• Thursday July 18,2019

2 Top-Dividendenaktien zum Kaufen im März

Tausende börsennotierte Aktien bieten ihren Anlegern eine Dividende. Einige dieser Aktien sind eine Wertfalle und andere ein echtes Schnäppchen. Einige sehen sich immensen Gegenwind und einer möglichen Senkung der Dividende gegenüber, während andere kurz davor sind, ihre Zahlungen an die Anleger auszuweiten. Mittlerweile gibt es Aktien, die eine wertvolle Dividende ausschütten und den Anlegern ein Aufwärtspotenzial für Kursgewinne bieten. Hier sind zwei Top-Aktien, die in diese Rechnung passen.

Nicht derselbe Autohersteller

Der Stereotyp furchtbar kurzsichtiger und arroganter Geschäftsentscheidungen hat viele Investoren davon abgehalten, den größten Autohersteller von Detroit, General Motors, zu besitzen

(NYSE: GM)

. Der Autohersteller ist jedoch weit entfernt von der Firma, die er vor der Großen Rezession war, als er eine staatliche Rettungsaktion erhielt. Hier sehen Sie ein perfektes Beispiel dafür, wie unterschiedlich sich General Motors jetzt macht.

General Motors gab am 6. März bekannt, dass das europäische Opel / Vauxhall-Geschäft an die PSA Group verkauft werden soll. Der Grund war einfach: Wenn das Unternehmen nicht in naher Zukunft einen bedeutenden Gewinn erzielen kann, wird es sein Kapital an anderer Stelle konzentrieren. In diesem Zusammenhang hat das europäische Geschäft von GM seit 1999 über 22 Milliarden US-Dollar verloren - das ist umwerfend.

Die Strategie von GM, die in der nachstehenden Grafik dargestellt ist, zeigt, dass GM erkennt, wo seine besten Chancen liegen und wo Betriebsabläufe reduziert werden sollen, ohne dass eine sinnvolle Kapitalrendite erzielt wird.

Man denke nur an einige der positiven Ergebnisse, die der Verkauf von Opel im Jahr 2016 erzielt hätte. Der bereinigte Gewinn wäre von 6, 12 USD je Aktie auf 6, 40 USD gefallen, die EBIT-bereinigten Margen von 7, 5% auf 8, 6%. Die Investitionen wären um rund 1, 1 Mrd. USD zurückgegangen, und der angestrebte Geldstapel von GM könnte um etwa 2 Mrd. USD geringer ausfallen.

General Motors trifft bessere Geschäftsentscheidungen und konzentriert sich auf lukrativere Märkte. Sie zahlen Ihnen eine jährliche Dividende von 1, 52 US-Dollar pro Aktie für eine gute Rendite von 4, 01 Prozent - das ist eine magere Ausschüttungsquote von 24 Prozent. Darüber hinaus wird GM durch den Verkauf seiner europäischen Geschäfte in der Lage sein, den Anteilseignern in Form von Aktienrückkäufen weitere 2 Mrd. USD zurückzuzahlen.

Keine Ruhe für die Müden

Um Polaris Industries zu sagen

(NYSE: PII)

Stolpern im Jahr 2016 wäre eine erhebliche Untertreibung. Der Motorsport-Juggernaut senkte seine Gewinnprognose im September zum dritten Mal seit Dezember 2015. Er hatte Schwierigkeiten mit den Rückrufkosten, Verzögerungen bei der Produkteinführung 2017 und der allgemeinen Schwäche der Offroad-Branche (ORV). Ihre Aktie reagierte wie erwartet: schlecht.

Während das Jahr 2016 weit schlechter war als erwartet, hat Polaris immer noch starke Marken, die es in den vergangenen Jahren zu einem Gewinner gemacht haben: Es ist nach wie vor für seine innovativen Produktlinien wie Slingshot bekannt, neben seinem Namensvetter Polaris ORVs und der indischen Marke Motorcycle im Laufe der Jahre an Zugkraft gewonnen. Darüber hinaus machte es einen klugen Schritt, als es beschloss, seine ausfallende Marke Victory Motorcycles im Jahr 2012 zu verlassen, nachdem der Umsatz vor Jahren seinen Höhepunkt erreicht hatte und die Marke seit ihrer Gründung im Jahr 1998 keinen Gewinn mehr erzielte.

Trotz eines brutalen Jahres 2016 sollte das Unternehmen in diesem Jahr wieder auf Kurs kommen. Für 2017 erwartet Polaris eine Umsatzsteigerung von 10% bis 13%. Dies entspricht einem bereinigten Nettoeinkommen von 2017 zwischen 4, 25 und 4, 50 USD je Aktie, ohne die mit dem Verlassen von Victory Motorcycles verbundenen Kosten. Polaris zieht auch eine jährliche Dividende von 2, 32 USD aus, die es trotz des brutalen Jahres sogar erhöht hat - für eine Rendite von 2, 7%. Dies könnte sich als großartiger Einstiegspunkt für eine solide Dividendenaktie mit Gewinnpotenzial erweisen.

Ein Paar mit Potenzial

Letztendlich sind dies zwei Aktien, die an der Wall Street in Ungnade gefallen sind, aber jetzt können kluge Anleger sie an einem soliden Einstiegspunkt ausschöpfen und ihre Dividendenausschüttung nutzen, während die Unternehmen versuchen, ihren Aktienkurs anzuheben.


Interessante Artikel

Hast du keinen Vorsorgeplan?  So können IRAs helfen

Hast du keinen Vorsorgeplan? So können IRAs helfen

Laut einem kürzlich veröffentlichten Bericht des Aspen Institute Financial Security Program und von Common Wealth haben etwas weniger als 60% der amerikanischen Arbeitnehmer keinen Ruhestand. Das sind 55 Millionen Menschen. Diese Zahlen werden zum Teil durch die zunehmende Anzahl von Vertrags- und bedingten Positionen am Arbeitsplatz bestimmt.

Ist Apples mysteriöser "Stern" ein Hybrid-Laptop oder ein billigeres iPhone?

Ist Apples mysteriöser "Stern" ein Hybrid-Laptop oder ein billigeres iPhone?

Apfel (NASDAQ: AAPL) entwickelt derzeit ein neues ARM-betriebenes Gerät (9to5Mac), aber niemand scheint zu wissen, was es ist - es sei denn, es trägt den Codenamen "Star" und die Modellnummer ist N84. Der Codename zieht Augenbrauen hoch, da Xerox 's Star Workstation aus den frühen achtziger Jahren das erste kommerzielle Gerät war, das die moderne, grafische Benutzeroberfläche (GUI) von Symbolen, Ordnern und Mäusen verwendete. Appl

2 Dinge, die den Corner Multiplex retten können

2 Dinge, die den Corner Multiplex retten können

Dies sind dunkle Tage für Filmtheaterketten. Die 12 Filme mit den höchsten Einnahmen erzielten in den inländischen Ticketverkäufen am Labour Day-Wochenende nur 51, 5 Millionen US-Dollar, die schlechteste Kassenbilanz während des Ferienwochenendes seit dem Jahr 2000. Die schäbige Vorstellung kommt eine Woche, nachdem die Multiplexbetreiber ihr schlechtestes Wochenende in mehr hatten als 15 Jahre. Gege

Wird das Batterieersatzprogramm von Apple Inc. den iPhone-Umsatz beeinträchtigen?

Wird das Batterieersatzprogramm von Apple Inc. den iPhone-Umsatz beeinträchtigen?

Ende letzten Jahres, Apple (NASDAQ: AAPL) gab zu, dass die Leistung von iPhones mit älteren Akkus gedrosselt wurde, um zu verhindern, dass diese Geräte unerwartet herunterfahren. Das Problem ist, dass Lithium-Ionen-Akkus - die Art von wiederaufladbaren Akkus, die in Apple iPhones sowie in anderen Smartphones, Tablets und Notebooks verwendet werden - im Laufe der Zeit nachlassen.

Eine dumme Sache: Der amerikanische Soda-Konsum fällt auf ein 31-Jahrestief

Eine dumme Sache: Der amerikanische Soda-Konsum fällt auf ein 31-Jahrestief

In den USA fiel der Soda-Verbrauch 2016 laut Beverage-Digest auf ein 31-Jahrestief. Dieser Rückgang ist hauptsächlich auf die nachlassende Nachfrage unter gesundheitsbewussten Verbrauchern zurückzuführen. Laut Beverage Marketing Corporation ist der Anteil der einzelnen Getränkekategorien zwischen 2015 und 2016 gewachsen. Das

Der E-Commerce-Einkaufsbummel von Walmart ist noch nicht vorbei

Der E-Commerce-Einkaufsbummel von Walmart ist noch nicht vorbei

Seit Walmart (NYSE: WMT) hat Jet.com im Jahr 2016 erworben und Marc Lore als Leiter des US-amerikanischen E-Commerce installiert. Letztes Jahr kaufte Walmart Shoebuy, Moosejaw, Modcloth, Bonobos und das Liefer-Startpaket Parcel. Auf der Shoptalk-Konferenz Anfang dieses Monats sagte Lore, dass das Unternehmen "mit mehr Unternehmen sucht und spricht, als wir jemals hatten"