• Wednesday June 26,2019

3 Wachstumsaktien, die die Renditen von Facebook in den Schatten stellen könnten

Facebook

(NASDAQ: FB)

Seit dem Börsengang des Social-Media-Netzwerks im Jahr 2012 stieg der Anteil der Anleger stetig an. Die Aktie ist insgesamt um 450% gestiegen und hat sich in den letzten drei Jahren mehr als verdoppelt.

Facebook steht jedoch vor einigen Problemen: Ein Datenschutzskandal, der sich immer noch entwickelt, führt zu Ermittlungen von FTC und SEC; Beweise, dass Jugendliche wenig Interesse an der Nutzung von Facebook haben; und eine Bewertung, die einige optimistische Annahmen über Wachstum und Profitabilität zugrunde legt.

Wenn Sie in eine Aktie investieren möchten, die Facebook in den nächsten Jahren übertreffen könnte, haben drei unserer Mitarbeiter einige Ideen. Deshalb sollten Sie sich Proto Labs ansehen

(NYSE: PRLB)

Walmart

(NYSE: WMT)

und Axon Enterprise

(NASDAQ: AAXN)

.

Eine neue Art von Produktionsunternehmen

Travis Hoium (Proto Labs): Es ist keine Kleinigkeit, die Fertigungsindustrie aufzurüsten, aber genau das tut Proto Labs. Das Unternehmen vereinfacht die Entwicklung von Produkten mit Rapid-Prototyping-Tools wie 3D-Druck, CNC-Bearbeitung und Kleinserienspritzguss. Dies sind wertvolle Werkzeuge, da die Produktentwicklungszyklen kürzer werden und Unternehmen On-Demand-Services benötigen, um die Produktion schnell zu erweitern, Materialien zu testen und Anpassungen anzubieten, alles schneller als bei herkömmlichen Fertigungsmethoden.

Das finanzielle Wachstum, das Proto Labs durch sein Rapid Prototyping-Modell gezeigt hat, spricht für sich. In den letzten zehn Jahren sind sowohl der Umsatz als auch das Nettoeinkommen um über 400% gestiegen und zeigen keine Anzeichen einer Verlangsamung. Das Unternehmen fügt weiterhin sowohl Fertigungsmöglichkeiten als auch Funktionen für das schnelle Prototyping hinzu, wodurch es für Konstrukteure nützlicher wird.

Es ist auch technikunabhängig, Technologie und Werkzeug hinzuzufügen und abzuziehen, wenn es nötig ist, anstatt seine Zukunft auf eine Technologie zu setzen, die in Ungnade gefallen könnte.

Ich denke, Proto Labs hat einen dauerhaften Vorsprung gegenüber der Konkurrenz als bevorzugter Lieferant für die wichtigsten Entscheidungsträger im Designprozess. Es ist nicht der Versuch, 3D-Drucker an Verbraucher oder Schulen zu verkaufen, ein Fehler, den Hersteller von 3D-Druckern gemacht haben. Stattdessen arbeitet Proto Labs direkt mit den Konstrukteuren zusammen, um Teile zu bauen und Fertigungsentscheidungen zu treffen. Wenn das Unternehmen diese Kunden zufrieden stellen kann, kann es auf seinem bereits soliden Fundament aufbauen und langfristig hervorragende Erträge für die Anleger erzielen.

Ein Wiederaufleben im Einzelhandel

Tim Green (Walmart): Da Facebook einen Wert von rund 600 Milliarden US-Dollar hat und Ermittlungen bezüglich seiner laxen Datensicherheit vor sich steht, ist es meines Erachtens nicht allzu schwierig zu sagen, dass die Aktie möglicherweise hart unterwegs ist. Walmart, der Megaretailer, der sich für das E-Commerce-Zeitalter neu erfunden hat, könnte letztendlich bessere Erträge für die Anleger erzielen.

Sie können Walmart nicht als Wachstumsaktie betrachten, aber ich denke, das ist ein Fehler. Die Umsätze mit vergleichbaren Geschäften sind seit Jahren stetig gewachsen, zu einer Zeit, in der der Einzelhandel eine Abrechnung durchmacht. Auch das Online-Geschäft von Walmart boomt. In diesem Jahr erwartet das Unternehmen ein Wachstum von rund 40%. Online-Lebensmittelgeschäfte sowie der kostenlose Versand innerhalb von zwei Tagen tragen dazu bei, Kunden in die Einzelhandelskette zu treiben.

Da Walmart so groß ist, führt selbst ein bescheidenes Wachstum zu großen Umsatzsteigerungen. Mit einem Jahresumsatz von rund 500 Milliarden US-Dollar führt jeder Prozentpunkt des Wachstums zu einem zusätzlichen Umsatz von 5 Milliarden US-Dollar. Unter dem Strich ist das Unternehmen ein Hit, da das Unternehmen in E-Commerce investiert. Das Endergebnis wird jedoch ein noch größerer Einzelhändler mit einem soliden Stand im Online-Handel sein.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Amazon den Online-Handel auf unbestimmte Zeit dominieren wird, werden Sie überrascht sein. Walmart sollte nicht ausgezählt werden. Wenn das Unternehmen seine E-Commerce-Verkäufe weiterhin schnell steigern und gleichzeitig die solide Leistung seiner Geschäfte beibehalten kann, könnte die Aktie in den nächsten Jahren ein Gewinn sein.

Ein aufstrebender Sicherheitsführer

Jeremy Bowman (Axon Enterprise): Facebook ist dank seiner Dominanz der sozialen Medien, der Macht der Netzwerkeffekte und Plattformen wie Instagram und WhatsApp, die einen Multiplikatoreffekt erzeugen, zu einem der größten Unternehmen der Welt geworden.

Axon Enterprise, das früher als TASER International bekannte Unternehmen und Hersteller der gleichnamigen Elektroschocker, hat viele ähnliche Qualitäten in Industrie, Sicherheit und Strafverfolgung.

Wie Facebook ist Axon Marktführer in seiner eigenen Nische für geleitete elektrische Waffen (besser bekannt als Taser). Dies ist jedoch nicht das einzige Geschäft des Unternehmens, da es auch die führenden Körperkameras sind, die angesichts der Kontroversen um Polizeischießereien und Gewalt immer beliebter werden. Evidence.com verfügt auch über eine eigene Cloud-basierte Software zur Verwaltung digitaler Beweise. Diese drei Business-Komponenten unterstützen und verstärken sich gegenseitig, um ein dichtes Netz von Netzwerkeffekten zu schaffen, da die Informationen von Körperkameras, In-Car-Videos und Audioaufzeichnungen problemlos in die Evidence.com-Datenbank hochgeladen werden können.

Diese Kombination von Unternehmen hat für Axon ein solides Wachstum gebracht. Der Umsatz stieg im letzten Quartal um 28% auf 101 Mio. USD. Die operative Marge verdoppelte sich nahezu von 6, 8% im Vorjahr auf 13, 4%. Diese Margenerweiterung ist auf das Software- und Sensorik-Segment zurückzuführen und sollte fortgesetzt werden, da Evidence.com ein auf Abonnements basierendes Geschäft ist, ein Modell, das sich natürlich ausdehnt, wenn mehr Benutzer gewonnen werden. Infolgedessen verdoppelte sich der bereinigte Gewinn je Aktie von 0, 14 USD auf 0, 32 USD.

Dank eines Anstiegs nach den beiden Ergebnisberichten dieses Jahres ist die Axon-Aktie im Jahr 2018 um beachtliche 160% gestiegen. Aufgrund der starken Kombination von Unternehmen und dem zunehmenden Bedarf an Sicherheits- und Beweissicherungsmanagement könnte diese Aktie jedoch gerade erst beginnen .


Interessante Artikel

Benötige ich Einsparungen bei der Bank, wenn ich Investitionen habe?

Benötige ich Einsparungen bei der Bank, wenn ich Investitionen habe?

Das Leben hat eine Möglichkeit, kostspielige Überraschungen in den Weg zu räumen, ob nun Fahrzeuge zusammenbrechen oder Klimaanlagen zu Hause nicht funktionieren. Wenn diese ungeplanten Rechnungen auftauchen, wird die Bedeutung von Einsparungen deutlich. Deshalb ist es wichtig, einen Notfallfonds für diese unerwarteten Ausgaben zu haben. Id

Als Freelancer arbeiten: Wie es ist, keinen traditionellen Job zu haben

Als Freelancer arbeiten: Wie es ist, keinen traditionellen Job zu haben

Während die meisten Menschen ihren Tag mit dem Pendeln zu einem Büro oder einer Baustelle beginnen, beginne ich damit, von meinem Bett auf die Couch in meinem Wohnzimmer zu wechseln. Mit meinem Laptop auf einem abgenutzten Kopfkissen, fange ich an, zu schreiben, E-Mails zu senden und um 7:30 Uhr mit den anderen Aufgaben meines Arbeitstages zu beginnen.

Warum die Altria Group keine Zeit verschwendet hat, um ihre Dividende zu erhöhen

Warum die Altria Group keine Zeit verschwendet hat, um ihre Dividende zu erhöhen

Nur wenige Unternehmen haben Dividendenanleger und den Tabakführer Altria Group behandelt (NYSE: MO) . Seit einem halben Jahrhundert ist die Dividende von Altria für langfristige Anleger von entscheidender Bedeutung. In dieser Zeit hat das Unternehmen seine Anleger regelmäßig mit regelmäßigen Dividendenerhöhungen belohnt, wobei jährliche Zuwächse alltäglich waren. Die Anle

Hier ist, warum Capital One heute ausfällt

Hier ist, warum Capital One heute ausfällt

Was ist passiert Kapital eins finanziell (NYSE: COF) Am Dienstag nachmittag meldeten wir die Gewinne des ersten Quartals und die Ergebnisse waren uneinheitlich. Die Aktien sind am Mittwoch um 15.00 Uhr EDT um 5% gefallen. Viele der Berichte sahen gut aus. Der bereinigte Gewinn des Unternehmens von 2, 65 USD je Aktie übertraf die Erwartungen der Analysten von 2, 33 USD.

Hier ist der Grund, warum die Aktien von Fairmount Santrol Holdings Inc. heute sinken

Hier ist der Grund, warum die Aktien von Fairmount Santrol Holdings Inc. heute sinken

Was ist passiert Aktien von Fairmount Santrol Holdings Inc. (NYSE: FMSA) Am Donnerstag verkauft und um 14:30 Uhr EDT um mehr als 10% gefallen, nachdem zwei Analysten die Aktie des Frack-Sand-Herstellers herabgestuft hatten. Na und Dieses Jahr war für die Anleger der Fairmount Santrol Holdings ein miserables Jahr, das nach einem weiteren zweistelligen Ausverkauf heute um 70% gesunken ist.

Bis 2018 um 400% gestiegen, ist Intelsat real?

Bis 2018 um 400% gestiegen, ist Intelsat real?

Aktien des Satellitenkommunikationsunternehmens Intelsat (NYSE: I) sind im Jahr 2018 bisher um über 400% gestiegen. Positive Presse und Spekulation haben den dramatischen Anstieg angeheizt, und mindestens ein Analyst fordert noch mehr Aufwärtspotenzial. Anleger, die auf eine höhere Rendite hoffen, sollten sich jedoch des großen Risikos bewusst sein, das sie mit dem Besitz dieses Unternehmens eingehen. Wa