• Wednesday June 26,2019

3 Gründe, warum Aktien von Tesla Motors, Inc. steigen könnten

In einem früheren Artikel habe ich das Bärenverfahren gegen Tesla dargelegt

(NASDAQ: TSLA)

. Lassen Sie uns heute einen Blick darauf werfen, wie die Aktie des nachhaltigen Energieunternehmens in den kommenden Jahren steigen könnte.

Die Ängste gegen den Klimawandel verstärken sich

Elektrofahrzeuge produzieren weniger Treibhausgase als Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor, insbesondere wenn sie mit Strom aus erneuerbaren Energiequellen wie Wind oder Sonne geladen werden. Wenn sich immer mehr Menschen über die Auswirkungen der globalen Erwärmung Sorgen machen, könnte die Nachfrage nach Elektrofahrzeugen in den kommenden Jahren stark ansteigen. Das wäre ein Segen für Tesla.

CEO Elon Musk ist nicht nur ein Opportunist, sondern ist im Herzen eine Umwelt. In dem "Master Plan", den er 2006 schrieb, sagte Musk:

Der übergeordnete Zweck von Tesla Motors (und der Grund, aus dem ich das Unternehmen finanziere) ist es, den Übergang von einer Kohlenwasserstoff-Minenwirtschaft zu einer Solarstromwirtschaft zu beschleunigen, die meiner Ansicht nach die primäre, aber nicht ausschließliche, nachhaltige ist Lösung.

Zehn Jahre später betonte Musk erneut die Dringlichkeit der umweltorientierten Mission von Tesla in einer Aktualisierung des Masterplans des Unternehmens:

Per Definition müssen wir irgendwann eine nachhaltige Energiewirtschaft erreichen, sonst gehen die fossilen Brennstoffe aus und die Zivilisation bricht zusammen. Angesichts der Tatsache, dass wir ohnehin auf fossile Brennstoffe verzichten müssen und praktisch alle Wissenschaftler darin einig sind, dass der dramatisch steigende Kohlenstoffgehalt in der Atmosphäre und im Ozean verrückt ist, je schneller wir Nachhaltigkeit erreichen, desto besser.

Wenn sich immer mehr Menschen dieser Denkweise annehmen, wird der Verkauf von Teslas Elektrofahrzeugen und nachhaltigen Energielösungen wahrscheinlich exponentiell wachsen. Darüber hinaus könnte die jüngste Verwüstung, die durch klimabedingte Ereignisse wie Hurricane Harvey verursacht wurde, dazu beitragen, dies schneller zu erreichen, als viele Anleger derzeit erwarten.

Kurze Quetschungen

Etwas, das die Aktienkurse von Tesla noch schneller in die Höhe treiben kann, ist die schiere Anzahl von Leuten, die dagegen wetten. In der Tat sind 28 Millionen Aktien von Tesla derzeit als Leerverkäufe verkauft worden, was mehr als einem Viertel des Streubesitzes entspricht.

Wenn Tesla eine positive Entwicklung kündigt, die zu einem scharfen Anstieg des Aktienkurses führt, werden viele dieser Bären daher ihre Short-Positionen schließen, um ihre Verluste einzudämmen. Die daraus resultierenden Kaufanstrengungen könnten den Kurs von Teslas Aktienkurs in die Höhe treiben. Denn um eine Short-Position "abzudecken", muss ein Anleger die von ihm geliehenen Aktien zurückkaufen. Je mehr Menschen Teslas Aktien verlieren, desto mehr latente Nachfrage entsteht für Teslas Aktien, falls das Unternehmen die Erwartungen des Marktes übertrifft.

Weniger Verwässerung bedeutet, dass die Aktionäre ein größeres Stück vom Kuchen bekommen

Dennoch sollte ich beachten, dass diese Bären legitime Gründe haben, Tesla zu verkürzen. Eine der häufigsten ist Skepsis gegenüber der Fähigkeit von Tesla, die zur Finanzierung seiner aggressiven Wachstumspläne erforderlichen riesigen Kapitalbeträge zu beschaffen. Allerdings ist die Situation möglicherweise nicht so schlimm, wie viele Bären derzeit glauben.

Tesla hat bereits mehrfach seine scheinbar hochpreisigen Aktien über Sekundärangebote in bares bares Geld umgewandelt. Im August konnte das Unternehmen Schulden in Höhe von 1, 8 Mrd. USD begeben, um seine Operationen weiter zu finanzieren. Dieses Schuldangebot enthielt insbesondere keine Wandelanleihen. Das ist wichtig, weil dies einem weiteren wichtigen Argument entgegensteht: Die potenzielle Verwässerung der Aktionäre, die das Kapital von Tesla aufnimmt, könnte dazu führen. Wenn Tesla in der Lage ist, den größten Teil seines Bargeldbedarfs mit nicht verwässernder Fremdkapitalfinanzierung zu finanzieren, werden die Aktionäre mehr davon profitieren, sollte Tesla letztendlich sein enormes Wachstumspotenzial erreichen.


Interessante Artikel

3 Aktien, die 1971 wie Intel aussehen

3 Aktien, die 1971 wie Intel aussehen

Frühe Investoren in Intel (NASDAQ: INTC) Sie prägten sich ein Vermögen, indem sie einfach ein paar Aktien vor allen anderen kauften und dann für eine profitable Fahrt festhielten. Welche Aktien scheinen aus heutiger Sicht für ihre Anleger das Gleiche zu können? Wir haben ein Team von Investoren gebeten, sich abzuwägen, und sie haben sich für TrueCar entschieden (NASDAQ: TRUE) , Platz (NYSE: SQ) und Teladoc (NYSE: TDOC) . Eine b

3 Top Energy Stocks zum Kaufen

3 Top Energy Stocks zum Kaufen

Das Ende Mai steht kurz bevor und die Sommer-Fahrsaison beginnt mit dem Memorial Week-Feiertagswochenende. Viele Anleger denken über höhere Öl- und Benzinpreise nach. Drei Motley-Investoren überraschten uns jedoch, als wir nach drei Energieaktien fragten, die jetzt eine Überlegung wert waren, und sie wählten keinen einzigen aus dem Erdöl- oder Benzingeschäft. Ist di

Diese Aktien haben sich seit letztem Jahr vervierfacht

Diese Aktien haben sich seit letztem Jahr vervierfacht

Die Aktien waren extrem stark, und der Markt hat in den letzten acht Jahren seit der Finanzkrise beeindruckende Ergebnisse erzielt. Trotzdem haben einige Aktien den gesamten Markt mit überragenden Gewinnen unterdrückt. Weight Watchers International (NASDAQ: WTW) Esperion Therapeutics (NASDAQ: ESPR) und Innovationen in der Krankenversicherung (NASDAQ: HIIQ) haben es innerhalb von nur 12 Monaten geschafft, sich zu vervierfachen.

Investoren von United Airlines spielen mit Feuer: Sie werden wahrscheinlich verbrannt

Investoren von United Airlines spielen mit Feuer: Sie werden wahrscheinlich verbrannt

Menschen auf der ganzen Welt waren diese Woche durch Aufnahmen von einem United Continental schockiert (NASDAQ: UAL) Regionalflug. Handy-Videos zeigten, dass ein zahlender Passagier von seinem Sitz und den Gang herunter gezerrt wurde, nachdem er von einem Flug von Chicago nach Louisville angestoßen worden war, um Platz für vier Mitarbeiter der Fluggesellschaft zu schaffen, die am nächsten Morgen in Louisville ein Crewmitglied sein mussten. D

Warum sprachen Logitech International, Shopify und El Paso Electric heute?

Warum sprachen Logitech International, Shopify und El Paso Electric heute?

Der Aktienmarkt litt am Donnerstag erneut unter Turbulenzen. Der Dow Jones Industrial Average fiel um fast 400 Punkte, bevor er seine Verluste vollständig erholte. Große Benchmarks mussten angesichts der anhaltenden Gewinnausschüttungen einiger der größten Unternehmen des Landes sowie des geopolitischen und makroökonomischen Drucks sowohl im Inland als auch international mit großen Whipsaws zurechtkommen. Eine

Können 7 Milliarden Dollar die Dinge für Target drehen?

Können 7 Milliarden Dollar die Dinge für Target drehen?

Ziel (NYSE: TGT) kaufte etwas extrem Wertvolles letzte Woche, als es seinen Ausblick für 2017 veröffentlichte. Es kaufte Zeit. Drei Jahre, um genau zu sein. Die Kosten kamen jedoch direkt aus den Taschen der Anleger, und die Aktie von Target fiel nach dem Gewinnbericht des Unternehmens im vierten Quartal um 12%.