• Thursday July 18,2019

3 Aktien, die 1971 wie Intel aussehen

Frühe Investoren in Intel

(NASDAQ: INTC)

Sie prägten sich ein Vermögen, indem sie einfach ein paar Aktien vor allen anderen kauften und dann für eine profitable Fahrt festhielten. Welche Aktien scheinen aus heutiger Sicht für ihre Anleger das Gleiche zu können? Wir haben ein Team von Investoren gebeten, sich abzuwägen, und sie haben sich für TrueCar entschieden

(NASDAQ: TRUE)

, Platz

(NYSE: SQ)

und Teladoc

(NYSE: TDOC)

.

Eine bessere Autokauf-Mausefalle

John Rosevear (TrueCar): Dieses Unternehmen ist nicht nur wie Intel, sondern verfolgt einen bewährten Weg zur Startup-Größe: Bauen Sie eine bessere Mausefalle auf.

Die "bessere Mausefalle", die TrueCar gebaut hat, ist gut: Das Unternehmen hat eine Möglichkeit geschaffen, ein neues Auto zu kaufen, das das meiste von dem behebt, was die Leute am Autokaufprozess hassen. TrueCar ist noch nicht rentabel, wächst aber gut - und ein kürzlich gestoßenes Stolpern hat eine gute Kaufgelegenheit geschaffen.

Verbraucher, die ein Auto kaufen möchten, verwenden die TrueCar-Website, um das gewünschte Fahrzeug einschließlich Farbe und Optionen auszuwählen und den Durchschnittspreis für ähnliche Fahrzeuge in ihrer Region zu erfahren. Sie können sich dann dafür entscheiden, dass TrueCar ihre Informationen an lokale Händler sendet, die mit ihrem besten Preis auf das Fahrzeug reagieren. Das Beste für den Verbraucher ist alles kostenlos: Der Händler zahlt eine Gebühr an TrueCar, wenn der Verkauf abgeschlossen ist.

Im letzten Quartal wurden über TrueCar über 250.000 Fahrzeuge verkauft, ein Plus von 15% gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Das Unternehmen erhielt eine durchschnittliche Gebühr von jeweils 306 US-Dollar. Für 2017 wird ein Umsatzwachstum auf 321 Mio. USD bis 323 Mio. USD erwartet, verglichen mit 277, 5 Mio. USD im Vorjahr. Die Gewinne sind zwar noch einige Viertel entfernt, aber der CEO Chip Perry investiert in die richtige Richtung, um das Wachstum aufrecht zu erhalten und eine solide Profitabilität zu erzielen.

Warum also jetzt kaufen? Die Aktie von TrueCar erlebte Anfang November einen Hit, nachdem das Unternehmen mitteilte, dass die neue Website eines wichtigen Empfehlungspartners nicht so viele Empfehlungen generiert wie die alte. Dies ist jedoch wahrscheinlich kein langfristiges Problem und hat keinen Einfluss auf die wesentlichen Gründe für eine TrueCar-Investition: Es ist eine bessere Mausefalle für den Autokauf.

Ein Ökosystem für kleine Unternehmen

Travis Hoium (Platz): Beim Bau eines Notgrosches muss in Unternehmen investiert werden, die über dauerhafte Wettbewerbsvorteile verfügen, die langfristig zu großen Investitionen führen. Square passt zu diesem Profil als führender Anbieter digitaler Zahlungen und als Anbieter von Infrastruktur, die kleine Unternehmen wachsen müssen.

Square ist viel mehr als nur ein Kreditkartenleser für Food Trucks und Salons. Es ist das Fundament, auf dem Tausende kleiner Unternehmen aufgebaut werden. Das Zahlungssystem von Square ist an die Terminplanung der Mitarbeiter, an Service-Reservierungen und sogar an Darlehen für kleine Unternehmen gebunden. Dieses Ökosystem von Dienstleistungen macht den Zahlungsabwickler, in dem das Geld verdient wird, für Unternehmen attraktiver. Und das Unternehmen fügt ständig Dienstleistungen und Funktionen hinzu, die das Ökosystem potenzieller Unternehmen erweitern.

Die Herausforderung, die Square hatte, besteht darin, aus seiner starken Marktposition Gewinne zu machen. Im dritten Quartal stieg der Umsatz um 33% auf 585 Mio. USD, der Nettoverlust lag jedoch noch bei 16 Mio. USD. Die Verluste sind im Wesentlichen darauf zurückzuführen, dass das Management stark in die Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen investiert, um neue Kunden zu gewinnen.

Langfristig glaube ich, dass Square die Art von Unternehmen ist, die eine neue Generation von Kleinunternehmen vorantreibt und über ein Ökosystem von Produkten und Dienstleistungen verfügt, um das Wachstum in den kommenden Jahren voranzutreiben. Wenn Sie Ihr Nestei bauen, ist dies eine Aktie, die ich auf die Kaufliste setzen würde.

Der (virtuelle) Arzt wird Sie jetzt sehen

Brian Feroldi (Teladoc): Jeder Patient weiß, wie zeitaufwändig ein Arztbesuch sein kann. Zwischen Planung, Verkehr, Parken, Einchecken und dem Wartezimmer ist es nicht ungewöhnlich, dass eine einfache Überprüfung zu einer mehrstündigen Angelegenheit wird. Aus diesem Grund verzichten einige Patienten auf eine medizinische Behandlung, wenn sie sich mit einer geringfügigen Erkrankung oder einem psychischen Problem befassen.

Dies ist ein Problem, an dem Teladoc hart arbeitet, um es zu lösen. Teladoc betreibt eines der größten Telemedizinnetzwerke des Landes. Telehealth besteht im Wesentlichen aus Videokonferenzen mit einem Arzt. Für die Patienten hat die Verwendung dieser Technologie den Vorteil, dass sie von einem ausgebildeten Arzt bequem von zu Hause aus eine schnelle ärztliche Meinung einholen können (die durchschnittliche Kontaktzeit mit einem Arzt beträgt weniger als 10 Minuten). Für die Versicherer ist es viel billiger, den Patienten Hilfe über das Internet zu ermöglichen, als für einen herkömmlichen Bürobesuch zu zahlen. Dies schafft ein Win-Win-Szenario für alle.

Vorhersagbar sind die Vorteile der telemedizinischen medizinischen Versorgung bei den Verbrauchern. Das Management-Team von Teladoc geht davon aus, dass seine Plattform 2017 mehr als 1, 4 Millionen Besuche durchführen wird. Wenn sie diese Zahl erreichen können, würde dies ein Wachstum von mehr als 50% gegenüber dem Vorjahr bedeuten. Das ist zwar beeindruckend, aber es bedeutet immer noch, dass ein kleiner Bruchteil der 22, 6 Millionen zahlenden Mitglieder, die derzeit Zugang zu den Diensten von Teladoc haben, es nutzt. Dies allein bietet diesem Unternehmen eine erstaunliche Startbahn für zukünftiges Wachstum.

Das große Team von Teladoc ist der Ansicht, dass seine gesamte Marktchance derzeit 57 Milliarden US-Dollar übersteigt. Im Gegensatz dazu erwartet die Wall Street für dieses Jahr lediglich einen Gesamtumsatz von 230 Millionen US-Dollar.

Wenn Sie im Erdgeschoss eines Unternehmens mit viel Potenzial einsteigen möchten, könnte Teladoc für Sie sein.


Interessante Artikel

Hast du keinen Vorsorgeplan?  So können IRAs helfen

Hast du keinen Vorsorgeplan? So können IRAs helfen

Laut einem kürzlich veröffentlichten Bericht des Aspen Institute Financial Security Program und von Common Wealth haben etwas weniger als 60% der amerikanischen Arbeitnehmer keinen Ruhestand. Das sind 55 Millionen Menschen. Diese Zahlen werden zum Teil durch die zunehmende Anzahl von Vertrags- und bedingten Positionen am Arbeitsplatz bestimmt.

Ist Apples mysteriöser "Stern" ein Hybrid-Laptop oder ein billigeres iPhone?

Ist Apples mysteriöser "Stern" ein Hybrid-Laptop oder ein billigeres iPhone?

Apfel (NASDAQ: AAPL) entwickelt derzeit ein neues ARM-betriebenes Gerät (9to5Mac), aber niemand scheint zu wissen, was es ist - es sei denn, es trägt den Codenamen "Star" und die Modellnummer ist N84. Der Codename zieht Augenbrauen hoch, da Xerox 's Star Workstation aus den frühen achtziger Jahren das erste kommerzielle Gerät war, das die moderne, grafische Benutzeroberfläche (GUI) von Symbolen, Ordnern und Mäusen verwendete. Appl

2 Dinge, die den Corner Multiplex retten können

2 Dinge, die den Corner Multiplex retten können

Dies sind dunkle Tage für Filmtheaterketten. Die 12 Filme mit den höchsten Einnahmen erzielten in den inländischen Ticketverkäufen am Labour Day-Wochenende nur 51, 5 Millionen US-Dollar, die schlechteste Kassenbilanz während des Ferienwochenendes seit dem Jahr 2000. Die schäbige Vorstellung kommt eine Woche, nachdem die Multiplexbetreiber ihr schlechtestes Wochenende in mehr hatten als 15 Jahre. Gege

Wird das Batterieersatzprogramm von Apple Inc. den iPhone-Umsatz beeinträchtigen?

Wird das Batterieersatzprogramm von Apple Inc. den iPhone-Umsatz beeinträchtigen?

Ende letzten Jahres, Apple (NASDAQ: AAPL) gab zu, dass die Leistung von iPhones mit älteren Akkus gedrosselt wurde, um zu verhindern, dass diese Geräte unerwartet herunterfahren. Das Problem ist, dass Lithium-Ionen-Akkus - die Art von wiederaufladbaren Akkus, die in Apple iPhones sowie in anderen Smartphones, Tablets und Notebooks verwendet werden - im Laufe der Zeit nachlassen.

Eine dumme Sache: Der amerikanische Soda-Konsum fällt auf ein 31-Jahrestief

Eine dumme Sache: Der amerikanische Soda-Konsum fällt auf ein 31-Jahrestief

In den USA fiel der Soda-Verbrauch 2016 laut Beverage-Digest auf ein 31-Jahrestief. Dieser Rückgang ist hauptsächlich auf die nachlassende Nachfrage unter gesundheitsbewussten Verbrauchern zurückzuführen. Laut Beverage Marketing Corporation ist der Anteil der einzelnen Getränkekategorien zwischen 2015 und 2016 gewachsen. Das

Der E-Commerce-Einkaufsbummel von Walmart ist noch nicht vorbei

Der E-Commerce-Einkaufsbummel von Walmart ist noch nicht vorbei

Seit Walmart (NYSE: WMT) hat Jet.com im Jahr 2016 erworben und Marc Lore als Leiter des US-amerikanischen E-Commerce installiert. Letztes Jahr kaufte Walmart Shoebuy, Moosejaw, Modcloth, Bonobos und das Liefer-Startpaket Parcel. Auf der Shoptalk-Konferenz Anfang dieses Monats sagte Lore, dass das Unternehmen "mit mehr Unternehmen sucht und spricht, als wir jemals hatten"