• Tuesday June 18,2019

3 gute Gründe, Immobilienaktien zu kaufen

Realty Income Corporation

(NYSE: O)

, ein Immobilien-Investment-Trust (REIT), der sich auf freiberufliche Einzelhandelsbelegungen in den USA und Puerto Rico konzentriert, hat sich als großartige Investition erwiesen.

Die Gesamtrendite der Aktie (Aktienkursaufwertung plus Dividenden) hat den breiteren Markt erschüttert, wie Sie in der untenstehenden Grafik sehen können. Außerdem übertraf sie leicht die Renditen des durchschnittlichen REIT sowie des durchschnittlichen Einzelhandels-REIT, wie er von den beiden Indizes dargestellt wird hier gezeigt.

Hier sind drei Hauptgründe, warum Immobilienaktien ein Kauf für Sie sein könnten.

1. Ihre Dividende: Attraktive Rendite, Wachstumshistorie und monatliche Zahlungen

Ich wage zu vermuten, dass die meisten Anleger REITs hauptsächlich für ihre Dividenden kaufen, da diese Gruppe tendenziell zu den höherverzinslichen Dividendenaktien zählt, da sie mindestens 90% ihres Einkommens als Dividenden für eine steuerliche Vorzugsbehandlung auszahlen müssen .

Die Dividende des Realty Income erzielt aktuell attraktive 4, 3%. Es ist jedoch zu beachten, dass Ihre effektive Rendite auf dem Preis pro Aktie basiert, zu dem Sie eine Aktie kaufen, und nicht zum aktuellen Aktienkurs. Wenn Sie also davon ausgehen, dass der Preis pro Aktie und die Dividende von Realty Income auf lange Sicht weiter steigen, wird Ihre zukünftige effektive Rendite auf Realty Income-Aktien, die Sie jetzt kaufen, mehr als 4, 3% betragen.

In Bezug auf die Dividendenerhöhung ist das Realty Income überragend - dies beinhaltet die Erhöhung der jährlichen Dividendenausschüttung für 23 aufeinanderfolgende Jahre.

Realty Income zahlt seine Dividende in monatlichen Raten und nicht in typischen Quartalsraten. Für Rentner ist dieser Auszahlungsplan ein guter Ersatz für Gehaltsschecks von der Arbeit.

2. Sein hochwertiges Portfolio: Mieterfokus und Leasingstruktur

Diversifizierung innerhalb der Zielmietertypen ist das Schlüsselwort für das Portfolio von Realty Income, das mehr als 4.900 Immobilien umfasst. Das Unternehmen verfügt über Liegenschaften in 49 US-Bundesstaaten und Puerto Rico, wodurch es vor regionalen Wirtschaftsabschwüngen geschützt werden kann. Es verfügt über 248 Mieter in 47 Branchen, wobei der größte Mieter, Walgreens, nur 7% des Gesamterlöses ausmacht. Dies trägt dazu bei, das Unternehmen vor Herausforderungen zu schützen, die sich bei einem einzelnen Mieter oder in einer einzelnen Branche ergeben.

Der Fokus von Realty Income auf bestimmte Arten von Immobilien und Mietern hat dazu geführt, dass es dem zunehmend schwieriger werdenden physischen Einzelhandelsbereich und dem Wohlstand entgangen ist. Das Unternehmen konzentriert sich auf freistehende Immobilien, was ein großer Vorteil ist, da Einkaufszentren besonders schwer zu kämpfen haben. Sie richtet sich an Mieter, die gegen wirtschaftliche Abschwünge und den direkten Wettbewerb von Amazon.com und anderen Online-Unternehmen, einschließlich Einzelhändlern, die Produkte mit niedrigem Preisniveau und / oder nicht-diskretionären Produkten verkaufen, wie Dollar-Stores und Apotheken, sowie dienstleistungsorientierte Geschäfte bestehen wie Kinos und Fitnessstudios.

Durch den Immobilientyp und die Mieterorientierung, gepaart mit den langfristigen Mietverträgen, konnte Realty Income konstant hohe Auslastungen aufrechterhalten. Die Vermietungsquote lag Ende 2016 bei 98, 3% und lag nie unter 96%. Die Leasingverträge sind auch dreifach netto, dh die Mieter zahlen variable Kosten wie Grundsteuern, Versicherung und Unterhalt.

Zusammengefasst führen die Mieter- und Objekttypen von Realty Income und die Leasingstruktur zu einem sehr konsistenten und vorhersehbaren Einkommensstrom.

3. Seine Wachstumschancen

Realty Income verfügt über eine Marktkapitalisierung von 15, 5 Milliarden US-Dollar und erzielte im Jahr 2016 einen Umsatz von 1, 1 Milliarden US-Dollar. Dies ist der größte öffentlich gehandelte Einzelhandels-REIT, der sich auf freistehende Immobilien konzentriert. (Es gibt zwei Einzelhandels-REITs - Simon Properties Group und GGP Inc. -), die sowohl in Bezug auf die Marktkapitalisierung als auch auf den Jahresumsatz größer sind als der Realty Income; beide konzentrieren sich jedoch auf Einkaufszentren.)

Diese branchenweit führende Größe innerhalb des angestrebten Immobilientyps bietet Realty Income mehr Ressourcen als seine kleineren Mitbewerber, um durch Akquisitionen zu wachsen. Darüber hinaus bietet die Investment-Grade-Bilanz des Unternehmens, die bei allen drei großen Ratingagenturen ein Rating von BBB + hat, einen finanziellen Vorteil bei Akquisitionen.

Aber was ist mit steigenden Zinsen?

Wie die meisten REITs zog die Aktie von Realty Income Mitte des vergangenen Jahres nach, da die US-Notenbank erwartete, dass sie die Zinsen erhöhen würde. So wie Konsumenten bei steigenden Zinsen höhere Hypothekenzahlungen zahlen, haben REITs höhere Zahlungen für die Bedienung ihrer Schulden. Die Fed hat die Zinssätze in der Tat zweimal angehoben - im Dezember und März.

Die Zinssätze befinden sich jedoch immer noch in der Nähe historischer Tiefststände, und das hochwertige Portfolio von Realty Income sollte dazu beitragen, es besser von den Herausforderungen abzugrenzen, mit denen einige seiner Mitbewerber konfrontiert sind.

Der beste Weg, um eine Position in den meisten Aktien aufzubauen, einschließlich Realty Income, besteht darin, den Durchschnitt der Dollarkosten in Ihre volle Position zu bringen, anstatt alle Ihre Aktien auf einmal zu kaufen. Diese Strategie hilft Ihnen zu vermeiden, Ihr gesamtes Geld in eine bestimmte Aktie zu sinken, wenn es auf einem Allzeithoch oder in der Nähe eines Allzeithochs liegt.


Interessante Artikel

Lego tippt Tencent, um neue Spiele zu erstellen

Lego tippt Tencent, um neue Spiele zu erstellen

Spielzeughersteller und Kinderfavorit Lego startet eine neue Kampagne. Das Unternehmen sagte kürzlich, es werde den chinesischen Technologiekonzern Tencent verwenden (NASDAQOTH: TCEHY) um neue Spiele für das bevölkerungsreichste Land der Welt zu schaffen. Da Chinas Spielzeug- und Spieleindustrie schnell wächst, ist das Vertrauen von Lego in Tencent ein positives Zeichen für die Anleger. Det

Ist die Aktie von Inovio Pharmaceuticals für eine Erholung bereit?

Ist die Aktie von Inovio Pharmaceuticals für eine Erholung bereit?

2017 war für Inovio Pharmaceuticals ein gutes Jahr (NASDAQ: INO) . Die Aktie legte im Jahresverlauf um mehr als 15% zu. Und dann bekamen die Aktionäre die schlechten Nachrichten. Im Juli kündigte Inovio ein weiteres verwässerndes Aktienangebot an. Zu allem Überfluss hat der Biotech das Angebot für nur 6 US-Dollar pro Aktie festgesetzt. Der

Warum Himax Technologies, Inc. im August um 19% zulegte

Warum Himax Technologies, Inc. im August um 19% zulegte

Was ist passiert Im letzten Monat Himax Technologies, Inc. (NASDAQ: HIMX) Laut den von S & P Global Market Intelligence zur Verfügung gestellten Daten stieg der Aktienkurs um 19%, wahrscheinlich aufgrund der Nachricht, dass das Unternehmen mit Qualcomm zusammenarbeitet (NASDAQ: QCOM) über die neue 3D - Technologie zur Tiefenerkennung und den Optimismus der Investoren, dass die Technologie des Unternehmens in Apples neueste iPhones steckt, die nächste Woche vorgestellt wird. N

Warum Aktien von RH heute um 40% höher steigen

Warum Aktien von RH heute um 40% höher steigen

Was ist passiert Anteile an RH (NYSE: RH) , ein Luxuseinzelhändler in der Einrichtungsbranche, bestraft heute morgen bärische Short-Seller und gewinnt um 11:30 Uhr (EDT) stolze 40%, nachdem das Unternehmen Ergebnisse für das zweite Quartal gemeldet hatte. Na und Dies war sicherlich nicht Ihr durchschnittlicher Bericht für das zweite Quartal, und es gibt viele Faktoren, die zu berücksichtigen sind, aber beginnen wir mit den Grundlagen. Der

Warum hat Star Bulk Carriers Stock im April um 20% gesunken?

Warum hat Star Bulk Carriers Stock im April um 20% gesunken?

Was ist passiert Aktien des Seeschiffstransporters Star Bulk Carriers Corp. (NASDAQ: SBLK) brach im April um 20, 4% ein. Dies war die schlechteste Performance von fast jedem Mitglied der Schüttgutindustrie (mit der möglichen Ausnahme von DryShips , deren Aktienkurs täglich zweistellige prozentuale Kursschwankungen durchläuft). Na