Industries, ein Marihuana-Vorrat, von dem Sie vielleicht noch nicht einmal gehört haben.

Warum grüner Daumen? Sein Wachstumspotenzial. Während sich die meisten Anleger auf Kanada konzentrierten, als das Land kürzlich den Markt für Freizeit-Marihuana eröffnete, wird in den USA mit dem Marihuana-Umsatz bis 2022 ein Umsatz von 22 Milliarden US-Dollar erzielt, so das Marijuana Business Factbook. Das ist mehr als das Dreifache der aktuellen Marktgröße.

Green Thumb betreibt derzeit Cannabis-Produktionsstätten und Einzelhandelsverkaufsstellen in acht Bundesstaaten: Illinois, Maryland, Massachusetts, Nevada, Ohio, Pennsylvania, Florida und New York. Es wird erwartet, dass Florida bis 2022 den drittgrößten Markt für Marihuana in den USA beanspruchen wird. Massachusetts steht auf Rang sechs. Green Thumb beschränkt sich jedoch nicht nur auf diese acht Zustände. Das Unternehmen hat Lizenzen oder Pläne beantragt, dies auch in anderen Staaten zu tun.

In den USA ist Marihuana weiterhin auf Bundesebene illegal, was sicherlich ein erhebliches Risiko für Green Thumb darstellt. Cooperman sah dies jedoch offensichtlich nicht als ernsthaftes Anliegen, um den Kauf der Aktie zu stoppen. Er wurde kein Milliardär, ohne ein Risiko einzugehen.

Ist das der Wendepunkt?

Reuben Gregg Brewer (Cameco Corporation): Die Uranpreise erreichten Anfang 2011 einen Höchststand von rund 72, 50 USD pro Pfund. Heute liegen sie bei etwa 27, 50 USD pro Pfund. Das waren wirklich schlechte Nachrichten für den Uranbergarbeiter Cameco. Obwohl es in der Anfangsphase des Abschwungs gelang, profitabel zu bleiben, begann die rote Tinte im Jahr 2016 zu fließen. Der Abschwung führte dazu, dass das Management die Produktion drosselte und die Dividende kürzte. Trotz der aggressiven Maßnahmen zur Ergebnisstabilisierung hat das Unternehmen in sieben der letzten zehn Quartale Geld verloren.

Warum kauften Bridgewater Associates, die von Hedgefonds-Ikone Ray Dalio geleitet werden, Anteile an dem Unternehmen? Obwohl es sich nur um eine kleine Position handelt, taucht der Fonds von Dalio in eine äußerst überzeugende langfristige Geschichte ein. Für Anfänger liegen die Uranpreise tatsächlich über ihrem Tiefstand von 18 USD pro Pfund im November 2017. Das ist ein großer Fortschritt, aber es gibt mehr als nur ein paar Monate Gewinn.

Uran wird zum Betreiben von Kernreaktoren verwendet. Obwohl die Atomkraft in den Industrieländern einen schlechten Ruf hat, bauen die Entwicklungsländer weiterhin neue Kernkraftwerke. Heute befinden sich 57 Anlagen im Bau, die wahrscheinlich aufgrund der rasch steigenden Stromnachfrage in den Schwellenländern am Horizont liegen. Unterdessen haben die niedrigen Uranpreise zu einem Rückgang der Ausgaben für neue Minen und, bedingt durch Kürzungen, zu einem Rückgang des aktuellen Angebots geführt. Branchenbeobachter erwarten in den nächsten Jahren einen Nachholbedarf. In diesem Fall würden die Uranpreise wahrscheinlich weiter steigen - was für Camecos Geschäft von großer Bedeutung wäre.


Interessante Artikel

Planen Sie, bis 70 zu arbeiten?  Rechne nicht damit

Planen Sie, bis 70 zu arbeiten? Rechne nicht damit

Eine kürzlich vom Employee Benefits Research Institute (EBRI) durchgeführte Studie zeigt, dass viele Arbeitnehmer früher gezwungen werden, in den Ruhestand zu gehen, als sie möchten, und dies ist eine schlechte Nachricht für Menschen, die im Rahmen ihrer Ruhestandsstrategie darauf zählen, später in ihrem Leben zu arbeiten. Warum

Hier ist der Grund, warum Cloud-basierte Business Software-Aktien im ersten Halbjahr 2018 gestiegen sind

Hier ist der Grund, warum Cloud-basierte Business Software-Aktien im ersten Halbjahr 2018 gestiegen sind

Was ist passiert Die Daten vieler Cloud-basierter Spezialisten für Unternehmenssoftware stiegen im ersten Halbjahr 2018 nach Angaben von S & P Global Market Intelligence an. Experte für Personalmanagement Workday (NASDAQ: WDAY) stürzte um 19, 1% höher, während Datenanalyse-Veteran Tableau Software (NYSE: DATA) gewann 41, 3% und der Vermarktungssoftware-Anbieter HubSpot (NYSE: HUBS) stieg um 41, 7%. Na

Wall Street-Ansichten der Automobilhersteller bewegen sich in entgegengesetzte Richtungen

Wall Street-Ansichten der Automobilhersteller bewegen sich in entgegengesetzte Richtungen

Es gibt eine sehr klare und konsequente Botschaft von der Wall Street, wenn es um die Autohersteller geht: Raus mit dem Alten, rein mit dem Neuen. Diese Nachricht wurde als Tesla bestätigt (NASDAQ: TSLA) stürzte auf die Szene und war eine der heißesten Aktien der letzten Jahre. Mittlerweile haben sich alte Autohersteller wie Ford Motor Company (NYSE: F) waren praktisch tot für tot. Na

4 Bergbaubestände: Was Sie im Jahr 2018 beobachten sollten, wenn sich ihr Öl abspielt

4 Bergbaubestände: Was Sie im Jahr 2018 beobachten sollten, wenn sich ihr Öl abspielt

Wenn Sie über den Bergbau nachdenken, fallen Ihnen Gold, Kohle, Kupfer und Eisenerz ein. Öl wird normalerweise als ein völlig anderes Geschäft betrachtet. Es gibt jedoch eine Reihe von Bergleuten, die mit unterschiedlichen Ergebnissen in den Ölraum eingedrungen sind. Das Aushängeschild für schlecht beratene Ölinvestitionen ist Freeport-McMoRan Inc. (NYSE:

Warum sollten Anleger auf den Smart Home-Markt achten?

Warum sollten Anleger auf den Smart Home-Markt achten?

Noch vor wenigen Jahren gab es Smart Home Hubs und intelligente Lautsprecher - wie die von Amazon (NASDAQ: AMZN) Echogeräte und Alphabet (NASDAQ: Google) (NASDAQ :‹L) Google Home - waren Nischenprodukte. Im Jahr 2017 wurden jedoch 664 Millionen Smart-Home-Geräte verkauft. In diesem Jahr wird ein Anstieg um 25% auf 832 Millionen erwartet. ht

Ihr Leitfaden für die Altersvorsorge 2017

Ihr Leitfaden für die Altersvorsorge 2017

Das Sparen für den Ruhestand ist eine Herausforderung, mit der viele Arbeitnehmer konfrontiert sind, aber ohne ein reichlich finanziertes Nestei riskieren Sie als Senior das Geld. Lassen Sie uns Ihre Möglichkeiten zum Sparen für den Ruhestand ausloten, damit Sie so schnell wie möglich loslegen können. IRA